Start > Weltwirtschaft

Weltwirtschaft

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus aller Welt erhalten Sie zeitnah auf wirtschaft.com, Ihrem Nachrichtenportal.

CDU-Außenpolitiker stellt militärische Hilfe für Kurden infrage

Das geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak gefährdet die militärische Unterstützung durch die Bundeswehr. “Der internationale Druck würde bei einer angestrebten Unabhängigkeit derart wachsen, dass auch eine fortdauernde deutsche Hilfe für die Regionalregierung nicht mehr gesichert wäre – das würde sich vor allem auf die militärische Kooperation auswirken”, sagte der …

Jetzt lesen »

Gabriel wirbt vor Vereinten Nationen für mehr Zusammenarbeit

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat vor den Vereinten Nationen für mehr internationale Zusammenarbeit geworben. Am Ende gewinne keine Nation, wenn alle nur versuchten, ihre eigenen Interessen durchzusetzen, sagte Gabriel am Donnerstag in der Generaldebatte in New York. Deutschland habe nicht das Motto “Germany first” groß gemacht, so Gabriel in direkter Anspielung …

Jetzt lesen »

Nato sieht nach russischem Manöver “Sapad” Befürchtungen bestätigt

Nach dem Ende des umstrittenen russisch-weißrussischen Manövers “Sapad 2017” sieht sich die Nato in ihren Befürchtungen bestätigt. “Eine volle Bewertung wird zwar einige Wochen in Anspruch nehmen, Anhaltspunkte zeigen aber schon jetzt, dass Ausmaß und geografischer Umfang von `Sapad 2017` beträchtlich über die ursprünglichen Ankündigungen hinausgehen”, sagte Nato-Sprecherin Oana Lungescu …

Jetzt lesen »

Merkel kondoliert Mexiko – Über 200 Tote bei Erdbeben

Nach dem zweiten schweren Erdbeben innerhalb weniger Tage in Mexiko hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto ein Beileidstelegramm gesandt. “Es erfüllt mich mit großer Trauer und Bestürzung, dass bei einem schweren Erdbeben in Ihrem Land zahlreiche Menschen den Tod fanden und viele Menschen verletzt wurden”, schrieb …

Jetzt lesen »

Trittin: Trump hat sich von Vereinten Nationen “verabschiedet”

Nach Ansicht von Grünen-Außenexperte Jürgen Trittin hat sich US-Präsident Donald Trump von den Vereinten Nationen “verabschiedet”. “Trump hat nicht verstanden, worauf das System der Vereinten Nationen beruht”, sagte Trittin am Mittwoch dem Deutschlandfunk unter Bezug auf Trumps Rede vom Vortag. Es sei zwar richtig, dass nur international handeln könne, wenn …

Jetzt lesen »

Gabriel: Wir brauchen mehr Vereinte Nationen und nicht weniger

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich für eine Stärkung der Vereinten Nationen ausgesprochen: “Wir brauchen sicher mehr Vereinte Nationen und nicht weniger”, sagte Gabriel am Dienstag vor seiner Abreise zur UN-Vollversammlung in New York. “Die Werte der Charta der Vereinten Nationen, die Zusammenarbeit aller unter dem Dach der Vereinten Nationen ist …

Jetzt lesen »

Remarque-Gesellschaft: Merkel soll im Nordkorea-Konflikt vermitteln

In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Erich-Maria-Remarque-Gesellschaft die Bundesregierung zur Vermittlung in der Nordkorea-Krise aufgerufen. Es sei dringend notwendig, die Bemühungen zur diplomatischen Beilegung des Konflikts zu verstärken, heißt es in dem Schreiben, über welches die “Neue Osnabrücker Zeitung” (Montagsausgabe) berichtet: “Sie, Frau Bundeskanzlerin, haben …

Jetzt lesen »

Gabriel will direkte Verhandlungen mit Nordkorea

In der Auseinandersetzung mit Nordkoreas Diktator Kim Jong-un und seinen Atomwaffen-Tests hat Außenminister Sigmar Gabriel “direkte Verhandlungen” mit dem Regime gefordert. Es brauche “Visionen und mutige Schritte” nach dem Vorbild der KSZE in den Zeiten des Kalten Krieges, um Nordkorea “eine andere Sicherheitsgarantie als die Atombombe” vor Augen zu führen, …

Jetzt lesen »

Merkel hält Vereinte Nationen für verbesserungswürdig

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält die Vereinten Nationen für verbesserungswürdig. Manche Dinge seien “sehr, sehr unzureichend”, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast, das am Samstag veröffentlicht wurde. “Insbesondere ist die Arbeitsfähigkeit des UN- Sicherheitsrats natürlich in vielen internationalen Konflikten durch die Veto-Möglichkeit sehr eingeschränkt.” So sei es bedauerlich gewesen, dass …

Jetzt lesen »