Finanznachrichten – aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DAX legt zu – Öl deutlich teurer

Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.490 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,7 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Während die US-Börsen bereits wieder ins Minus rutschen, reagieren hierzulande Anleger noch auf die Aussagen von US-Notenbank-Chef Jerome Powell. Dieser hatte darin Offenheit für eine Verlangsamung der Zinsschritte ab Dezember gezeigt und zugleich eindringlich …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag weiter im Plus – Chemie- und Autowerte schwach

Der DAX hat sich am Donnerstag nach einem freundlichen Start bis zum Mittag im grünen Bereich gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.500 Punkten berechnet und damit 0,7 Prozent über dem Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Zalando, Sartorius und Puma. Entgegen dem Trend gab es auch bei einigen Werten größere Abschläge, darunter …

Jetzt lesen »

DAX legt zu – EU-Inflationsdaten bringen keinen deutlichen Auftrieb

Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.397 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Der DAX konnte sich zwar trotz fehlenden Rückenwinds aus den USA im Plus halten, doch für einen deutlicheren Auftrieb konnte auch die Veröffentlichung der Euroraum-Inflationsdaten für November nicht sorgen. Der Rückgang der jährlichen Inflation …

Jetzt lesen »

DAX hält sich am Mittag im Plus – Euro stärker

Der DAX hat sich am Mittwoch nach einem bereits freundlichen Start bis zum Mittag im grünen Bereich gehalten. Gegen 12:35 Uhr wurde der Index mit rund 14.410 Punkten berechnet und damit 0,4 Prozent über dem Vortagesschluss. Die Veröffentlichung der Euroraum-Inflationsdaten für November sorgte für keinen weiteren Auftrieb. Der Rückgang der jährlichen Inflation auf 10,0 Prozent lag noch im Bereich der …

Jetzt lesen »

DAX lässt trotz Inflationsrückgang nach

Am Dienstag hat der DAX geringfügig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.355 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,2 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach einem Zickzack-Kurs im Tagesverlauf konnten auch die am Nachmittag verkündeten Inflationsdaten den DAX nicht nachhaltig ins Plus bringen. Nachdem die Teuerung im Oktober noch bei 10,4 Prozent gelegen hatte, rechnet das Statistische …

Jetzt lesen »

DAX startet vor Inflationsdaten leicht im Plus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.405 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Im Blick der Anleger befindet sich unter anderem erneut das Thema Inflation. Am Nachmittag wird das Statistische Bundesamt vorläufige Ergebnisse zum Verbraucherpreisindex für …

Jetzt lesen »

DAX gibt nach – Öl und Gas auch etwas günstiger

Zum Wochenstart hat der DAX nachgegeben. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.383 Punkten berechnet, 1,1 Prozent unter Freitagsschluss. Dabei war unter den größten Verlierern ein bunter Branchenmix zu finden, vertreten von Airbus, Infineon, Siemens Energy und Puma, die alle bis kurz vor Handelsende über zwei Prozent nachgaben. Den mit Abstand größten Abschlag gab es aber beim Chemikalienhändler Brenntag, der …

Jetzt lesen »

DAX rutscht tiefer ins Minus – Ölpreis sinkt stark

Der DAX ist am Montag nach einem bereits schwachen Start bis zum Mittag tiefer ins Minus gerutscht. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.420 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Abschlag von 0,8 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen nur wenige Werte entgegen dem Trend im Plus, darunter Fresenius, Henkel und FMC. …

Jetzt lesen »

DAX startet im Minus – Anleger wegen Lage in China verunsichert

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.505 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Fresenius, der Deutschen Börse und von FMC entgegen dem Trend im Plus. Die größten Abschläge …

Jetzt lesen »

DAX nahezu unverändert – Öl billiger

Zum Wochenausklang hat der DAX geringfügig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.541 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach dem ausgebliebenen Handel an den US-Börsen am Vortag angesichts des „Thanksgiving“-Feiertags, fehlte dem DAX ein wichtiger Taktgeber. An der Spitze der Kursliste standen bis kurz vor Handelsschluss nach einer positiven Wertung durch …

Jetzt lesen »

DAX startet verhalten – Finanzwerte und Energieversorger vorn

Der DAX ist am Freitag ohne klare Richtung in den Handel gestartet. Um 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.530 Punkten berechnet und damit weniger als 0,1 Prozent unter Vortagesschluss. Bei den verschiedenen Branchen gab es aber signifikante Unterschiede: So waren Finanztitel wie Deutsche Bank oder die großen Rückversicherer aus München und Hannover deutlich im Plus, auch Siemens Energy …

Jetzt lesen »