Start > Entrepreneur – Geld verdienen, Selbstständige, Unternehmer, Blogger

Entrepreneur – Geld verdienen, Selbstständige, Unternehmer, Blogger

Die Bezeichnung Entrepreneur meint Menschen, die bereit sind, gezielt unternehmerische Risiken einzugehen. Dieses Unternehmertum ist äußerst wichtig für die Wirtschaft.

Welche Bedeutung hat Social Media für das Marketing?

Social Media wird mittlerweile nicht mehr als ein Zufluchtsort angesehen, sondern ganz im Gegenteil: Sie sind für die Menschen ein Ergänzungsraum für das reale Leben. Vier Grundbedürfnisse des Menschen werden durch die sozialen Netzwerke befriedigt: Aufmerksamkeit, Neugierde, Neid und Zugehörigkeitsgefühl. Eben aus diesem Grund sind diese Netzwerke aus dem alltäglichen …

Jetzt lesen »

Die erste Webseite: Wie hoch sind die realistischen Kosten?

Potenzielle Kunden und Interessenten werden online durch nichts schneller in die Flucht getrieben, als durch eine Webseite, die unprofessionell gestaltet ist. Blinkende Texte oder (aufdringliche) Links, die ins Leere führen sowie lange Ladezeiten - Tab geschlossen und der (potenzielle) Kunde ist weg. Private Blogger, Selbstständige und Unternehmer, die sich Erfolg …

Jetzt lesen »

EIF-Chef warnt vor härteren Zeiten für europäische Start-Ups

Der Chef des European Investment Funds (EIF), Pier Luigi Gilibert, warnt vor härteren Zeiten für Start-Ups in Europa. "Investoren in Start-Up-Zentren wie Berlin und London machen sich zunehmend Sorgen über eine mögliche Rezession", sagte der Ökonom der "Welt am Sonntag". Die letzten drei bis vier Jahre seien "Boom-Jahre für uns …

Jetzt lesen »

Management-Umbau bei Berliner Start-up Babbel

Das Berliner Start-up Babbel, die weltweit umsatzstärkste digitale Sprachlernanwendung, steht vor personellen Veränderungen: Markus Witte, der Babbel vor zwölf Jahren gemeinsam mit dem heutigen Technologiechef Thomas Holl und zwei weiteren Kollegen startete, stößt einen wegweisenden Umbau im Management an. "Der wesentliche Auslöser für die Veränderung an der Firmenspitze war meine …

Jetzt lesen »

Studie: Gründer erhalten mehr als fünf Milliarden Euro Risikokapital

Gründer haben 2019 in Deutschland erstmals mehr als fünf Milliarden Euro Risikokapital erhalten. Das ergab eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) für das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Demnach habe die deutsche Start-up-Szene die Rekordmarke schon nach den ersten drei Quartalen geknackt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei die Summe um 48 …

Jetzt lesen »

Wertvolle Tipps zum Thema Gründungsberatung

Die Gründung eines eigenen Unternehmens bringt selbstbestimmtes Arbeiten und viele Freiheiten mit sich. Aber nur mit einer professionellen und lückenlosen Planung gelingt der erfolgreiche Start in die Selbstständigkeit. Aufgrund der Vielzahl an bürokratischen Hürden und der enormen Vielfalt an Informationen fühlen sich Gründer dabei schnell überfordert. Die Inanspruchnahme einer externen …

Jetzt lesen »

Investor Kofler will „Sonderwirtschaftszone“ für Start-up-Szene

Start up 310x165 - Investor Kofler will "Sonderwirtschaftszone" für Start-up-Szene

Der Investor Georg Kofler fordert für die deutsche Start-up-Szene "eine Art Sonderwirtschaftszone", in der verbesserte steuerliche und organisatorische Regeln gelten müssten. "Deutschland muss attraktiver werden für unternehmerisch orientiertes Kapital. Auf der ganzen Welt stehen Milliarden-Fonds bereit, um hierzulande zu investieren", sagte der frühere TV-Manager (u.a. ProSieben, Premiere) und Juror in …

Jetzt lesen »

Mehr Gründungen größerer Betriebe im ersten Halbjahr 2019

Im ersten Halbjahr 2019 sind in Deutschland rund 64.000 Betriebe gegründet worden, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Das waren 0,7 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2018, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Auswertung der Gewerbemeldungen am Donnerstag mit. Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen …

Jetzt lesen »

Geschäftspost – 3 Tipps zum Porto sparen

Die Deutsche Post hat jüngst ihre Porto-Preise für die gängigen Briefformate um 10 Cent erhöht. Für Unternehmen geht es bei der Portoerhöhung im Gegensatz zu Privatkunden nicht um Kleingeld, sondern um deutliche Mehrkosten. Aber sind diese Mehrkosten wirklich unumgänglich? Wie kann trotz neuer Portoregelung Geld gespart werden, und wer bietet …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mitarbeiter selten an Start-ups beteiligt

In rund jedem vierten deutschen Start-up (27 Prozent) verfügen Mitarbeiter außerhalb des Gründungsteams über Anteile. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. In rund jedem zweiten Start-up (46 Prozent) halten nur die Gründer Anteile, mit 27 Prozent wollten zudem sehr viele Befragte keine …

Jetzt lesen »

Rekord: In Deutschland gab es noch so viele Freiberufler

Rekord In Deutschland gab es noch so viele Freiberufler 310x165 - Rekord: In Deutschland gab es noch so viele Freiberufler

Die Zahl der Freiberufler in Deutschland ist in diesem Jahr mit 1,43 Millionen auf einen neuen Rekordstand gestiegen - und die Mehrheit von ihnen ist mir ihrem Berufstand zufrieden. 85,6 Prozent aller Freiberufler würden den Schritt in die Selbstständigkeit nochmals gehen, lautet das Ergebnis einer Umfrage unter 1.700 Freiberuflern im …

Jetzt lesen »