Start > Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Kommunikation, Sozialen Netzwerken, Medien, Computer und Internet in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Julianne Moore sieht Social Media skeptisch

Die Schauspielerin Julianne Moore sieht Social Media skeptisch. “Ich nutze nur Instagram”, sagte Moore dem “Berliner Kurier”. Sie habe die Befürchtung, dass Social Media zu einer einzigen Werbeplattform für die Menschen selbst werde. “Jeder präsentiert sich dort”, so die Schauspielerin. “Ich frage mich warum. Warum machen wir ständig kleine Werbefilme …

Jetzt lesen »

Studie: Online-Bezahldienste erheben unnötig viele Kundendaten

Online-Bezahldienste erheben unnötig viele Kundendaten, klären ihre Nutzer zum Teil aber nur schlecht darüber auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Marktwächter-Initiative der Verbraucherzentralen, über welche die “Zeit” berichtet. Einige Unternehmen setzen demnach auf ihren Webseiten unter anderem sogenannte Tracker ein, die das Verhalten der Nutzer auf ihrem Weg …

Jetzt lesen »

Medienforscher: “Kommunikation wird zum Dauerzustand”

Kommunikation unter Jugendlichen dauert immer länger. “Die Grenzen zwischen Kontakt und Nichtkontakt verflüssigen sich, Konversationen spinnen sich über Stunden und Tage fort”, sagte der Kommunikationswissenschaftler Christoph Klimmt von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover der Wochenzeitung “Die Zeit”. Das Phänomen betrifft ganze Alterskohorten, da Smartphones binnen zehn Jahren …

Jetzt lesen »

US-Ökonom: Deutschland hinkt bei Digitalisierung hinterher

US-Ökonom Jeremy Rifkin glaubt, dass die Bundesrepublik bei der Digitalisierung hinterherhinkt. Deutschland habe die Welt erfolgreich in die Energiewende geführt, sagte er dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). Allerdings müsse nun das Stromnetz digitalisiert werden, um die erneuerbaren Energien auch effizient einzusetzen. Darunter versteht er unter anderem den Einsatz von intelligenten Strommessgeräten, sogenannten …

Jetzt lesen »

Patek-Philippe-Chef sieht Online-Shopping kritisch

Thierry Stern, Chef und Eigentümer der Genfer Luxusuhren-Manufaktur Patek Philippe, sieht das Thema Online-Shopping zumindest für seine Branche kritisch. “Es ist nützlich, aber es macht einen doch nicht glücklich. Und was Kunden dann auch gern verdrängen: Online-Shopping zerstört Jobs”, sagte er dem “Handelsblatt Magazin”. Die Zeiten seien volatil geworden. “Schauen …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jugendliche bevorzugen Kommunikation per Messenger oder SMS

Junge Deutsche kommunizieren laut einer Umfrage lieber per Messenger oder SMS, statt zu telefonieren. In der Erhebung des Branchenverbands Bitkom gaben 77 Prozent Befragten an, so den Kontakt zu Freunden zu halten. Besonders ältere Jugendliche bevorzugen diese Kommunikationsform. Während sich bei den Zehn- bis Zwölfjährigen 66 Prozent via Messenger mit …

Jetzt lesen »

Digitalverband Eco verlangt von Regierung Gigabit-Strategie

Der Digitalverband Eco hat von der künftigen Bundesregierung eine klare Strategie für den Ausbau von Gigabit-Netzen eingefordert. Das geht aus einem Positionspapier des Verbandes hervor, über welches das “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe) berichtet. “Ich appelliere an alle Abgeordneten, die technologischen und wirtschaftlichen Chancen, die die Digitalisierung mit sich bringt, wieder in den …

Jetzt lesen »

3D Druck eröffnet neue Möglichkeiten für Wirtschaft und Industrie

3D Print

Obwohl sich der 3D Druck noch in den Kinderschuhen befindet, hat sich durch diesen in der Industrie bereits viel getan. Immer mehr Firmen steigen in diesen Sektor ein und versuchen, durch innovative Lösungen neue Anwendungsmöglichkeiten für diese aufstrebende Technik zu finden. Dabei sind die Möglichkeiten für die Wirtschaft und die …

Jetzt lesen »

Studie: Automatisierte Autos werden Mobilität günstiger machen

Fahrerlose Autos und Wagen, die nicht mehr im Besitz der Menschen ist, sondern bei Bedarf bestellt werden, werden Autofahren deutlich günstiger machen als bislang: Der Preis der sogenannten Robotaxis, die man per Knopfdruck herbeiruft, werden preislich “pro Personenkilometer circa 60 Prozent unter dem Tarif herkömmlicher Taxen liegen”, heißt es in …

Jetzt lesen »