Start > Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Kommunikation, Sozialen Netzwerken, Medien, Computer und Internet in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Google-Manager fürchtet „Zwei-Klassen-Internet“

Richard Gingras warnt vor den Folgen der gerade vom EU-Parlament beschlossenen Urheberrechts-Richtlinie. „Wir verstehen völlig, dass das Urheberrecht für das digitale Zeitalter angepasst werden muss“, sagte ein Manager von Google News der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe). Er sehe jedoch das Risiko unbeabsichtigter Folgen, sollte sie geltendes Recht werden: „Nicht beabsichtigte …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche empfinden ihr Land als digital abgehängt

Die Deutschen sehen den Digitalisierungsgrad ihres Landes besonders pessimistisch. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie („The Tech Divide: Industrie und Arbeit“) im Auftrag des Vodafone Instituts, umgesetzt durch das Meinungsforschungsinstitut Ipsos. 59 Prozent der befragten Deutschen stimmen der Aussage zu, dass ihr Land bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich …

Jetzt lesen »

Digitale Leistungen der Behörden werden zur Regel

Die Städte sind bereit, bei der Digitalisierung der Verwaltung mit Bund und Ländern eng zusammenzuarbeiten. „Der digitale Zugang zu Verwaltungsleistungen wird die Regel werden. Denn viele Menschen wollen ihre Angelegenheiten rund um die Uhr und ohne Behördengänge erledigen können“, sagte der Präsident des Deutschen Städtetages, Markus Lewe, der „Neuen Osnabrücker …

Jetzt lesen »

Autolack: Welche Farben liegen im Trend?

Fast jeder Mensch hat eine Lieblingsfarbe, doch kaum jemand fährt ein Auto in dieser Lackierung. Der Grund ist, dass bei technischen, langlebigen Produkten andere Kriterien gelten, als bei einem Kleidungsstück. Studie: Welche Autofarben sind in Zukunft gefragt? Mark Gutjahr, Europa-Autofarben-Designchef bei BASF versucht herauszufinden, welche Autofarben bei den Verbrauchern in …

Jetzt lesen »

Pflegeroboter – Mehrheit sieht demnächst weite Verbreitung

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland geht davon aus, dass Pflegeroboter demnächst weit verbreitet sein werden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Freitag veröffentlicht wurde. Im Pflegesektor können Roboter beispielsweise bei der Essenszubereitung oder bei schwerer körperlicher Arbeit unterstützen und Aufgaben auch ganz übernehmen. Gerade …

Jetzt lesen »

27 Prozent der Start-ups planen Einsatz von Blockchain

Jedes vierte Start-up (27 Prozent) in Deutschland plant und diskutiert den Einsatz von Blockchain-Technologie. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Bislang nutzen demnach lediglich sechs Prozent der Start-ups diese Technologie. Laut einer weiteren Bitkom-Umfrage spielt Blockchain in der Gesamtwirtschaft bisher nur eine …

Jetzt lesen »

FinTech – ist die „Financial Technology“ ein Stellenkiller?

Früher führte kein Weg daran vorbei: Für jede Überweisung war der Gang zur Bankfiliale unverzichtbar. Später wurden die Daten in den Computer eingetippt, die Dokumente ausgedruckt und per Post das Bankkonto eröffnet und es kamen die Online Überweisungen dazu. Heute? Da ist nur ein Smartphone notwendig, in dem die komplette …

Jetzt lesen »

Studie: Mehrheit sieht Vorteile in alternativen Mobilitätskonzepten

Eine Mehrheit der Deutschen sieht zahlreiche Vorteile in alternativen Mobilitätskonzepten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter 1.238 Bundesbürgern, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach sehen neun von zehn Bundesbürgern (90 Prozent) Vorteile im sogenannten „Ridesharing“, bei dem sich mehrere Fahrgäste mit ähnlicher Fahrtrichtung ein Fahrzeug teilen. …

Jetzt lesen »

Maschinenbau-Studie: Digitalisierung erhöht Produktivität kaum

Obwohl Digitalisierung und Industrie 4.0 als große Treiber für die Produktivität gelten, ist dieser Effekt in der hochtechnologisierten Maschinenbau-Branche bislang kaum zu spüren. „Die rasche Verbreitung einer umfassenden, intensiven Digitalisierung in der Produktion des Maschinenbaus trägt aktuell nicht zu Produktivitätsgewinnen bei“, heißt es in einer Studie, welche die Impulsstiftung und …

Jetzt lesen »