Start > Weltwirtschaft

Weltwirtschaft

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus aller Welt erhalten Sie zeitnah auf wirtschaft.com, Ihrem Nachrichtenportal.

Reporter ohne Grenzen wirft Israel Kriegsverbrechen vor

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert den Internationalen Strafgerichtshof auf, wegen der wiederholten Schüsse israelischer Soldaten auf palästinensische Journalisten bei den jüngsten Protesten im Gazastreifen Ermittlungen aufzunehmen. Während der Zusammenstöße an der Grenze des Gazastreifens seit dem 30. März hätten Scharfschützen der israelischen Armee auf rund 20 Journalisten direkt geschossen, so …

Jetzt lesen »

Merkel spricht mit Netanjahu über Gewalt in Gaza

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Dienstag mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu telefoniert: Thema des Gesprächs sei vor allem die Gewalt in Gaza gewesen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Die Bundeskanzlerin drückte demnach ihre Sorge über die Eskalation der Gewalt aus. Merkel soll auch deutlich gemacht haben, dass Deutschland …

Jetzt lesen »

Palästinenserpräsident Abbas wieder im Krankenhaus

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ist wieder im Krankenhaus. Es handele sich um eine kleinere Behandlung am Ohr, berichtete die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur Wafa am Dienstag. Abbas werde in wenigen Stunden wieder entlassen. Der 82-Jährige war in letzter Zeit immer wieder in Behandlung. So musste er im Februar während eines Besuchs bei …

Jetzt lesen »

Ex-BND-Chef rät deutschen Firmen zum Ausstieg aus Iran-Geschäft

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Iran-Atom-Abkommen rät der Ex-Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, deutschen Firmen zum Ausstieg aus dem Iran-Geschäft. Hanning sagte am Dienstag der „Ich rate zur größtmöglichen Zurückhaltung und zum Rückzug aus dem Iran.“ Angesichts der von den USA angedrohten Sanktionen gegen den Iran und …

Jetzt lesen »

Lambsdorff will Beteiligung öffentlicher Banken an Iran-Investments

Der FDP-Außenexperte Alexander Graf Lambsdorff fordert von der Bundesregierung konkrete Maßnahmen zum Schutz von Banken und Unternehmen, die im Iran tätig sind und aufgrund der angekündigten US-Sanktionen um ihr USA-Geschäft fürchten. „Für viele Banken wird es schwierig, Projekte im Iran zu finanzieren, wenn sie zugleich im amerikanischen Markt tätig sind …

Jetzt lesen »

Deutsch-Israelische Gesellschaft lobt Verlegung von US-Botschaft

Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Hellmut Königshaus, lobt die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem. „Die Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem erkennt die gewachsenen Realitäten der letzten 70 Jahre endlich an“, sagte Königshaus dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagausgaben). Auch die Bundesrepublik Deutschland habe Jerusalem de facto bereits als israelische Hauptstadt anerkannt, …

Jetzt lesen »

US-Botschaft in Jerusalem eröffnet

Die USA haben ihre Botschaft in Israel am Montagnachmittag offiziell nach Jerusalem verlegt. Bei der feierlichen Eröffnung der neuen Botschaft am 70. Jahrestag der Gründung Israels waren rund 800 Gäste anwesend, unter anderem US-Finanzminister Steven Mnuchin und die US-Präsidententochter Ivanka Trump. Unterdessen protestierten Zehntausende Menschen im Gazastreifen an der Grenze …

Jetzt lesen »

SPD verurteilt Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem

Nach Ansicht der SPD hat sich US-Präsident Donald Trump mit der Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem bei der Vermittlung im Nahost-Konflikt ins Abseits manövriert. „Die USA haben sich in dieser hoch umstrittenen Frage eindeutig auf die Seite Israels gestellt, was ihre Rolle als Vermittler im israelisch-palästinensischen Konflikt …

Jetzt lesen »

Tote und Verletzte bei Protesten im Gazastreifen

Bei den Protesten im Gazastreifen ist die Zahl der getöteten Palästinenser weiter gestiegen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Gazastreifen haben israelische Soldaten bisher 18 Palästinenser erschossen. Mehr als 900 weitere Personen wurden Medienberichten zufolge verletzt. Die USA wollen am Montagnachmittag offiziell ihre Botschaft nach Jerusalem verlegen. Zehntausende Palästinenser haben sich …

Jetzt lesen »