Privatinsolvenz? Nein! Aber weg mit den Schulden

Privatinsolvenz? Nein! Aber weg mit den Schulden

(Anzeige) Eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Schulden belasten und lassen das Leben nicht mehr so lebenswert sein, wie es sein könnte oder müsste. Doch kommt es zu der Situation, dass die Schulden das Leben belasten, dann ist es wichtig, Hilfe zu erhalten und zu erfahren, wie „damit umzugehen ist“. Eine Möglichkeit ist die Privatinsolvenz. Eine andere und sicherlich ein besserer Weg, um das Leben weiterhin genießen zu können, eine Schuldnerberatung, die andere Lösungswege im Gepäck hat.

Schuldenberatung der anderen Art

Schulden und damit verbundene Schufa-Einträge bringen Schwierigkeiten mit sich. Sei es die laufenden Rechnungen auszugleichen, einen neuen Mietvertrag abzuschließen oder um einen Handyvertrag zu erhalten. Des Weiteren kosten Kontoüberziehungen, Dispokredite und Mahnungen mehr Geld, als bereits geschuldet wird. Um dieses Minus schnell auszugleichen, ist ein Schuldenberater behilflich, um endlich wieder sorgenfrei zu leben.

Ein Rechtsanwalt ist hier nicht unbedingt notwendig, sondern der Schuldenberater Herr Engel aus Berlin kann helfen. Dieser war selbst in eine heikle Situation nach seinem Hausbau geraten und hat somit das Leben mit den Schulden, deren Auswirkungen und gerichtlichen Prozessen hautnah Erfahrungen sammeln müssen. Das ist der Grund, dass er gezielt seine Kunden darauf hinweisen kann, wo das Risiko liegt. Zugleich gibt er Hilfestellungen, um aus diesem Hamsterrad herauszukommen. Sprich, Herr Engel versteht die Sorgen und Nöte seiner Kunden.

Jeder Kunde erhält eine individuelle Beratung

Zwar ist der Service bzw. die Beratung nicht kostenlos, aber anhand seiner jahrelangen Eigenerfahrungen und Erfahrungen mit anderen Hilfesuchenden ist Herr Engel in der Lage, einfache und praktikable Lösungen vorzuschlagen, um aus der Schuldenfalle zu kommen.

Helfen kann der „Schuldenberater der anderen Art“ bei:

  • Schulden in besonderen Fällen,
  • Vermeidung von ungünstigen Gerichtsurteilen,
  • Einrichtungen von Meldeadressen im Ausland,
  • Beantragung von preiswerten Krankenversicherungen im Ausland,
  • Eröffnung von Girokonten im Ausland,
  • Vermeidung von Lohn- und Kontopfändungen,
  • Schutz vor Pfändungen im eigenen Unternehmen,
  • Schutz des Grundstücks oder der Immobilie vor Gläubigern,
  • Schutz vor Privatinsolvenz oder der
  • Abwendung zur Abgabe der Vermögensauskunft.

Herr Engel ist kein Rechtsanwalt, aber er bietet eine wertvolle Hilfe für alle an, die Hilfe bei der Bewältigung ihrer Schulden suchen. Wird eine Beratung oder Information gewünscht, steht eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. In dieser ist es dann möglich, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Nicht immer die beste Lösung: Die Privatinsolvenz

Berater sehen oft die Privatinsolvenz als leichtesten Weg an, wenn es darum geht, aus der Schuldenfalle zu kommen. Aber Engel geht davon aus, dass dies nicht immer für die Betroffenen die beste Lösung ist. Daher empfiehlt er, sich vor der Entscheidung nach weiteren Lösungsmöglichkeiten Ausschau zu halten und sich eine weitere Meinung einzuholen.

Genau hier setzt Herr Engel an und das mit seinem Motto: ein Schuldenberater wie ein guter Freund.

Bei der Beratung und dem Weg aus der Schuldenfalle nimmt Herr Engel seine Kunden quasi „an die Hand“. Gemeinsam wird dann nach einem Weg gesucht, die tatsächliche Situation zu erkennen und zu lösen. Viele Kunden haben festgestellt, dass sich die meisten der Probleme viel schneller lösen lassen als angenommen.

Wie führt der „Schuldenberater aus eigener Erfahrung“ eine Beratung durch?

Als Erstes geht es darum, dann Herr Engel den Schuldenstand verstehen muss, um einen effektiven Plan auf die Beine stellen zu können. Im Anschluss versucht er, ohne Gerichtsverfahren eine Einigung zu erzielen. Dafür spricht er mit den Gläubigern und erledigt für seine Kunden den kompletten Schriftverkehr. Ist er erfolgreich, werden die Abwicklungs- und Tilgungspläne realisiert.

Überdies erhalten Kunden wertvolle Ratschläge und klärt über die Möglichkeiten und Rechte im Verfahren auf, wie bspw. die Beschränkungen des Pfändungsverzichts bei einer Privatinsolvenz.

Fazit: Der Schuldenfalle entkommen – keine einfache Angelegenheit, aber machbar

Bestehen einmal Schulden, dann ist es schwer, von diesen wieder loszukommen. Betroffene, befinden sich in einem tiefen Loch, aus das sie nur schwer wieder herauskommen, denn die Gläubiger haben das Recht, die geschuldete Leistung gesetzlich einzufordern. Dabei handelt es sich um Geld, das die Betroffenen (Schuldner) zugesprochen haben, aber nie bezahlt haben. Dieses Geld können die Gläubiger bspw. durch Pfändungen einfordern.

Herr Engel als Schuldenberater hilft dabei, eine effektive Lösung zu finden. Bei seinen Beratungen nutzt er Wissen, dass er aus eigener Erfahrung erlangt hat, um die Schulden zu tilgen. Dafür entwickelt er Lösungen, die exakt auf den Betroffenen zugeschnitten sind.

Bei seiner Beratung verweist Engel stets aus juristischen Gründen darauf, dass er keinerlei Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetzes durchführt und er kein Jurist ist. Engel ist ganz einfach ein „Schuldenberater aus eigener Erfahrung“. Letztlich bietet Herr Engel eine wertvolle Hilfe als Schuldenberater an, wenn es darum geht, einen Ausweg aus den Schulden zu finden.

Bei seiner Beratung verweist Engel stets aus juristischen Gründen darauf, dass er keinerlei Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetzes durchführt und er kein Jurist ist. Engel ist ganz einfach ein „Schuldenberater aus eigener Erfahrung“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen