Start > News > Außenminister Gabriel reist in die Ukraine

Außenminister Gabriel reist in die Ukraine

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ist am Mittwoch zu einem zweitägigen Besuch in die Ukraine aufgebrochen. Er werde in der Ukraine politische Gespräche führen, unter anderem mit Außenminister Pawlo Klimkin und den Mitgliedern der Beobachtermission der OSZE in der Ost-Ukraine, teilte das Auswärtige Amt mit. Gegenstand der Gespräche mit der ukrainischen Regierung werde auch der Reformkurs der Ukraine sein, insbesondere der Kampf gegen Korruption.

Zunächst reist Gabriel am Mittwoch nach Kiew und von dort am Donnerstag an die Kontaktlinie bei Mariupol. „Im letzten Jahr haben wir in der Ost-Ukraine die gewalttätigsten Monate seit den Minsker Abkommen gesehen“, sagte Gabriel vor seiner Abreise in die Ukraine. „Noch immer fallen im Donbass zu viele Schüsse. Es sind noch immer zu viele schwere Waffen in der Region.“ Zuletzt habe es aber mit dem Austausch von Hunderten Gefangenen und der Einigung auf eine Weihnachtswaffenruhe zwei Hoffnungszeichen gegeben. So müsse es weiter gehen. „Ich fliege deshalb heute nach Kiew und morgen nach Mariupol, um den Menschen in der Ukraine zu zeigen: Wir lassen euch nicht im Stich“, sagte der Außenminister.

Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

SPD und Grüne kritisieren Merkel-Vorstoß zur Umwelthilfe

Die Ankündigung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die Gemeinnützigkeit der umstrittenen Deutschen Umwelthilfe (DUH) in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.