Tag Archives: Investition

Ein Unternehmen investiert, wenn es z.B. neue Maschinen anschafft; es steckt Geld (entweder Eigenkapital oder Fremdmittel) in Ausbau und Verbesserung seiner Produktionsanlagen und bildet dadurch Vermögen (Sachkapital). Neben Sachinvestitionen gibt es auch Finanzinvestitionen; eine solche liegt z.B. vor, wenn ein Haushalt seine Ersparnis in Aktien oder Immobilienfonds oder in eine Lebensversicherung anlegt. Darüber hinaus kann nicht nur in Sach- und Finanzkapital investiert werden, sondern auch in Humankapital: z.B. durch Schule, Studium, Weiterbildung oder Qualifizierungsmaßnahmen.

ERP-Systeme – sie bilden die Grundpfeiler des laufenden Geschäftsbetriebs

Ein ERP-System (Enterprise Resource Planning) ist eine Software, die Unternehmen dabei hilft, ihre Kernprozesse auf integrierte und automatisierte Weise zu verwalten. Es umfasst in der Regel Module für Buchhaltung, Personalwesen, Bestandsmanagement, Lieferkettenmanagement, Kundenbeziehungsmanagement und mehr. Das Ziel eines ERP-Systems ist es, eine einheitliche Sicht auf die Geschäftsabläufe zu bieten und die Prozesse in den verschiedenen Abteilungen zu optimieren. Es kann …

Jetzt lesen »

Der Kredit für Selbstständige – Geld für gute Geschäftsideen

Nahezu täglich hört oder liest man von allen möglichen Erfolgsgeschichten junger Start-ups, die mit geringen Mitteln aber jeder Menge Enthusiasmus und guten Ideen begonnen haben und sich in kurzer Zeit zu veritablen Unternehmen entwickeln konnten. Gleichzeitig bekommt man von vielen Existenzgründern zu hören, wie schwer es oft ist, als Selbständiger an das nötige Startkapital zu kommen oder eine Finanzierung der …

Jetzt lesen »

Ampel reformiert Investitionsgarantien

Um Abhängigkeiten von China abzubauen und die Wirtschaft bei der Diversifizierung zu unterstützen, hat die Bundesregierung ihre Investitionsgarantien reformiert. So hat Berlin beschlossen, die Garantien für die deutsche Wirtschaft mit Vorzügen für ausgewählte Länder zu versehen, wie aus einem Papier des Bundeswirtschaftsministeriums hervorgeht, über welches das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) berichtet. Investieren Firmen in einem von 34 gelisteten Staaten, wird im Schadensfall …

Jetzt lesen »

Kinderhilfswerk fürchtet Schwächung der Kindergrundsicherung

Vor dem geplanten Kabinettsbeschluss zur sogenannten Kindergrundsicherung am Mittwoch befürchtet der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, dass die Unterstützung für arme Kinder im parlamentarischen Verfahren abgeschmolzen werden könnte. „Das Deutsche Kinderhilfswerk ist äußerst besorgt, dass bei der geplanten Kindergrundsicherung das Ziel in Gefahr gerät, die Kinderarmut in Deutschland spürbar zu senken“, sagte Krüger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Es …

Jetzt lesen »

Haushalt: Rotes Kreuz kritisiert mangelnde Katastrophenvorsorge

Der Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes, Christian Reuter, hat die Bundesregierung nach den Naturkatastrophen in Marokko und Libyen zur Katastrophenvorsorge aufgerufen. „Die beiden jüngsten Krisen zeigen, dass es weltweit dringend notwendig ist, in den Katastrophenschutz und insbesondere in die Katastrophenvorsorge zu investieren und diese auszubauen, um besser auf solche Szenarien vorbereitet zu sein“, sagte Reuter dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgabe). „Es …

Jetzt lesen »

Bauministerin will Sanierungszwang aus Brüssel stoppen

Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) will EU-Pläne für strikte Sanierungsvorgaben stoppen. „Die Verschärfung der Gebäudeeffizienzrichtlinie, die das EU-Parlament verlangt, sehe ich sehr kritisch“, sagte Geywitz der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. In der Tat käme dann eine Sanierungspflicht für alle Gebäude, die bestimmte Energiestandards nicht erfüllten: „Das lehne ich ab.“ Vielen Hausbesitzern fehle es dafür an Geld und Kraft. Denn so eine Sanierung …

Jetzt lesen »

Entwicklungsministerin warnt vor Instabilität in Westafrika

Vor dem Hintergrund ihrer Westafrika-Reise im August warnt Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) vor der Instabilität der Situation in der Region und spricht sich für eine umfangreiche Unterstützung im Rahmen der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit aus. Diese sei eine unverzichtbare Investition in Frieden und Sicherheit: „Es ist ein Langstreckenlauf – und zwar einer, der sich wirklich lohnt“, sagte Schulze dem „Tagesspiegel“. …

Jetzt lesen »

Investieren in saubere Luft: Alles über staatliche Förderung für Lüftungsanlagen

Stellen Sie sich vor, Sie atmen tief ein und spüren sofort frische, saubere Luft. Klingt traumhaft, oder? In Zeiten, in denen wir viel Zeit in Innenräumen verbringen, wird die Luftqualität immer wichtiger. Und hier kommt die Lüftungsanlage ins Spiel. Die Vorteile von Lüftungsanlagen – Luftqualität, Komfort und Energieeffizienz Lassen Sie uns gemeinsam einen detaillierten Blick auf die Vorteile einer Lüftungsanlage …

Jetzt lesen »

Union fordert Konjunktur-Krisengipfel – Appell an den Kanzler

Angesichts der deutschen Wirtschaftsschwäche verlangt die Union einen grundlegenden Kurswechsel von Kanzler Olaf Scholz (SPD). „Der Bundeskanzler muss zum Krisengipfel mit allen Kabinettsmitgliedern und der Wirtschaft ins Kanzleramt einladen“, sagte Julia Klöckner, wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der „Welt“ (Montagausgabe). Klug wäre es ihrer Ansicht nach, dabei die Opposition einzubinden, weil es nicht um einzelne Stellschrauben gehe, sondern um ein Gesamtpaket. …

Jetzt lesen »

Habeck setzt bei TSMC-Ansiedlung auf beschleunigtes Verfahren

Das Bundeswirtschaftsministerium unter Robert Habeck (Grüne) setzt bei der Ansiedlung des taiwanesischen Halbleiterherstellers TSMC auf ein beschleunigtes Verfahren nach den Kriterien des European Chips Act. „Da nicht nur das Unternehmen, sondern auch Deutschland als Investitionsstandort im internationalen Wettbewerb stehen, muss es hierbei schnell gehen“, sagte der Wirtschaftsminister am Dienstag. Daher habe man einen beschleunigten Beginn für das Projekt ermöglicht. Das …

Jetzt lesen »

Ein hochwertiges Unternehmensporträt erstellen: Was jeder Profi braucht

Ein Unternehmensporträt dient nicht nur als visueller Ausdruck Ihrer Identität, sondern spiegelt auch Ihre professionellen Werte, Ihre Position und Ihr Engagement für Qualität wider. Es ist eine strategische Darstellung Ihrer professionellen Präsenz und dient als Ihr visueller Botschafter in einer Welt, die sich zunehmend auf digitale Kommunikation verlässt. Auf Plattformen wie LinkedIn, auf Unternehmenswebsites oder in beruflichen Netzwerken vermittelt Ihr …

Jetzt lesen »