Start > News zu Autobauer

News zu Autobauer

Bosch-Geschäftsführer erwartet bald Standards für Roboterautos

Der Autozulieferer Bosch glaubt, dass sich bald Standards für Roboterautos herausbilden werden. Gerade laufe rund um die Welt “ein spannendes Rennen”, wer als erster ein fahrerloses Auto in Serie bringe, sagte Bosch-Geschäftsführer Rolf Bulander der “Süddeutschen Zeitung” (Dienstagsausgabe). Gewinnen werde derjenige, “der die Standards setzt: Wenn ein Roboterauto einen Unfall …

Jetzt lesen »

VW verkaufte 2017 so viele Fahrzeuge wie noch nie

VW hat im Jahr 2017 so viele Fahrzeuge verkauft wie nie zuvor in der Konzerngeschichte. Laut internen Prognosen waren es deutlich mehr als 10,5 Millionen (Vorjahr: 10,3 Millionen), schreibt die “Bild am Sonntag”, vermutlich bis zu 10,7 Millionen Autos. Die ganz genauen Zahlen stehen demnach noch nicht fest, werden demnächst …

Jetzt lesen »

Opel-Chef Lohscheller schließt CO2-Strafzahlungen aus

Opel-Chef Michael Lohscheller schließt Strafzahlungen wegen verfehlter CO2-Ziele für den Rüsselsheimer Autobauer aus. “Ich bin ich sicher, dass wir es schaffen, die ab 2020 vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten”, sagte Lohscheller der “Welt am Sonntag”. Strafzahlungen seien für ihn keine Option. “Die wären nicht nur außerordentlich hoch, ich glaube außerdem, dass Kunden …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Kaufanreize für Elektroautos verstärken

Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer hat die Politik dazu aufgerufen, die Kaufanreize für Elektroautos zu verstärken. “Die Politik sollte bei der Elektroauto-Prämie draufsatteln”, sagte der Direktor des CAR Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagsausgabe). Er reagierte damit auf einen Medienbericht, demzufolge die Kaufprämien für E-Autos …

Jetzt lesen »

Kaufprämie für Elektroautos stößt auf wenig Interesse

Die staatliche Prämie für den Kauf von Elektroautos in Deutschland ist bei Privatleuten, Unternehmen und Kommunen auf geringes Interesse gestoßen. Das berichtet die “Welt” (Mittwochsausgabe). Seit Einführung des sogenannten Umweltbonus Anfang Juli 2016 wurden nach Angaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) insgesamt 46.897 Anträge für einen Zuschuss beim …

Jetzt lesen »

O du fröhliche, Kommentar zur US-Steuerreform von Sebastian Schmid

Bis zu den Weihnachtsfeiertagen haben es Daimler und BMW mit dem Geschenkeauspacken nicht mehr ausgehalten. Sie präsentierten ihren Investoren schon am Abend des letzten Arbeitstags vor dem großen Fest die milliardenschweren Sondereffekte, die ihnen die US-Steuerreform bescheren soll. Die Investoren sollten indes nicht gleich “O du fröhliche” anstimmen, auch wenn …

Jetzt lesen »

Opel-Chef schließt Werksschließungen in Deutschland aus

Opel-Chef Michael Lohscheller hat Werksschließungen in Deutschland ausgeschlossen. “Wir haben mehrfach bekräftigt, dass wir unseren Zukunftsplan `PACE!` ohne Werksschließungen umsetzen wollen – und ohne betriebsbedingte Kündigungen. Und ich sehe uns hier auf einem sehr guten Weg”, sagte Lohscheller dem Nachrichtenmagazin Focus. Außerdem soll der Autobauer Opel durch den Zusammenschluss mit …

Jetzt lesen »

Automanager Mattes: Diesel hat auch künftig hohen Stellenwert

Der Automanager Bernhard Mattes, Aufsichtsrat der Ford-Werke in Köln, hält steuerliche Anreize für den Diesel auch in Zukunft für sinnvoll. “Ein guter Mix der Motorentechnik war in der Vergangenheit und ist auch weiterhin sinnvoll, ebenso wie die steuerlichen Anreize für den Diesel, der zu einer deutlichen Reduzierung der CO2-Werte beiträgt …

Jetzt lesen »

IG Metall stärkt VW-Chef Müller den Rücken

IG Metall-Chef Jörg Hofmann ist in der Diskussion um die Steuerprivilegien für Dieselautos dem Autobauer Volkswagen zur Seite gesprungen. Im Lauf der nächsten Jahre würde es im Rahmen einer sozialverträglichen Mobilitätswende hilfreiche sein, Elektrofahrzeuge stärker zu fördern, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). Dann könnte es sinnvoll sein, Gelder aus …

Jetzt lesen »