Start > News zu Türkei

News zu Türkei

Die Türkei ist eine demokratische Republik in Vorderasien und Südosteuropa. Der Einheitsstaat ist seit seiner Gründung im Jahr 1923 laizistisch und kemalistisch geprägt; er wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches. Der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk leitete eine Modernisierung der Türkei durch gesellschaftliche und rechtliche Reformen nach dem Vorbild verschiedener europäischer Nationalstaaten ein.

Berlin will Aufrüstung türkischer Leopard-Panzer genehmigen

Die Bundesregierung will im Zuge der schrittweisen Normalisierung des deutsch-türkischen Verhältnisses offenbar eine umfangreiche Modernisierung türkischer Leopard-Panzer genehmigen. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) habe sein Haus nach einem Treffen mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu in Goslar angewiesen, die Frage einer Genehmigung des Panzer-Upgrades auf die Tagesordnung der nächsten Staatssekretärsrunde über …

Jetzt lesen »

Spitzentreffen zwischen Erdogan und führenden EU-Politikern geplant

Für Ende März ist ein Spitzentreffen zwischen dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und führenden Vertretern der EU geplant. Das berichtet die “Welt” unter Berufung auf Diplomatenkreise in Brüssel. Die EU soll dabei durch Kommissionschef Jean-Claude Juncker, Ratspräsident Donald Tusk, Parlamentspräsident Antonio Tajani und den bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow als …

Jetzt lesen »

Deutsch-türkische Konsultationen werden wieder aufgenommen

Die Türkei und Deutschland wollen wieder enger zusammenarbeiten. Das berichtet die “Welt” (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Sicherheitskreise. Demnach ist für diesen Mittwoch, den 17. Januar, ein Treffen zwischen Vertretern des Bundesinnenministeriums und ranghohen türkischen Beamten in Berlin geplant. Die deutsch-türkischen Konsultationen waren im vergangenen Jahr aufgrund der Differenzen zwischen beiden …

Jetzt lesen »

Berlin warnt US-Regierung vor weltweitem Datenzugriff

Innerhalb der Bundesregierung regt sich massiver Widerstand gegen die Absicht der USA, auf Nutzerdaten außerhalb der USA zuzugreifen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit, über den der US Supreme Court aktuell zu entscheiden hat. Es geht dabei um die Frage, ob die US-Regierung auf im Ausland gespeicherte Daten von Ausländern zugreifen kann, …

Jetzt lesen »

Freigelassene Journalistin fordert Druck auf die Türkei

Die aus der Haft in der Türkei freigelassene deutsche Journalistin Mesale Tolu hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, weiter Druck auf die Regierung in Ankara zu machen. Der “Frankfurter Rundschau” (Dienstagsausgabe) sagte die 33-Jährige, die im Dezember aus der Untersuchungshaft entlassen worden war: “Deutschland muss die Türkei weiter Druck spüren lassen. …

Jetzt lesen »

Mesale Tolu verlangt von Bundesregierung Härte gegenüber Türkei

Die Journalistin Mesale Tolu hat die Bundesregierung nach ihrer Entlassung aus der türkischen Untersuchungshaft dazu aufgefordert, den Druck gegenüber Ankara aufrechtzuerhalten. Deniz Yücel und etwa 150 weitere Journalisten säßen noch immer in der Türkei im Gefängnis. “Wir dürfen jetzt nicht wegsehen”, sagte Tolu dem “Spiegel”. Die türkische Regierung sucht nach …

Jetzt lesen »

Bearbeitungsdauer für Asylverfahren liegt im Schnitt bei 10,7 Monaten

Die Bearbeitungsdauer für Asylanträge in Deutschland liegt derzeit im Schnitt bei 10,7 Monaten. Das ist deutlich mehr als im Jahr 2016, als Asylbewerber durchschnittlich 7,1 Monate auf eine Entscheidung warten mussten, 2015 waren es nur 5,2 Monate gewesen. Das berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagsausgabe) auf Basis von Zahlen des …

Jetzt lesen »

Kritik an Karlsruher Entscheidung zur Abschiebung

Der jüngste Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zugunsten eines straffällig gewordenen türkischen Asylbewerbers hat in der Politik Kritik ausgelöst. Wenn Anforderungen an die Prüfung einer Abschiebung “überspannt” würden, könne das die rechtlichen Hürden für Abschiebungen “bis hin zur Undurchführbarkeit massiv erhöhen”, sagte Ansgar Heveling (CDU) der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgabe). Der Rechtsschutz für Asylbewerber …

Jetzt lesen »

Ankara antwortet vor Verfassungsgericht auf Yücels Haftbeschwerde

Die türkische Regierung hat Ihre Stellungnahme zur Haftbeschwerde des “Welt”-Korrespondenten Deniz Yücel vor dem Verfassungsgericht des Landes eingereicht. Das berichtet die “Welt” (Freitagsausgabe). Yücel hatte die Beschwerde gegen seine Untersuchungshaft bereits im März 2017 eingereicht. Die Stellungnahme der Regierung ist somit die erste weitere Entwicklung in diesem Verfahren seit mehr …

Jetzt lesen »