Start > News zu WZB

News zu WZB

Soziologin will Matching-Verfahren für höhere Wohnungsmarkt-Mobilität

Die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), Jutta Allmendinger, fordert Matching-Verfahren, um die Mobilität am Wohnungsmarkt zu erhöhen. "Viele Senioren würden gern in kleineren Wohnungen leben, aber die anzumieten ist oft teurer, als in der großen zu bleiben", sagte Allmendinger "Zeit-Online". Man müsse über "Mobilität über Wohnungsgrößen hinweg sprechen", …

Jetzt lesen »

Umfrage: Große Mehrheit besorgt um Zukunft des Verkehrs

Die große Mehrheit der Bundesbürger sorgt sich um die Zukunft des Verkehrs. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des RWI-Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) berichten. Demnach sind 82 Prozent der Befragten besorgt, dass …

Jetzt lesen »

Studie: GroKo setzt Koalitionsversprechen zügig um

In den ersten 15 Monaten der Regierungszusammenarbeit hat die Große Koalition bereits 61 Prozent ihrer im Koalitionsvertrag formulierten Versprechen vollständig oder teilweise eingelöst. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), die am Montag veröffentlicht wurde. Die Vorgängerregierung hatte demnach zur Halbzeit nur …

Jetzt lesen »

Studie: Jungen Leuten in Deutschland Klimaschutz besonders wichtig

Studie Jungen Leuten in Deutschland Klimaschutz besonders wichtig 310x205 - Studie: Jungen Leuten in Deutschland Klimaschutz besonders wichtig

Nirgends in Europa ist jungen Menschen der Klimaschutz so wichtig wie in Deutschland. Das geht aus zwei Erhebungen hervor, über die die "Welt" (Samstagausgabe) berichtet. Wie eine Yougov-Studie im Auftrag des europäischen Medienverbundes LENA zeigt, halten 51 Prozent der Deutschen zwischen 18 und 24 Jahren den Schutz von Umwelt und …

Jetzt lesen »

Studie: Zwei von drei Deutschen sind zufrieden mit ihrem Leben

Studie Zwei von drei Deutschen sind zufrieden mit ihrem Leben 310x205 - Studie: Zwei von drei Deutschen sind zufrieden mit ihrem Leben

Die Deutschen sind laut einer aktuellen Studie mehrheitlich zufrieden und blicken der Zukunft gelassen entgegen – der gesellschaftliche Zusammenhalt ist allerdings gefährdet. Die neue Vermächtnis-Studie, welche die Wochenzeitung "Die Zeit" in ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlicht, zeichnet insgesamt ein überraschendes Deutschland-Bild. So sagen zwei Drittel der Deutschen, dass sie mit ihrem …

Jetzt lesen »

Studie: Vor allem Schulabbrecher profitieren von Übergangssystem

Studie Vor allem Schulabbrecher profitieren von Uebergangssystem 310x205 - Studie: Vor allem Schulabbrecher profitieren von Übergangssystem

Vom Besuch des beruflichen Übergangssystems für Schulabgänger, wie ein "Berufsvorbereitungsjahr" oder ein "Grundbildungsjahr" an den Berufsschulen, profitieren laut einer aktuellen Studie vor allem Jugendliche und junge Erwachsene, die die Schule ohne Abschluss verlassen haben. Für solche Abbrecher verbesserten sich die Aussichten auf eine Lehrstellen um etwa ein Drittel, berichtet das …

Jetzt lesen »

Soziologin Allmendinger für Einführung einer Wahlpflicht

soziologin allmendinger fuer einfuehrung einer wahlpflicht 310x205 - Soziologin Allmendinger für Einführung einer Wahlpflicht

Die Soziologin Jutta Allmendinger hat für die Einführung einer Wahlpflicht in Deutschland plädiert: "Eine allgemeine Wahlpflicht würde sicherlich die Bedeutung der persönlichen Teilnahme an Wahlen steigern", sagte die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) der Wochenzeitung "Die Zeit". Nach Untersuchungen für die Vermächtnisstudie des WZB, des Instituts für angewandte Sozialwissenschaft (Infas) …

Jetzt lesen »

Junge Europäer sehen EU als Wirtschaftsraum – nicht als Wertegemeinschaft

EU 310x205 - Junge Europäer sehen EU als Wirtschaftsraum - nicht als Wertegemeinschaft

Für drei von vier jungen Europäern sind nicht gemeinsame Werte, sondern die wirtschaftliche Zusammenarbeit der Kern der Europäischen Union. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Europäischen Jugendstudie, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag der TUI Stiftung erstellt hat. So sehen 76 Prozent der Befragten die EU als wirtschaftliches Bündnis …

Jetzt lesen »

Studie: Mehrheit will über aktuelle Entwicklungen informiert sein

Studie Mehrheit will über aktuelle Entwicklungen informiert sein 310x205 - Studie: Mehrheit will über aktuelle Entwicklungen informiert sein

Die große Mehrheit (62 Prozent) der Menschen in Deutschland hält es für notwendig, über aktuelle Entwicklungen in Politik und Kultur informiert zu sein. Das geht aus der "Vermächtnisstudie" hervor, für die "Die Zeit", infas und das Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (WZB) über 3.000 Bürger befragt haben. Vor allem ältere Menschen wollen …

Jetzt lesen »

Studie: 50 Prozent für Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen

Studie 50 Prozent für Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen 310x205 - Studie: 50 Prozent für Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen

auf der Balkanroute, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Jeder zweite Bundesbürger ist laut einer Studie dafür, auch Menschen in Deutschland Asyl zu gewähren, deren Fluchtgrund die "schlechte Wirtschaftssituation" in ihrem Herkunftsland ist. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Befragung des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB), des Sozialforschungsinstituts infas und der "Zeit" im …

Jetzt lesen »

Umfrage: 44 Prozent der Deutschen für gesetzlichen Höchstlohn

Umfrage 44 Prozent der Deutschen für gesetzlichen Höchstlohn 310x205 - Umfrage: 44 Prozent der Deutschen für gesetzlichen Höchstlohn

Laut einer Umfrage sind 44 Prozent der Bundesbürger für einen gesetzlichen Höchstlohn. 26 Prozent lehnten in der Umfrage für die Wochenzeitung "Die Zeit" einen gesetzlichen Höchstlohn ab. 29 Prozent sind unentschieden. Die Idee eines Höchstlohns stößt insbesondere in Ostdeutschland auf Zustimmung. Dort spricht sich sogar eine Mehrheit von 58 Prozent …

Jetzt lesen »