Start > Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Kommunikation, Sozialen Netzwerken, Medien, Computer und Internet in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Verkehrsministerium: Kauf von Diesel-Autos geht deutlich zurück

Unter dem Eindruck des Diesel-Skandals und drohender Fahrverbote für Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß geht der Kauf von Diesel-Autos nach Angaben aus dem Bundesverkehrsministerium zurück. Für die Verkehrsministerkonferenz am Donnerstag und Freitag in Nürnberg hat die Behörde von Bundesminister Andreas Scheuer (CSU) nach einem Bericht der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe) Zahlen des …

Jetzt lesen »

Studie: Mehrheit fürchtet sich vor Digitalisierung

Die Mehrheit der Deutschen hat Angst vor der Digitalisierung. Das geht aus einer Dimap-Umfrage für das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hervor. Demnach sieht die Mehrheit der Deutschen aktuell mehr Risiken als Chancen durch die Automatisierung von Arbeitswelten und sorgt sich um Arbeitsplatzverluste. Der Übernahme von …

Jetzt lesen »

Designer Philippe Starck: Wir werden ohne Möbel leben

Der renommierte französische Produktdesigner Philippe Starck glaubt, dass die Menschen in naher Zukunft ohne Möbel leben werden. Es werde „keine Materie mehr geben, weil alles entmaterialisiert sein wird“, sagte Starck dem „Zeitmagazin“. Man müsse sich nur das Smartphone anschauen, „davon ist ja fast nichts mehr übrig“. Auch die Position des …

Jetzt lesen »

Steven Spielberg bezeichnet Virtual Reality als „Superdroge“

Hollywood-Regisseur Steven Spielberg warnt vor einem Suchtpotenzial, das von Virtual-Reality-Brillen ausgehen könnte. „Virtual Reality ist eine Superdroge. Zumindest wird sie das eines Tages werden“, sagte der dreifache Oscar-Preisträger der „Welt am Sonntag“. „Sie wird unsere Gedanken umsteuern. So entsteht ein Drang, der Realität zu entfliehen. Die Mühen des Alltags werden …

Jetzt lesen »

Staatsministerin: Wohnsitz-Ummeldung spätestens 2021 online möglich

Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär (CSU), verspricht, dass bis 2021 Dienstleistungen wie Autozulassungen und Wohnsitz-Ummeldungen digital möglich sind. „Alle Behörden müssen alle Dienstleistungen auch digital anbieten – rund um die Uhr, das will ich in dieser Wahlperiode durchsetzen“, sagte Bär der „Bild am Sonntag“. „Dann werden die Leistungen …

Jetzt lesen »

Cloud Computing in mittelständischen Unternehmen immer beliebter

Das Thema digitale Transformation ist endgültig im Mittelstand angekommen – das zeigt der Cloud-Monitor 2017. Den Ergebnissen zufolge haben kleine und mittlere Unternehmen in Sachen Cloud Computing zu deutschen Konzernen und Großunternehmen, die bislang Vorreiter waren, praktisch aufgeschlossen. Vor allem Angebote wie Software as a Service (SaaS) und Infrastructure as …

Jetzt lesen »

Grüne kritisieren fehlende Erkenntnisse über Bitcoin-Energieverbrauch

Die Bundesregierung will die Kryptowährung Bitcoin zwar in der nächsten Woche zum Thema der G20-Finanzministerkonferenz machen, hat aber selbst keinerlei Erkenntnisse über den Umfang und die Folgen von Bitcoin in Deutschland. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) …

Jetzt lesen »

Gleicke schlägt Osten als Standort für neues KI-Zentrum vor

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), hat sich dafür ausgesprochen, das von Union und SPD im Bund angedachte Zukunftszentrum für künstliche Intelligenz, welches gemeinsam mit Frankreich aufgebaut werden soll, im Osten Deutschlands anzusiedeln. „Es gilt nach wie vor der Grundsatz, dass Ostdeutschland bei der Ansiedlung neuer Bundeseinrichtungen bevorzugt zu …

Jetzt lesen »

Carsharing legt weiter zu – über zwei Millionen Nutzer

Carsharing ist auch 2017 in Deutschland weiter gewachsen. Zu Beginn des Jahres 2018 hat die Anzahl der Carsharing-Nutzer die Marke von zwei Millionen überschritten, teilte der Bundesverband Carsharing (bcs) am Montag in Berlin mit. Zum Jahreswechsel 2016/17 gab es hierzulande noch 1,715 Millionen Carsharing-Nutzer. Aktuell sind den Angaben des Verbandes …

Jetzt lesen »