Start > Celebrities > Capital Bra – Warum die erste Goldene Platte an die Lehrerin ging

Capital Bra – Warum die erste Goldene Platte an die Lehrerin ging

Capital Bra ist der erfolgreichste Musiker Deutschlands. Der Berliner Rapper hat hier zu Lande mehr Nr. 1 Chartplatzierungen geschafft als die Beatles und ist mit 1,4 Milliarden Aufrufen der meistgestreamte Musiker. Dabei war seine Jugend alles andere als behütet. Im Teenageralter hatte der gebürtige Russe so seine Probleme in der Schule. Wieso „Capi“ seine erste Goldene Schallplatte trotzdem einer Lehrerin schenkte und wie es zu dem Battle mit Dieter Bohlen gekommen ist, das verrät der Rapper in einem sehr ehrlichen Interview beim myblu Wohnzimmerkonzert in Berlin.

Hier nachsehen ...

Nicht gut genug Herzogin Meghan ließ Verlobungsring überarbeiten 1561548671 310x165 - Nicht gut genug? Herzogin Meghan ließ Verlobungsring überarbeiten

Nicht gut genug? Herzogin Meghan ließ Verlobungsring überarbeiten

Es wird nicht ruhig um Herzogin Meghan. Der neueste Aufreger um die Frau von Prinz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.