Start > News zu Jair Bolsonaro

News zu Jair Bolsonaro

1988 begann seine öffentliche politische Karriere mit der Wahl zum Stadtrat in Rio de Janeiro für den Partido Democrata Cristão (PDC). Bei den Wahlen im Jahre 1990 gewann er ein Kongressmandat für den PDC, das er für vier weitere Amtszeiten halten konnte. Er gehörte einigen weiteren politischen Parteien Brasiliens an. Im Jahr 2014 war er der Kongressabgeordnete mit den meisten Stimmen in Rio de Janeiro. Am 28. Oktober 2018 wurde er zum Präsidenten von Brasilien gewählt.

Brasilien will doch weiter Geld aus Deutschland

Die brasilianische Regierung ist weiterhin daran interessiert, Fördergelder aus Deutschland zum Schutz des Regenwaldes zu erhalten. Das sagte der brasilianische Umweltminister Ricardo de Aquino Salles der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Zu Äußerungen von Präsident Jair Bolsonaro, Deutschland möge das Geld für die Aufforstung der eigenen Wälder nutzen, sagte Salles: "Lassen …

Jetzt lesen »

Brigitte Macron antwortet auf Bolsonaro-Beleidigung

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hatte die französische Präsidentengattin Brigitte Macron in einem Facebook-Kommentar herabgesetzt, nun hat die Première Dame den Brasilianern gedankt, die das Verhalten ihres Präsidenten peinlich und sexistisch fanden. Der Kommentar sei "gegen alle Frauen gerichtet", erklärte Brigitte Macron.

Jetzt lesen »

Regenwald-Brände: Brasilianischer Gouverneur sieht kein großes Ausmaß

Der Gouverneur des brasilianischen Bundesstaates Matto Grosso, Mauro Mendes, hält das Ausmaß der Brände im Regenwald für vergleichbar mit den Vorjahren. "Wenn ich die Anzahl der Feuer sehe, dann kann ich sagen: Es ist wie in den letzten Jahren", sagte Mendes der "Bild-Zeitung" (Freitagsausgabe). Eine Mitverantwortung der heutigen Regierung Brasiliens …

Jetzt lesen »

Entwicklungsminister: Druck auf Bolsonaro erzeugt nur Gegendruck

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat in der Auseinandersetzung mit dem brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro eine Deeskalation angemahnt. "Druck erzeugt nur Gegendruck", sagte Müller der Wochenzeitung "Die Zeit". Der Stil und Ton der Diskussion in Europa werde in Brasilien als verletzend empfunden. Gegenseitige Schuldzuweisungen und Auseinandersetzungen auf Twitter würden weder dem …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt: „G7 hat sich überlebt“

Ohne China und mit einem US-amerikanischen Präsidenten, dem multilaterale Vereinbarungen egal seien, macht ein G7-Gipfel nach Ansicht von Katrin Göring-Eckardt, der Co-Vorsitzenden der Bundestagsfraktion der Grünen, keinen Sinn. "G7 hat sich als informelles Machtzentrum überlebt", sagte sie der "Passauer Neuen Presse" (Montagsausgabe). Für Göring-Eckardt ist "das G20-Format sinnvoller, weil es …

Jetzt lesen »

Protest outside French embassy in Brasilia

Around 40 supporters of Brazilian President Jair Bolsonaro protest against French Emmanuel Macron outside French embassy in Brasilia, after Macron has accused Bolsonaro of lying over Brazil's stance on climate change. IMAGES

Jetzt lesen »