Start > Österreich

Österreich

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Österreich zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Ibiza-Affäre: Schäuble nimmt Maaßen in Schutz

Ibiza Affaere Schaeuble nimmt Maassen in Schutz 310x165 - Ibiza-Affäre: Schäuble nimmt Maaßen in Schutz

In der Debatte um die österreichische Ibiza-Affäre hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen in Schutz genommen. "Ich habe die Kompetenz von Herrn Maaßen immer sehr hoch geschätzt", sagte Schäuble den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben) auf die Frage nach dessen Umgang mit der Affäre. Maaßen hatte die Videoaufnahmen …

Jetzt lesen »

Korruptionsforscher: „Österreich ist eindeutig kein korruptes Land“

Korruptionsforscher Oesterreich ist eindeutig kein korruptes Land 310x165 - Korruptionsforscher: "Österreich ist eindeutig kein korruptes Land"

Angesichts des politischen Bebens in Österreich nach der Veröffentlichung des Ibiza-Skandal-Videos über Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) hat der Schwarzmarkt- und Korruptionsforscher Friedrich Schneider davor gewarnt, aus der Affäre Rückschlüsse über den Grad der Korruption in Österreich zu ziehen. "Österreich ist eindeutig kein korruptes Land", sagte Schneider der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Es …

Jetzt lesen »

Ibiza-Affäre: Kern fühlt sich an Wahlkampf-Skandal 2017 erinnert

Ibiza Affaere Kern fuehlt sich an Wahlkampf Skandal 2017 erinnert 310x165 - Ibiza-Affäre: Kern fühlt sich an Wahlkampf-Skandal 2017 erinnert

In der österreichischen "Ibiza-Affäre" fühlt sich Österreichs früherer Bundeskanzler und ehemaliger SPÖ-Chef, Christian Kern, an eine Spionage-Affäre aus dem Wahlkampf 2017 erinnert: Damals waren Details über die Kampagne Kerns und dessen SPÖ weitergereicht worden. "Das alles erinnert doch sehr stark an das, was uns im Wahlkampf 2017 passiert ist: Damals …

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 22.05.2019

Abendnachrichten 22.05.2019 1558577622 310x165 - Abendnachrichten 22.05.2019

Wahlkampf um Grundrente: Die SPD will teure Lösung für alle. Das kostet viele Milliarden. Angst vor Bildern: Was ist noch alles auf dem Skandal-Video? FPÖ fürchtet weitere Enthüllungen. Kampf gegen Gaffer: Polizist platzt der Kragen.

Jetzt lesen »

Österreichs Bundespräsident vereidigt Übergangsregierung

Oesterreichs Bundespraesident vereidigt Uebergangsregierung 310x165 - Österreichs Bundespräsident vereidigt Übergangsregierung

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vorgeschlagenen Minister der österreichischen Übergangsregierung vereidigt. "Sie tragen jetzt Mitverantwortung", um das Land in der nächsten Zeit sicher zu führen, sagte Van der Bellen am Mittwochmittag bei der sogenannten Angelobung der neuen Ressortchefs. Zuvor hatte er im …

Jetzt lesen »

Kanzler Kurz beschwört Stabilität durch Übergangsregierung

Kanzler Kurz beschwört Stabilität durch Übergangsregierung 1558577664 310x165 - Kanzler Kurz beschwört Stabilität durch Übergangsregierung

Vor der ersten Sitzung seines neuen Übergangsregierungskabinetts hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Wien Stabilität und Ordnung beschworen. Alle Minister der FPÖ waren im Zuge der Ibiza-Video-Affäre aus der Koalition mit Kurz' ÖVP ausgetreten; die für sie nachgerückten Experten wurden nun von Präsident Alexander Van der Bellen in ihre …

Jetzt lesen »

Deutsche Regierung: Kein Problem bei Kooperation mit Innenministerium in Wien

Regierung Kein Problem bei Kooperation mit Innenministerium in Wien 310x165 - Deutsche Regierung: Kein Problem bei Kooperation mit Innenministerium in Wien

Die Bundesregierung sieht weiterhin keine Probleme bei der Beratertätigkeit des ehemaligen Geheimdienstkoordinators Klaus-Dieter Fritsche für das österreichische Innenministerium. Das sagte ein Regierungssprecher auf Anfrage der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Diese Bewertung bestehe fort, hieß es. Fritsche sei vor dem Start der Tätigkeit auf seine Verschwiegenheitspflichten mit Bezug auf seine zuvor erworbenen vertraulichen …

Jetzt lesen »

Österreich: SPÖ wirft Kurz-Regierung Käuflichkeit vor

Oesterreich SPOe wirft Kurz Regierung Kaeuflichkeit vor 310x165 - Österreich: SPÖ wirft Kurz-Regierung Käuflichkeit vor

In der österreichischen Staatskrise wirft die oppositionelle SPÖ der österreichischen Regierung unter Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor, käuflich gewesen zu sein. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda fordert zudem neue Regeln für die Parteifinanzierung in Österreich: "Unsere Position ist klar: Schluss mit gekaufter Politik. Es kann nicht sein, dass sich Konzerne und reiche …

Jetzt lesen »