Start > Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Der Ratgeber von wirtschaft.com informiert Sie über Verbraucherthemen und Konsumentenschutz. Sparen Sie Geld und bekommen Sie Recht.

39 Geldinstitute verlangen Strafzinsen von Privatkunden

Private Bankkunden werden wegen ihrer Sparguthaben immer häufiger zur Kasse gebeten: 39 Geldinstitute in Deutschland verlangen bereits Negativzinsen für Guthaben auf Giro- und Tagesgeldkonten von ihren Privatkunden. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Verbraucherportals Biallo, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) berichten. Demnach haben 15 Institute die Zinssätze …

Jetzt lesen »

Berufsunfähigkeit – Finanzplanung für den Notfall

Nicht selten droht der soziale Abstieg für denjenigen, der ernsthaft erkrankt – es sei denn er hat sich privat mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung abgesichert. Eine Erhebung des Hamburger Instituts für Finanzdienstleistungen (IFF) hat belegt, dass eine schwere Krankheit immer häufiger der Grund dafür ist, dass Menschen in finanzielle Notlagen geraten und …

Jetzt lesen »

Regierung alarmiert wegen falscher Zinsberechnung bei Sparverträgen

Falsche Zinsberechnungen von Banken und Sparkassen bei langfristigen Prämiensparverträgen sind nach Auffassung der Bundesregierung ein gravierendes Problem in Deutschland. "Mit Blick auf fehlerhafte Zinsberechnungen bei Prämiensparverträgen aufgrund unwirksamer Zinsanpassungsklauseln sind nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen der Bafin eine größere Anzahl von Instituten und eine Vielzahl von Verbraucherinnen und Verbrauchern betroffen", …

Jetzt lesen »

Kinder- und Jugendärzte warnen vor intensiver Mediennutzung

Deutschlands Kinder- und Jugendärzte warnen vor "katastrophalen Folgen" einer intensiven Mediennutzung durch Minderjährige. "Wir beobachten mit Schrecken, dass die Kinder, die vor dem Smartphone oder Tablett hängen, immer jünger werden", sagte Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Eltern brächten ihren Kindern nicht …

Jetzt lesen »

Studie: Eltern unterschätzen Gefahr von Mobbing im Internet

Fast 30 Prozent der Eltern in Deutschland wissen nicht, wie sie ihr Kind vor Hass im Netz schützen können. Das ergab eine Studie des Softwareunternehmens Kaspersky, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) berichten. Demnach weiß nur knapp die Hälfte der Erziehungsberechtigten, was dann zu tun sei und wo es …

Jetzt lesen »

Festgeldkonten – was die verzinsten Geldanlagen auszeichnet

Angesichts der anhaltend niedrigen Zinspolitik seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) sind insbesondere deutsche Sparer auf der Suche nach Alternativen. Dazu gehören auch Festgeldkonten, die über die gesamte Laufzeit einen konstanten Zins bieten. Wodurch zeichnen sich Festgeldkonten aus, wie hoch sind die Zinssätze, und wie wird ein Festgeldkonto eröffnet und wieder …

Jetzt lesen »

Werbung, Werbung und noch mehr Werbung – der erste Eindruck zählt

Unternehmen, egal ob klein, mittelständig oder groß verfolgen alle das gleiche Ziel: Sie wollen neue Kunden gewinnen und diese langfristig an sich binden. Damit dieses Ziel erreicht wird, heißt es werben, werben und noch mehr werben. Genutzt werden dafür Flyer, Plakate, Broschüren, Anzeigen und einige andere Werbemaßnahmen. Dabei gilt, dass …

Jetzt lesen »

Verivox-Berechnungen: Auch Stromnetzgebühren steigen in 2020

Neben der EEG-Umlage steigen im nächsten Jahr auch die Stromnetzgebühren. Besonders Haushalte in Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland würden betroffen sein, heißt es in den Berechnungen des Vergleichsportals Verivox, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben) berichten. Laut den aktuellen Veröffentlichungen der Stromnetzbetreiber würden die sogenannten Netznutzungsentgelte im …

Jetzt lesen »

Beamtenanwärter: Was bedeutet der Beamtenstatus für die Krankenversicherung?

In Deutschland sind rund neun Millionen Menschen in der privaten Krankenversicherung versichert. Referendare und Beamtenanwärter (Beamter auf Widerruf) die in den Staatsdienst einsteigen, die haben ebenso wie reguläre Beamte in der Regel einen Beihilfeanspruch. Das bedeutet, dass der Dienstherr einen festgelegten Anteil aller anfallenden Kosten im Krankheitsfall übernimmt. Durch eine …

Jetzt lesen »

Ein Massivhaus bauen – was heißt das eigentlich genau?

Bei einem Massivhaus handelt es sich um ein Haus, das Stück für Stück aus Mauerwerk und Beton gebaut wird. Im Massivbau bestehen die Wände üblicherweise aus Mauerwerk, Stahlbeton oder Beton, während die Decken aus Leichtbeton, Porenbeton, Ziegeln oder Stahlbeton bestehen. Die raumabschließenden Elemente wie die Wände und Decken erfüllen die …

Jetzt lesen »

Mehr Störungen beim Online-Banking – Kunden kritisieren neue Regeln

Die Finanzaufsicht Bafin stellt infolge der Umstellung auf die neuen Sicherheitsverfahren beim Online-Banking vermehrt IT-Störungen bei Banken fest. "Vorfälle, welche das Online- oder Mobile-Banking betreffen, sind seit dem 9. September leicht angestiegen", erklärte die Behörde in der "Welt am Sonntag". Systemumstellungen seien "oft mit temporären Störungen oder Ausfällen verbunden". Am …

Jetzt lesen »