Start > China

China

wirtschaft.com berichtet regelmässig über die Wirtschaft in China. Derzeit sind über 1000 Artikel zu China in unserem Archiv vorhanden.

China geht in Deutschland gegen Hongkong-Aktivisten vor

Nach Erkenntnissen der Bundesregierung versucht die chinesische Führung offenbar, in Deutschland gegen Demonstrationen von Aktivisten aus Hongkong vorzugehen. Ihr seien "solche Versuche der Einflussnahme bekannt", heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Grünen-Bundestagsfraktion, über welche die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe) berichtet. Die Grünen hatten wissen wollen, ob …

Jetzt lesen »

Hongkonger Aktivist weist Kritik an Treffen mit Maas zurück

Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong hat Kritik an seinem Treffen mit Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zurückgewiesen. "Es ist sehr verständlich, dass die Politik in Deutschland mehr darüber wissen will, was in Hongkong passiert, insbesondere wenn wir Hongkong als eine globale Stadt begreifen", sagte Wong "Zeit-Online". Er glaube nicht, dass "eine …

Jetzt lesen »

Kaeser warnt vor militärischer Auseinandersetzung um Hongkong

Siemens-Chef Joe Kaeser hat vor unmittelbaren Folgen für die deutsche Wirtschaft im Falle einer militärischen Auseinandersetzung um Hongkong gewarnt. Er glaube, "dass dies eine sehr starke Belastung der wirtschaftlichen Entwicklung einer ganzen Region bedeuten dürfte", sagte Kaeser dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Friedliche Verhältnisse, Kalkulierbarkeit und damit Stabilität sind kritische Voraussetzungen …

Jetzt lesen »

Außenhandelspräsident warnt vor „Überwachungsstaat“ China

Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), hat mit großer Sorge auf die Pläne Chinas für ein Social-Credit-Systems für Unternehmen reagiert. "Tatsächlich bahnt sich da ein vollständiger Überwachungsstaat an", sagte Bingmann dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). "Vor dem Hintergrund unserer eigenen Geschichte kann man davor nur warnen." Das Ratingsystem für Unternehmen …

Jetzt lesen »

Menschenrechtsbeauftragte: Lage in China verschlechtert sich

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler (SPD), hat vor dem Besuch der Kanzlerin in China, der am Freitag beginnt, die Situation der Menschenrechte in dem Land kritisiert. "In Bezug auf bürgerliche und politische Rechte hat sich die Lage in China in den letzten Jahren deutlich verschlechtert", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »

Historiker erwartet „neuen Kalten Krieg“ zwischen USA und China

Der schottische Historiker Niall Ferguson sagt voraus, dass der aktuelle Handelskonflikt zwischen den USA und China in einem neuen Kalten Krieg münden wird. "Die lange Zeit sehr engen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Erde sind dauerhaft zerstört. Selbst ein Deal zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem chinesischen …

Jetzt lesen »

US-Botschafter will Konfrontation Chinas mit Rechtsbrüchen

Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat vor der China-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert, das Land offensiv mit seinen Rechtsbrüchen in der Wirtschaftspolitik zu konfrontieren. "Die Herausforderung, China mit seiner Politik zu konfrontieren, ist überfällig", sagte Grenell den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Dieses Problem anzugehen werde "Vorteile …

Jetzt lesen »

Huawei erwartet langen Konflikt mit US-Behörden

Zeitung Google strebt Ausnahme von Huawei Verbot an 1559960128 310x165 - Huawei erwartet langen Konflikt mit US-Behörden

Der chinesische Technologiekonzern Huawei bereitet sich auf einen langen Konflikt mit der US-Administration vor. "Wir dürfen uns nicht an die Illusion klammern, dass der Konflikt in den nächsten Wochen oder Monaten beigelegt wird", sagte Huawei-Chairman Eric Xu dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). "Wir müssen uns mit der Tatsache abfinden, dass wir noch …

Jetzt lesen »

Chinesischer Digitalkonzern Xiaomi kündigt Büro in Deutschland an

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi will erstmals eine Niederlassung in der Bundesrepublik eröffnen. Von Düsseldorf aus soll die Expansion der Marke mit Smartphones, Tablets und vernetzten Haushaltsgeräten gesteuert werden, berichtet das "Handelsblatt". "Wir arbeiten an der Einrichtung eines Büros in der Stadt", sagte ein Xiaomi-Sprecher der Zeitung. In der Landeshauptstadt von …

Jetzt lesen »

Streit um Einreiseverbot: Digitalausschuss sagt China-Reise ab

Nach dem Streit um das Einreiseverbot für die Grünen-Menschenrechtsexpertin Margarete Bause hat der Digitalausschuss des Bundestages seine für Freitag geplante Reise nach China absagen müssen. Aufgrund der geplanten Teilnahme von Bause sei der gesamten Delegation keine Einladung seitens der Volksrepublik ausgesprochen worden, sagte Tankred Schipanski (CDU), Sprecher des Digitalausschusses und …

Jetzt lesen »

Innenministerium wirft China Industriespionage vor

Das Bundesinnenministerium wirft der chinesischen Regierung vor, im Rahmen ihrer Strategie "Made in China 2025" Industriespionage betreiben zu lassen. Hochtechnologieunternehmen und Weltmarktführer stünden häufig im Fokus von mutmaßlich chinesischer Cyberspionage, sagte ein Sprecher des Ministeriums dem "Handelsblatt". Das Aufklärungsinteresse chinesischer Nachrichtendienste orientiere sich erkennbar bei der Beauftragung oder Durchführung von …

Jetzt lesen »