Start > Ressourcen – Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Ressourcen – Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Nachhaltigkeit, Ressourcen, Rohstoffen und Energie in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Studie: Kohlendioxid als Treibstoff für Autos extrem klimaschädlich

Die Umweltstiftung WWF warnt davor, das Klimagas Kohlendioxid aus Kohlekraftwerken einzufangen und es als Grundstoff für neue Treibstoffe in Pkw oder Lkw zu nutzen. Das Capture and Utilization (CCU) genannte Verfahren sei kein Wundermittel, um die Klimaschutzziele der Bundesregierung in diesem Sektor zu erfüllen, es sei vielmehr bei einer breiten …

Jetzt lesen »

Fernwärmenetze liefern etwas weniger Wärme

Die Fernwärmenetze in Deutschland liefern etwas weniger Wärme. Im Jahr 2017 stellten die Betreiber rund 161 Terawattstunden (TWh) zur Verfügung, 0,6 Prozent weniger als im Vorjahr, so das Statistische Bundesamt am Freitag. Mit dieser Wärmemenge könnte der Fernwärmebedarf aller Haushalte in Deutschland für drei Jahre gedeckt werden. Wichtigste Energieträger zur …

Jetzt lesen »

Programm zur Luftreinhaltung wird kaum genutzt

Das 2017 von der Bundesregierung aufgelegte Sonderprogramm „Saubere Luft“ zur Unterstützung von Kommunen mit hohen Schadstoffwerten wird nur schleppend genutzt. Von den bereit gestellten Mitteln in Höhe von einer Milliarde Euro seien bisher erst knapp eine Million Euro abgerufen worden, schreibt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage …

Jetzt lesen »

VDA-Präsident: „Luft war nie sauberer“

Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), hat das Engagement der Autoindustrie zur Verbesserung der Luftqualität gegen Kritik verteidigt. „Die Luft in Deutschland war nie sauberer als heute: So sind die Stickoxidemissionen des Straßenverkehrs in Deutschland seit 1990 um rund 70 Prozent zurückgegangen – obwohl die Verkehrsleistung im gleichen …

Jetzt lesen »

Bundesregierung: Kaum Mittelabruf bei Förderprogramm „Saubere Luft“

Bislang wurden nach Angaben der Bundesregierung kaum Gelder aus dem „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ abgerufen. Das geht aus der Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) berichtet. Aus dem beim Dieselgipfel vor mehr als einem Jahr aufgelegten „Fonds Saubere Luft“ flossen demnach …

Jetzt lesen »

Wissenschaftler: Anhebung der Stickoxid-Grenzwerte unbedenklich

Im Streit über höhere Grenzwerte für Diesel-Schadstoffe erhält die Regierung Rückendeckung aus der Wissenschaft. „Die faktische Anhebung des Grenzwertes zur Vermeidung von Fahrverboten ist gesundheitlich unbedenklich“, sagte Walter Krämer, Statistikexperte und Grenzwertspezialist an der Technischen Universität Dortmund, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die politisch festgelegten Grenzwerte hätten nicht die Gesundheit der …

Jetzt lesen »

Energieverbrauch der Industrie bleibt nahezu konstant

Im Jahr 2017 hat die Industrie in Deutschland in etwa genauso viel Energie verbraucht wie im Vorjahr (+0,1 Prozent). Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Dabei wurde der Großteil energetisch eingesetzt, also zum Beispiel für die Strom- und Wärmeerzeugung (87 Prozent). Die übrigen 13 Prozent der von …

Jetzt lesen »

Kommunen befürworten Gesetzesänderung zu Stickoxid-Grenzwerten

Die von der Bundesregierung vorbereitete Gesetzesänderung zu Stickoxid-Grenzwerten würde nach Angaben des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Fahrverbote in dutzenden deutschen Kommunen verhindern: „Die geplante Regelung betrifft über 50 Städte, in denen dann zumindest zeitnah keine Fahrverbote drohen und somit das wirtschaftliche Leben in den Kommunen nicht gefährdet ist“, sagte Hauptgeschäftsführer …

Jetzt lesen »

GroKo einigt sich auf schnelleren Ökostrom-Ausbau

Die Große Koalition hat sich nach langem Streit auf einen schnelleren Ökostrom-Ausbau geeinigt. Man habe ein Gesamtpaket zu den im Koalitionsvertrag vereinbarten Sonderausschreibungen für Windenergie an Land und Fotovoltaik geschnürt, teilte die Unionsfraktion am Mittwoch mit. „Die Sonderausschreibungen für Wind an Land und PV kommen in den Jahren 2019-2021“, ließen …

Jetzt lesen »