Newsclip

Zusammenhang bestätigt: 32-Jährige stirbt nach AstraZeneca-Impfung

Eine Obduktion hat ergeben: Eine 32-jährige Frau aus NRW ist an den Folgen einer Corona-Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca gestorben. Das gab der Kreis Herford laut der dpa in einer Mitteilung bekannt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"