Start > Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Die Wirtschaft in Frankfurt am Main, aktuell und dennoch einfach erklärt und auf den Punkt gebracht auf wirtschaft.com.

Gericht weist Berufung ab: UFO-Streik bei Lufthansa kann stattfinden

Der von der Flugbegleitergewerkschaft UFO angekündigte Streik bei der Deutschen Lufthansa kann stattfinden. Das Hessische Landesarbeitsgericht wies am Mittwochabend die Berufung des Konzerns gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt ab, das den Eilantrag der Lufthansa gegen die Arbeitsniederlegungen bereits am Mittwochvormittag schon abgewiesen hatte. Die Gewerkschaft hatte am Montag angekündigt, …

Jetzt lesen »

Laschet wirbt für IAA-Umzug nach Köln

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) macht sich dafür stark, die Internationale Automobilausstellung (IAA) nach Köln zu holen. "Wenn Frankfurt nicht mehr will - in NRW und in Köln ist die IAA zu jeder Zeit immer herzlich willkommen", schreibt der Ministerpräsident in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagsausgabe). Die besucherstärkste …

Jetzt lesen »

Hugendubel sieht „Renaissance des Buches“

Vor Beginn der Frankfurter Buchmesse sieht die Chefin des Buchhändlers Hugendubel, Nina Hugendubel, ein Comeback des Buches. Vor einem Jahr habe der Börsenverein des deutschen Buchhandels ja noch beklagt, dass es einen Käuferrückgang gebe. "Seitdem erleben wir, dass die Zahl der Käufer zunimmt, dass die Frequenz in den Buchhandlungen steigt", …

Jetzt lesen »

Berlin und Hessen für bessere Datenauswertung von Schlachthöfen

Die Bundesländer Berlin und Hessen fordern eine flächendeckende Auswertung von Daten aus deutschen Schlachthöfen. "Alle wichtigen Daten liegen vor", sagte Dirk Behrendt (Grüne), Verbraucherschutzsenator in Berlin, dem "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe). "Sie werden von der Bundesregierung jedoch nicht genutzt." Aufgeschreckt durch wiederholte Berichte über die Misshandlung von Nutztieren, sollen diese durch eine …

Jetzt lesen »

Ex-Grünen-Chefin Ditfurth ärgert sich über Begriff „Fundis“

Die ehemalige Grünen-Vorsitzende Jutta Ditfurth ärgert sich bis heute darüber, dass sie und ihre Mitstreiter in der Partei als "Fundis" bezeichnet wurden – in Abgrenzung zu den "Realos", den Realpolitikern. Den Begriff geprägt habe ihr Parteikollege Joschka Fischer, der spätere Außenminister, sagte Ditfurth dem "Zeitmagazin". Dieser habe sich dabei von …

Jetzt lesen »

Hessens Innenminister plant schärferes Waffenrecht

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) will Extremisten den Zugang zu Waffen erschweren. So sollten die Verfassungsschutzbehörden von Bund oder Ländern künftig nicht mehr im Detail begründen müssen, warum sie einen Waffenscheinbesitzer für unzuverlässig halten oder den Antrag eines Schützenvereinsmitglieds auf Waffenbesitz ablehnen, heißt es in einer Bundesratsinitiative des Ministers, …

Jetzt lesen »

Frankfurter OB wird bei IAA-Eröffnung nicht sprechen

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) wird bei der Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung (IAA) am Donnerstag nicht sprechen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) habe das Protokoll geändert, es sehe keinen Auftritt Feldmanns vor, sagte sein Büroleiter der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstagsausgabe). In der Vergangenheit hatte der Sozialdemokrat regelmäßig die Autoschau miteröffnet. …

Jetzt lesen »

Autoindustrie stellt Konzept und Standort der IAA infrage

Der Autoverband VDA und die führenden deutschen Autohersteller planen laut eines Zeitungsberichts eine weitreichende Neuausrichtung der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Erste Ideen und Konzepte wollten der Verband und seine wichtigsten Mitglieder auf einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstag diskutieren, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Konzernkreise. Die Messe stehe nach zahlreichen …

Jetzt lesen »

Hessens SPD-Fraktionschefin schlägt Verbot von Plastiktüten vor

Die neue hessische SPD-Fraktionsvorsitzende Nancy Faeser hat ein Verbot von Plastiktüten vorgeschlagen. "Es muss nicht alles in Plastik eingeschweißt und in Plastiktüten nach Hause getragen werden. In Frankreich gilt ein Plastiktütenverbot seit 2016. Warum nicht hier?", sagte Faeser der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstagsausgabe). Sie kündigte an, dass sie mit der hessischen …

Jetzt lesen »

Frankfurter Gleis-Attacke: Tatverdächtiger kommt in Psychiatrie

Nach der tödlichen Gleis-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof von Ende Juli kommt der Tatverdächtige in ein psychiatrisches Krankenhaus. Der Haftbefehl sei in einen Unterbringungsbefehl umgewandelt worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Einem Gutachter zufolge leide der Mann an einer Schizophrenie. Man gehe von einer "erheblich verminderten Einsichts- und Steuerungsfähigkeit" aus, …

Jetzt lesen »

Hessische Umweltministerin will keinen Klimanotstand ausrufen

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) will für das Bundesland Hessen keinen Klimanotstand ausrufen, so wie es mehrere Städte getan haben. Der "Frankfurter Rundschau" (Samstagsausgabe) sagte Hinz: "Klimanotstand ist ein Symbol dafür, dass wir eine Klimakrise haben, die wir bekämpfen müssen. Das machen wir bereits energisch. Ich brauche dafür dieses …

Jetzt lesen »