Start > Wirtschaft Europa

Wirtschaft Europa

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus ganz Europa zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

EU erhöht Druck auf britische Regierung

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) erhöht angesichts der stockenden Brexit-Verhandlungen den Druck auf die britische Regierung. Oettinger sagte der “Bild am Sonntag”: “Europa darf nicht die Rechnung der Briten bezahlen. Wir stellen fest, dass die Briten nicht bereit oder in der Lage sind, ihre eingegangenen Zusagen zu erfüllen.” Das Ziel der …

Jetzt lesen »

Chef der Sicherheitskonferenz: Europa soll Führung zeigen

Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, verlangt von Europa die Übernahme von mehr Verantwortung für die Sicherheit in der Welt. “Die Bürger Europas wollen keine normierten Bananen, sondern mehr Sicherheit. Und die müssen wir uns zunehmend selbst organisieren können”, sagte Ischinger den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Samstagausgaben). Europa habe …

Jetzt lesen »

UNHCR kritisiert mangelhafte Umsetzung des Türkei-Abkommens

Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hat schwere Mängel bei der Umsetzung des Türkei-Abkommens kritisiert. “Das Abkommen hat Elemente, die im Moment nicht umgesetzt werden können”, sagte der UNHCR-Griechenland-Repräsentant Philippe Leclerc der “Welt” (Samstagausgabe). “Viele Asylbewerber können nicht – wie eigentlich vorgesehen – in die Türkei zurückgeschickt werden. Die Asylprozesse sind wegen der …

Jetzt lesen »

Produktion im Baugewerbe in der EU um 0,4 Prozent gesunken

Im September 2017 ist die saisonbereinigte Produktion im Baugewerbe in der EU gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent gesunken. Im Euroraum stieg sie um 0,1 Prozent, teilte das EU-Statistikamt Eurostat nach ersten Schätzungen am Freitag mit. Im August 2017 war die Produktion im Baugewerbe in der EU um 0,2 Prozent …

Jetzt lesen »

Verbindliche EU-Quote für Flüchtlingsverteilung droht zu scheitern

Die verbindliche Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb der Europäischen Union droht am Widerstand einiger Mitgliedstaaten zu scheitern. Die verpflichtende Verteilquote sei “tot”, sagte ein hochrangiger EU-Diplomat dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). “Es ist unmöglich, die dafür nötige Einstimmigkeit unter den Staats- und Regierungschefs herzustellen.” Nur mit einer freiwilligen Lösung könne das leidige Thema …

Jetzt lesen »

Pofalla fürchtet “totale Entfremdung” zwischen Berlin und Moskau

Der Chef des deutsch-russischen Diskussionsforums Petersburger Dialog, Ronald Pofalla, hat vor einer Verschlechterung der außenpolitischen Beziehungen zu Moskau gewarnt. “Die Gesprächskanäle müssen offen bleiben. Ich fürchte, sonst geraten wir in einen Strudel, der am Ende zu einer totalen Entfremdung führt”, sagte der ehemalige CDU-Kanzleramtsminister und jetzige Bahnvorstand dem Nachrichtenmagazin Focus. …

Jetzt lesen »

London will EU-Rechtsprechung auch nach Austritt akzeptieren

Die britische Regierung ist bereit, auch nach dem Brexit im März 2019 die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs zu akzeptieren. David Davis, Minister für den Austritt aus der EU, sagte am Donnerstagabend, auf den Brexit solle eine “etwa zwei Jahre” lange Übergangsphase folgen. Während dieser Zeit sollten Unternehmen weiterhin “nach den …

Jetzt lesen »

Bundesregierung lehnt höheren EU-Haushalt ab

Die Bundesregierung lehnt eine Erhöhung des EU-Haushalts ab. “Im Moment erhalten wir jedes Jahr Milliardenbeträge aus dem EU-Haushalt zurück, weil die Mittel dort nicht abfließen. Da bringt es uns nicht weiter, immer nur über die Einnahmeseite zu reden”, sagte Finanz-Staatssekretär Jens Spahn (CDU), der am Freitag für die Bundesregierung in …

Jetzt lesen »

Woidke besorgt über Antisemitismus in Polen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) blickt mit Sorge auf die aktuelle Entwicklung in Polen. Nationalistische und antisemitische Parolen, wie sie beim “Marsch der Unabhängigkeit” am 11. November in Warschau zu sehen waren, machten ihm “große Sorgen”, sagte Woidke der “taz” (Donnerstagsausgabe). Woidke ist Polen-Beauftragter der Bundesregierung. Er gehe davon aus, …

Jetzt lesen »