Start > Tourismus – aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Tourismus – aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Tourismus und Reisen in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in Liechtenstein und der ganzen Welt.

Nur wenige Hotels behindertengerecht

Nur jedes neunte aller Hotels in Deutschland ist nachweislich zumindest teilweise behindertengerecht. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Fraktion hervor, die der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) vorliegt. Über amtliche Zahlen verfügt die Bundesregierung nicht, sie muss daher auf Angaben des Hotelverbandes Deutschland verweisen. Demnach gibt …

Jetzt lesen »

Eurowings will Flugchaos in Osterferien abwenden

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will die Zahl der Verspätungen und Flugausfälle deutlich reduzieren. Das betrifft vor allem die extrem verkehrsreichen Tage um die bald beginnenden Osterferien: „Wir investieren 50 Millionen Euro in das Pünktlichkeitsprojekt Scope“, sagte der Operativ-Geschäftsführer der Fluggesellschaft, Michael Knitter, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Man habe die Anzahl der Reserveflugzeuge …

Jetzt lesen »

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern neue Engpässe. „Die Lage bleibt angespannt, denn die Nachfrage nach Luftverkehr wächst weiter“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Matthias von Randow, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Er warnte, „schon die vor uns liegenden Osterferien werden eine …

Jetzt lesen »

Deutsche nutzen im Auslandsurlaub überwiegend Bargeld

Bargeld ist das beliebteste Zahlungsmittel der Deutschen in ihrem Auslandsurlaub. 56,1 Prozent bevorzugen dort Münzen und Scheine, rund 37 Prozent nehmen sogar so viel Bargeld von zu Hause mit, dass es für den gesamten Urlaub reicht. Dies ergab eine Umfrage von Kantor Emnid im Auftrag der Postbank, über deren Ergebnisse …

Jetzt lesen »

Chaos am Himmel: Flugverspätungen gehören zum Alltag

Im vergangenen Jahr haben Verspätungen den Alltag an den Flughäfen bestimmt. Zuletzt standen die Flugreisende, die im Sommer 2018 über den Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt verreisten, dem größten Risiko gegenüber, Opfer des europaweiten Flugchaos zu werden. In der Zeit zwischen dem 01.Januar und dem 31. August starteten von 150.610 Flügen 49.910 …

Jetzt lesen »

Umfrage: Deutsche halten Fliegen für zu billig

Die Deutschen reagieren mit Skepsis auf extrem niedrige Flugpreise für Kurzstrecken im Inland. 55 Prozent sind der Meinung, dass Fliegen auf diesen Strecken zu billig geworden ist, so eine Forsa-Umfrage im Auftrag von Porsche Consulting. Besonders häufig kommt diese Antwort von Frauen und Befragten über 50 Jahren, berichtet die „Welt“ …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft droht Lufthansa mit Streiks in Sommerferien

Der seit Monaten andauernde Konflikt zwischen der Deutschen Lufthansa (LH) und der Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo) könnte im Sommer in einen Arbeitskampf münden. Der Ufo-Vorsitzende Nicoley Baublies sagte dem Nachrichtenmagazin Focus: „Nach dem 30. Juni sind die Tarifverträge zur Vergütung und zu den Arbeitsbedingungen offen. Wenn sich die totale …

Jetzt lesen »

Softwarestörung bei Flugsicherung behoben

Die Softwareprobleme in der Flugverkehrskontrollzentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen sind beseitigt. Die Einschränkungen im Flugverkehr seien seit Donnerstagmorgen um 4 Uhr aufgehoben, teilte die Flugsicherung mit. Die Störung im elektronischen Kontrollstreifensystem der Flugverkehrskontrollzentrale sei behoben, nachdem in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein „bewährtes Vorgänger-Release“ der Software …

Jetzt lesen »

Condor-Chef erwartet erneute Beeinträchtigungen im Flugverkehr

Condor-Chef Ralf Teckentrup erwartet auch für dieses Jahr wieder Beeinträchtigungen im Flugverkehr während der Reisezeit. Bei den Sicherheitskontrollen an den Flughäfen gebe es noch immer Engpässe: „Prozesse, Organisation und Verantwortlichkeiten – da muss noch deutlich nachgebessert werden“, sagte der Manager den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). Die Produktivität an den …

Jetzt lesen »