Start > USA

USA

Aktuelle Nachrichten zur US-Wirtschaft zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und anderen mehr.

FDP fordert Handelsabkommen der EU mit den USA

Vor dem Hintergrund neuer US-Drohungen für Strafzölle auf Autoimporte fordert die FDP ein Handelsabkommen der EU mit den USA. Ziel müsse ein Vertrag zum „beiderseitigen Nutzen“ sein, durch den alle Zölle und Importquoten für Industriegüter vollständig beseitigt würden, heißt es in einem Antrag der FDP für den Bundestag, über den …

Jetzt lesen »

IW-Chef hält Argumentation der USA im Zollstreit für abwegig

Der Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Michael Hüther, hält die Argumentation der US-Regierung im Zollstreit für abwegig. „Zölle auf deutsche Autos aus Gründen nationaler Sicherheit sind schlichtweg absurd“, sagte Hüther dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). US-Präsident Donald Trump folge dabei allein innenpolitischen Erwägungen. „Trump braucht nach dem Desaster um den …

Jetzt lesen »

Deutscher Außenminister kritisiert Truppenabzugspläne der USA

Außenminister Heiko Maas (SPD) wirft US-Präsident Donald Trump vor, mit seinen Plänen für einen Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan den Einfluss des Westens in der Region aufs Spiel zu setzen. Dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben) antwortete Maas auf die Frage, ob die Debatte über einen US-Truppenabzug aus Afghanistan die Verhandlungsposition gegenüber …

Jetzt lesen »

Grüne fordern Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert den Abzug US-amerikanischer Nuklearsysteme aus Deutschland. Vor dem Hintergrund der Kündigung des INF-Abrüstungsvertrags durch die USA sagte Göring-Eckardt der „Welt“ (Samstagausgabe), für einen von ihr geforderten „globalen Vertrag zum Verbot atomarer Mittelstreckenraketen“ müsse Deutschland dem internationalen Atomwaffenverbotsvertrag beitreten. „Dazu gehört auch der Abzug aller Atomwaffen aus …

Jetzt lesen »

Trump bestätigt: „Nationaler Notstand“ steht unmittelbar bevor

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag bestätigt, in Kürze den „nationalen Notstand“ auszurufen, um den Bau einer Mauer an der Grenze nach Mexiko ohne Zustimmung des Parlaments aus Bundesmitteln zu finanzieren. Am Donnerstag hatte dies seine Sprecherin Sarah Sanders bereits offiziell angekündigt. „We will have a national emergency, and we …

Jetzt lesen »

Merkel sah in US-Lauschangriff 2013 nur „PR-Problem“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut eines Medienberichts bei den Amerikanern gegen das Abhören ihres Handys durch den US-Nachrichtendienst NSA offenbar weniger heftig protestiert, als sie die Öffentlichkeit im Oktober 2013 mit ihrer Aussage „Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht“ glauben machte. Merkel sei nur verärgert gewesen, weil …

Jetzt lesen »

Ivanka Trump bekundet „großen Respekt“ vor Merkel

Die Tochter von US-Präsident Donald Trump, Ivanka Trump, zollt Bundeskanzlerin Angela Merkel Respekt. „Ich persönlich schätze ihre Gesellschaft sehr – und ich mag ihren Sinn für Humor“, sagte Trump der „Bild“. „Wir hatten viele positive Gelegenheiten, um miteinander zu arbeiten. Das Engagement der Kanzlerin für die berufliche Bildung und die …

Jetzt lesen »

Trump ruft „nationalen Notstand“ aus

US-Präsident Donald Trump ruft den „nationalen Notstand“ aus, um den Bau einer Mauer an der Grenze nach Mexiko ohne Zustimmung des Parlaments aus Bundesmitteln zu finanzieren. „President Trump will sign the government funding bill, and as he has stated before, he will also take other executive action – including a …

Jetzt lesen »

Ex-Chef des US-Grenzschutzes sieht Mauerbau kritisch

Der ehemalige Chef der US-Zoll und Grenzschutzbehörde, Gil Kerlikowske, widerspricht US-Präsident Donald Trump bezüglich der Pläne für eine Grenzmauer zu Mexiko. „Die Mauer ist nichts, was wir Grenzschützer jemals gefordert hätten“, sagte Kerlikowske dem Nachrichtenportal T-Online. „Wenn jemand auf das komplexe Problem Grenzsicherung eine Kurzantwort wie `Mauer` gibt, können Sie …

Jetzt lesen »