CelebritiesNewsSport

Eiskunstlauf: Olympiadritter Ten nach Messerattacke verblutet

Der ehemalige Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Denis Ten ist tot. Der erst 25-jährige Kasache starb am Donnerstag nach einer Messerattacke. Ten gewann bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi Bronze und war einer der populärsten Sportler in Kasachstan.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"