News zu Roaming

60 Sekunden Wirtschaft am 09.12.2021

Deutsche Exporte haben im Oktober wieder Fahrt aufgenommen – EU verlängert beliebte Roaming-Regeln für weitere zehn Jahre – Apple erreicht vor Gericht Aufschub bei Lockerung der App-Store-Regeln

Jetzt lesen »

United Internet will Konkurrenz beim 5G-Netz übertrumpfen

Der United-Internet-Konzern will die Konkurrenz beim neuen Mobilfunkstandard 5G mit hohen Bandbreiten unter Druck setzen. Die Tochterfirma 1&1 Drillisch werde „echtes 5G“ bauen, sagte Vorstandschef Ralph Dommermuth dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). „Wir verwenden nur Antennen, die Gigabitgeschwindigkeit liefern“, diese würden zudem alle ans bundesweite Glasfasernetz der Konzerntochter Versatel angeschlossen. Die Konkurrenz …

Jetzt lesen »

United Internet baut viertes Mobilfunknetz ohne Technik aus China

United Internet verzichtet beim Aufbau des vierten Mobilfunknetzes in Deutschland auf Technik aus China. „Wir planen das Netz ohne chinesische Anbieter“, sagte Unternehmenschef Ralph Dommermuth der „Welt am Sonntag“. Der Internet-Milliardär trat damit Spekulationen entgegen, sein Netz mit günstiger Technik von Huawei oder ZTE ausrüsten zu wollen. Kritiker fordern schon …

Jetzt lesen »

Linken-Politiker fordern 30-Stunden-Woche für alle Arbeitnehmer

Führende Linken-Politiker plädieren als Konsequenz aus der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft für die Einführung einer 30-Stunden-Woche für alle Arbeitnehmer. Das ergibt sich aus einem Positionspapier der Parteivorsitzenden Katja Kipping, des Europaabgeordneten Martin Schirdewan und der Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus, Katalin Gennburg, über das die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in …

Jetzt lesen »

Die mobile Internetnutzung in der Schweiz steigt weiter

Im deutschsprachigen Raum dominiert das Internet den Alltag. Dies zeigt die bereits die Mediennutzungsstudie für die DACH-Region 2016 des Bundesverbandes digitale Wirtschaft (BVDW), des IAB Austria und des IAB Switzerland auf. Nach der Studie hat der mobile Internetkonsum über Smartphones und andere mobile Endgeräte weiter zugenommen. So waren rund 70% …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Recht auf Mobilfunk

Mit einem weitreichenden Vorschlag wollen die Grünen das Problem mit Funklöchern im deutschen Handynetz bekämpfen. Die Fraktion bringt nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe) bis Ende des Monats den Antrag in den Deutschen Bundestag ein, für die Bürger ein Recht auf Mobilfunk zu schaffen. Demnach soll der Mobilfunk in Deutschland …

Jetzt lesen »

Regierung vom Ausbauziel für Elektroauto-Tankstellen weit entfernt

Die Bundesregierung ist weit davon entfernt, ihr Ziel beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos zu erreichen. Bislang bewilligte sie aus ihrem Förderprogramm lediglich Zuschüsse für 16.449 Ladepunkte, davon wurden nur 5.158 in Betrieb genommen, berichten die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Donnerstagsausgaben unter Berufung auf die Antwort des Verkehrsministeriums …

Jetzt lesen »

Gericht: „StreamOn“-Tarife verstoßen gegen Netzneutralität

Die Deutsche Telekom darf die von ihr angebotenen „StreamOn“-Tarife in der bisherigen Form vorläufig nicht mehr anbieten. Das entschied das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster in einem Eilverfahren und bestätigte damit die erstinstanzliche Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln. Die Bundesnetzagentur hatte zuvor festgestellt, dass „StreamOn“ gegen den europarechtlich verankerten …

Jetzt lesen »

GroKo will hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunkbetreiber

Union und SPD haben sich laut eines Zeitungsberichts auf höhere Strafen für Mobilfunknetzbetreiber verständigt, die nicht ihre Ausbauvorgaben erfüllen. Dazu soll der Rahmen für Buß- und Zwangsgelder im Telekommunikationsgesetz deutlich angehoben werden, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Koalitionskreise. Wer künftig beim Netzausbau nicht so voran komme wie in den …

Jetzt lesen »

Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit Benzin- oder Dieselmotor. Das ergaben Berechnungen von BMW, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Demnach koste der Kraftstoff, mit dem ein BMW 320d 100 Kilometer weit fahren kann, in …

Jetzt lesen »

Regierung verzichtet bei 5G-Ausbau auf Regelung zum lokalen Roaming

Die Große Koalition wird nicht mehr vor Beginn der Auktion der neuen Mobilfunkfrequenzen für den 5G-Ausbau ein verpflichtendes lokales Roaming beschließen. Darauf haben sich auf Drängen der Union die Koalitionspartner verständigt und die für kommende Woche geplante abschließende Beratung des Telekommunikationsgesetzes im Verkehrsausschuss von der Tagesordnung genommen, berichtet das „Handelsblatt“ …

Jetzt lesen »