Verhandlungen

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft, deren Tradition bis in das Jahr 1845 zurückreicht, ist die älteste nationale und mit über 62.000 Mitgliedern auch größte physikalische Fachgesellschaft der Welt. Sie ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit Sitz in Bad Honnef.
Die DPG ist Mitglied der European Physical Society und vertritt Deutschland in der International Union of Pure and Applied Physics.
Präsident ist seit dem 16. April 2014 Edward G. Krubasik. Zuvor war Johanna Stachel Präsidentin, seit Gründung der DPG im Jahr 1845 die erste Frau an der Spitze der Fachgesellschaft.
China

Deutscher Manager in den USA: Trump „kein Mann der Wirtschaft“

Der deutsch-amerikanische Top-Manager und CEO des Landmaschinenherstellers AGCO, Martin Richenhagen, stellt US-Präsident Donald Trump ein vernichtendes Zeugnis aus: "Der Präsident…

Weiterlesen »
News

Rufe nach mehr Tempo bei Digitalisierung der Justiz

Mit Blick auf eine zweite Pandemie-Welle mehren sich die Forderungen nach einer Modernisierung der Justiz. "Eine der wichtigsten Lehren aus…

Weiterlesen »
News

EU-Staaten einigen sich auf Reform der Agrarpolitik

Die EU-Staaten haben sich nach knapp zweitägigen Verhandlungen auf eine gemeinsame Verhandlungsposition für eine Reform der EU-Agrarpolitik verständigt. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia…

Weiterlesen »
News

EU prüft Notfallplan in Brexit-Verhandlungen

Im Brexitpoker um ein neues Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien wird auf EU-Ebene jetzt eine Notfallvariante geprüft. Der…

Weiterlesen »
Europa

DAX lässt am Mittag nach – Euro über 1,18 US-Dollar

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.805 Punkten berechnet.…

Weiterlesen »
Europa

DAX startet im Minus – Lockdown-Sorgen belasten

Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.775…

Weiterlesen »
Europa

US-Börsen mit Verlusten – Goldpreis steigt leicht

Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 28.195,42 Punkten berechnet, ein Minus…

Weiterlesen »
Deutschland

Berlin begrüßt diplomatische Beziehungen zwischen Israel und Bahrain

Das Auswärtige Amt hat die Vereinbarung zwischen Israel und Bahrain begrüßt, diplomatische Beziehungen aufzunehmen. "Es ist gut, dass die von…

Weiterlesen »
Deutschland

Deutsche EU-Abgeordnete fürchten Verzögerung bei Wiederaufbauplan

Vor der nächsten Verhandlungsrunde am Dienstag warnen beteiligte EU-Parlamentarier davor, dass der Zeitplan für den EU-Wiederaufbauplan zu kippen droht, wenn…

Weiterlesen »
Europa

US-Börsen uneinheitlich – Tech-Werte sacken ins Minus

Die US-Börsen haben sich am Freitag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 28.606,31 Punkten berechnet,…

Weiterlesen »
Newsclip

Fortsetzung der Brexit-Gespräche nach EU-Gipfel ungewiss

Nach dem EU-Gipfel ist die Fortsetzung der Brexit-Gespräche ungewiss. Großbritanniens Premierminister Boris Johnson erklärte weitere Verhandlungen über ein Handelsabkommen für…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"