Europa

Scholz holt sich noch regelmäßig Rat von Merkel

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) holt sich noch immer regelmäßig Rat von seiner Amtsvorgängerin Angela Merkel (CDU). Das sagte Scholz dem „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ bei einer Veranstaltung in Leipzig. „Wir kennen uns erstens lange und haben auch immer gut zusammengearbeitet, obwohl wir in unterschiedlichen Parteien sind“, so Scholz weiter. „Und das geschieht auch weiter so.“ Er berate sich aber auch mit vielen …

Jetzt lesen »

SPD will weitere Sanktionen gegen iranische Führung

SPD-Chef Lars Klingbeil hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf die iranische Führung wegen ihres brutalen Vorgehens gegen die Protestierenden im Land zu erhöhen. „Als SPD stehen wir an der Seite der mutigen Iranerinnen und Iraner, die sich gegen das brutale Regime wehren“, sagte Klingbeil der „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Samstagsausgaben). „Wir setzen uns gemeinsam mit der Ampel-Regierung …

Jetzt lesen »

US-Börsen legen zu – Nasdaq Composite deutlich stärker

Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.747 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.990 Punkten 0,9 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.320 …

Jetzt lesen »

DAX legt weiter zu – Papiere von Zalando profitieren deutlich

Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.225 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Anlässlich der am Vortag vorgestellten US-Inflationsdaten, die niedriger als erwartet ausgefallen waren, hält die Freude über abnehmende Zinssorgen bei den Anlegern an. Weitere Gerüchte über Lockerungen der chinesischen Corona-Politik machen zudem Hoffnung auf eine …

Jetzt lesen »

DAX bleibt am Mittag im Plus – Gaspreis bricht wieder ein

Der DAX ist am Freitagmittag im Plus geblieben. Gegen 13 Uhr lag der deutsche Leitindex bei rund 14.225 Punkten und damit 0,6 Prozent höher als am Vortag. Der Gaspreis war unterdessen deutlich im Rückwärtsgang, eine Megawattstunde (MWh) zur Lieferung im Dezember kostete 103 Euro und damit knapp zehn Prozent weniger als bei Vortagesschluss. Das impliziert aber immer noch einen Verbraucherpreis …

Jetzt lesen »

DAX setzt Erholungskurs fort – Höchster Stand seit Juni

Der DAX hat am Freitag seinen Erholungskurs fortgesetzt und weiter zugelegt. Um 9:30 Uhr standen rund 14.215 Punkte auf der Tafel im Frankfurter Börsensaal und damit ein halbes Prozent mehr als bei Vortagesschluss. Die Freude über eine aus den USA niedriger als erwartet gemeldete Inflationsrate sorgte weiter für Kauflaune bei zuletzt besonders geschundenen Werten. Neben Puma, Volkswagen und deren Porsche-Mutter …

Jetzt lesen »

US-Börsen legen sehr stark zu – Inflationsdaten machen Hoffnung

Die US-Börsen haben am Donnerstag kräftig zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.715 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 3,7 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.955 Punkten 5,5 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund …

Jetzt lesen »

DAX legt nach Bekanntgabe der US-Inflationsdaten kräftig zu

Am Donnerstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.146 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 3,5 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Pünktlich mit der Bekanntgabe der US-Inflationsdaten hatte der DAX am Mittag einen Satz nach oben gemacht. Die Teuerung in Übersee war im Oktober mit 7,7 Prozent einen halben Prozentpunkt niedriger ausgefallen als im …

Jetzt lesen »

DAX dreht am Mittag leicht ins Plus – Euro schwächer

Der DAX hat sich am Donnerstag nach einem schwachen Start bis zum Mittag in den grünen Bereich geschoben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.680 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Continental, Henkel und Adidas. Conti hatte zuvor neue Geschäftszahlen vorgelegt. …

Jetzt lesen »

US-Börsen verlieren deutlich – Disney-Aktie rutscht ab

Die US-Börsen haben am Mittwoch deutlich nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.514 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von zwei Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.745 Punkten 2,1 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund …

Jetzt lesen »

Unerlaubte Einreisen aus der Schweiz steigen sprunghaft an

Im Vergleich zum Jahresbeginn reisen wesentlich mehr Menschen ohne Erlaubnis über die Schweiz nach Deutschland ein, wie Zahlen der Bundespolizei zeigen. Laut einer Auflistung, über die die „Welt“ berichtet, stieg die Zahl der Personen, die bei der unerlaubten Einreise festgestellt wurden, in den vergangenen Monaten sprunghaft an. Demnach griffen die Beamten an der deutsch-schweizerischen Grenze in Baden-Württemberg Anfang des Jahres …

Jetzt lesen »