EEG

Die Elektroenzephalografie ist eine Methode der medizinischen Diagnostik und der neurologischen Forschung zur Messung der summierten elektrischen Aktivität des Gehirns durch Aufzeichnung der Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche. Das Elektroenzephalogramm ist die grafische Darstellung dieser Schwankungen. Das EEG ist neben der Elektroneurografie und der Elektromyografie eine standardmäßige Untersuchungsmethode in der Neurologie.
Ursache dieser Potentialschwankungen sind physiologische Vorgänge einzelner Gehirnzellen, die durch ihre elektrischen Zustandsänderungen zur Informationsverarbeitung des Gehirns beitragen. Entsprechend ihrer spezifischen räumlichen Anordnung addieren sich die von einzelnen Neuronen erzeugten Potentiale auf, so dass sich über den gesamten Kopf verteilte Potentialänderungen messen lassen.
Zur klinischen Bewertung wird eine Aufzeichnung in mindestens zwölf Kanälen von verschiedenen Elektrodenkombinationen benötigt.
Die Ortsauflösung des üblichen EEGs liegt bei mehreren Zentimetern.

News

Unionsfraktionsvize Jung fordert Turbo-Paket für Klimaschutz

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Andreas Jung (CDU), hat gefordert, das Klimaschutzgesetz der Großen Koalition, das an diesem…

Weiterlesen
News

Verbraucherschützer fordern Entlastung von Mietern bei CO2-Preis

Im Ringen um eine zeitnahe Änderung des Klimaschutzgesetzes plädiert Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller für ein rasches Handeln der Bundesregierung.…

Weiterlesen
Deutschland

Altmaier will EEG-Ausbauziele und CO2-Preis anpassen

Als Konsequenz aus dem Klima-Urteil des Verfassungsgerichts will Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nicht nur das Klimaschutzgesetz anpassen, sondern auch Änderungen…

Weiterlesen
News

Klingbeil kritisiert Union in Klimadebatte

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Union in der Debatte um mehr Klimaschutz scharf kritisiert. „Wenn ich höre, mit welchen Klimaschutz-Forderungen…

Weiterlesen
News

Altmaier wehrt sich gegen Kritik nach Klimaschutz-Urteil

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich nach dem Karlsruher Klimaschutz-Urteil gegen Kritik verteidigt. „Ich habe schon im letzten September genau…

Weiterlesen
News

SPD kritisiert Altmaier nach Klimaschutz-Urteil

SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch kritisiert nach dem Verfassungsgerichtsurteil zum Klima-Gesetz Peter Altmaier (CDU). „Der Wirtschaftsminister kennt seit Monaten unsere Vorschläge zur…

Weiterlesen
Deutschland

Unionsfraktionsvize Jung will höhere Klimaziele

Als Reaktion auf die neuen Klimaziele der EU fordert Unionsfraktionsvize Andreas Jung, auch die Klimaschutzziele Deutschlands bis 2030 anzuheben. „Um…

Weiterlesen
Deutschland

Scholz spricht Baerbock und Laschet Eignung fürs Kanzleramt ab

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz spricht seinen Konkurrenten Armin Laschet (CDU) und Annalena Baerbock (Grüne) die nötige Eignung für das Kanzleramt ab.…

Weiterlesen
China

Grüne dringen auf Ergebnisse bei Bidens Klimakonferenz

Der Grüne-Fraktionsvize Oliver Krischer ruft die USA und die EU zu einer weitgehenden Klimapartnerschaft auf, die zum Vorbild für andere…

Weiterlesen
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Verbraucherschutz fordert Rettungsschirm für Verbraucher

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert angesichts der anhaltenden Coronakrise von der Bundesregierung eine stärkere Entlastung der Haushalte. „Die bisherige…

Weiterlesen
News

Wasserstoffrat: Bund bremst Umsetzung der Wasserstoffstrategie

Katherina Reiche, Vorsitzende des Wasserstoffrats der Bundesregierung, kritisiert die bisherigen Schritte der Bundesregierung zur Umsetzung der Wasserstoffstrategie. „Es geht darum,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"