Zweiter Titel nach 2018: Zverev triumphiert bei den ATP Finals

Olympiasieger Alexander Zverev hat zum zweiten Mal nach 2018 den Titel beim ATP-Saisonfinale gewonnen. Der Weltranglistendritte siegte am Sonntag im Endspiel von Turin verdient mit 6:4, 6:4 gegen Titelverteidiger und US-Open-Champion Daniil Medwedew aus Russland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.