Start > News zu KUNSTSTOFFE

News zu KUNSTSTOFFE

Immer mehr Firmen zahlen für Recycling

Immer mehr Hersteller von Verpackungen lassen sich bei der zuständigen Bundesstelle registrieren – und zahlen fürs Recycling. Das geht aus der Antwort des Bundesweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben) berichten. Allerdings stagniere die Menge der lizenzierten Verpackungen. Die Grünen sehen dies …

Jetzt lesen »

Regierung will Kommunen bei Kosten für Stadtreinigung entlasten

Regierung will Kommunen bei Kosten fuer Stadtreinigung entlasten 310x205 - Regierung will Kommunen bei Kosten für Stadtreinigung entlasten

Das Bundesumweltministerium (BMU) will die Kommunen bei den Kosten für die Stadtreinigung zukünftig entlasten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Michael Ebling, kündigten am Montagvormittag in Berlin ein gemeinsames Vorgehen an. Demnach sollen Hersteller von Einweg- oder Wegwerfartikeln künftig an Reinigungs- und Entsorgungskosten im …

Jetzt lesen »

Zalando will Pakete wiederverwenden

Zalando will Pakete wiederverwenden 310x205 - Zalando will Pakete wiederverwenden

Der Onlinehändler Zalando will den Versand seiner Pakete nachhaltiger machen. "Wir planen einen Piloten für eine wiederverwertbaren Verpackung. Der Kunde kann den Transportträger, also den Karton oder die Versandtasche, an uns zurücksenden und wir können ihn dann erneut nutzen - und dabei gilt natürlich: je häufiger, desto besser für die …

Jetzt lesen »

Videografik: Warum Plastik gefährlich für die Umwelt ist

Videografik Warum Plastik gefährlich für die Umwelt ist 1558577725 310x205 - Videografik: Warum Plastik gefährlich für die Umwelt ist

Hunderte Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr weltweit im Müll. Ein Großteil davon sind Einwegplastikprodukte wie Trinkhalme oder Besteck. Im Kampf gegen die Ressourcenverschwendung und Umweltbelastung hat die EU jetzt eine Richtlinie erlassen, die eine Reihe von Produkten verbietet.

Jetzt lesen »

Videografik: Wie Kunststoffe die Umwelt belasten

Videografik Wie Kunststoffe die Umwelt belasten 1557540923 310x205 - Videografik: Wie Kunststoffe die Umwelt belasten

Im Kampf gegen Plastikmüll fordert Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) ein sofortiges Verbot von Plastiktüten. Kunststoffe belasten die Umwelt schwer. Millionen Tonnen landen jedes Jahr in den Meeren oder auf Müllhalden. Das Recycling ist vergleichsweise teuer und aufwändig.

Jetzt lesen »

EU-Parlament stimmt für Verkaufsverbot für Einweg-Plastikprodukte

EU Parlament stimmt fuer Verkaufsverbot fuer Einweg Plastikprodukte 310x205 - EU-Parlament stimmt für Verkaufsverbot für Einweg-Plastikprodukte

Das Europäische Parlament hat für ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln wie beispielsweise Teller, Besteck, Strohhalme oder Wattestäbchen aus Plastik gestimmt. Die Vereinbarung mit dem Rat wurde mit 560 Ja-Stimmen angenommen, bei 35 Nein-Stimmen und 28 Enthaltungen, teilte das EU-Parlament am Mittwochabend mit. Betroffen von dem Verbot auf EU-Gebiet ab 2021 seien …

Jetzt lesen »

Energieverbrauch der Industrie bleibt nahezu konstant

Energieverbrauch der Industrie bleibt nahezu konstant 310x205 - Energieverbrauch der Industrie bleibt nahezu konstant

Im Jahr 2017 hat die Industrie in Deutschland in etwa genauso viel Energie verbraucht wie im Vorjahr (+0,1 Prozent). Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Dabei wurde der Großteil energetisch eingesetzt, also zum Beispiel für die Strom- und Wärmeerzeugung (87 Prozent). Die übrigen 13 Prozent der von …

Jetzt lesen »

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren 310x205 - Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Der international renommierte Umweltexperte Michael Braungart hat zu einem "Boykott des Grünen Punktes" aufgerufen, um die Hersteller von Kunststoffen zu einem umweltfreundlicheren Design ihrer Produkte zu zwingen. "Wir sollten alles ausgediente Plastik dorthin wieder zurückbringen, wo wir es eingekauft haben - also Joghurtbecher nicht in den gelben Sack und Altkleider …

Jetzt lesen »

Münster – Kunststoffe sollen umweltfreundlicher werden

Kunststoffwirtschaft 310x205 - Münster - Kunststoffe sollen umweltfreundlicher werden

Die Zahl ist gewaltig: 335 Millionen Tonnen Kunststoff wurden 2016 laut Plastics Europe auf der Erde produziert – Tendenz steigend. Rund 40 Prozent davon sind Verpackungsmaterialien. „Solche Kunststoffe sind prädestiniert dafür, sie in der Umwelt zu vergessen oder auf den Weltmeeren durch die Schifffahrt auszubringen“, sagt Max-Fabian Volhard von der …

Jetzt lesen »

Umweltbundesamt drängt auf Prüfung einer Plastiksteuer

Umweltbundesamt drängt auf Prüfung einer Plastiksteuer 310x205 - Umweltbundesamt drängt auf Prüfung einer Plastiksteuer

Angesichts wachsender Plastik-Müllberge drängt die Präsidentin des Umweltbundeamtes (UBA), Maria Krautzberger, darauf, eine Plastiksteuer zu prüfen. "Prinzipiell sind die ökonomischen Anreize, die Umwelt zu schützen, nach wie vor schwach ausgeprägt. Darum ist es sinnvoll, über eine solche Steuer nachzudenken", sagte Krautzberger der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Auch die EU-Kommission hat …

Jetzt lesen »

WWF: Rekordmengen von Mikroplastik im Mittelmeer

Mittelmeer 310x205 - WWF: Rekordmengen von Mikroplastik im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist fast vollständig von besiedelten Küsten umgeben und droht zu einer Plastikfalle zu werden. Durch ungesicherte Mülldeponien in Meeresnähe, illegale Abfallentsorgung in Flüsse, aber auch touristische Aktivitäten gelangt der Plastikmüll ins Mittelmeer Das Mittelmeer als Brennpunkt für Plastikverschmutzung. Insbesondere für Mikroplastik wurden Rekordmengen nachgewiesen, wie aus einem aktuellen WWF-Report …

Jetzt lesen »