Start > Hamburg (Seite 10)

Hamburg

Laufend aktualisierte Wirtschaftsnachrichten aus Hamburg. Nachrichten über die Wirtschaft und die wichtigsten Unternehmen aus der Dienstleistungsstadt Hamburg.

Lehrerverband kritisiert Hamburger AfD-Pläne

Lehrerverband kritisiert Hamburger AfD Pläne 310x165 - Lehrerverband kritisiert Hamburger AfD-Pläne

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Hans-Peter Meidinger, hat die Pläne der AfD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg zum Umgang mit AfD-kritischen Äußerungen von Lehrern scharf kritisiert. "Was die AfD in Hamburg vorhat, ist ein Aufruf zur Denunziation. Öffentliche Listen mit ungeprüften Anschuldigungen gegen Lehrerinnen und Lehrer verstoßen nicht nur gegen den Datenschutz, sondern auch …

Jetzt lesen »

Nur drei Gefängnisstrafen nach G20-Krawallen

Nur drei Gefängnisstrafen nach G20 Krawallen 310x165 - Nur drei Gefängnisstrafen nach G20-Krawallen

Knapp elf Monate nach den schweren Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg sind die Reaktionen des Rechtsstaats relativ übersichtlich geblieben. Zwar eröffneten die Hamburger Behörden insgesamt 1.619 Ermittlungsverfahren, doch unter 136 Anklagen kam es bislang lediglich zu drei rechtskräftigen Haftstrafen ohne Bewährung zwischen 16 und 39 Monaten, berichtet die …

Jetzt lesen »

Hamburgs Bürgermeister für zwölf Euro Mindestlohn

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns in Deutschland erreichen. "Damit man auch im Alter von seiner Rente leben kann, muss der Mindestlohn bei zwölf Euro liegen", sagte Tschentscher dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Man kann Menschen nicht ein ganzes Leben arbeiten lassen und ihnen dann …

Jetzt lesen »

Landesdatenschutzbeauftragte warnen kleine Unternehmen

Landesdatenschutzbeauftragte warnen kleine Unternehmen 310x165 - Landesdatenschutzbeauftragte warnen kleine Unternehmen

Fast die Hälfte der 16 Landesdatenschutzbeauftragten warnt davor, dass kleine und mittlere Unternehmen die neuen EU-Datenschutzregeln nicht fristgerecht umsetzen werden. Das geht aus einer Befragung aller Landesdatenschutzbeauftragten durch die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) hervor. Stefan Brink, Datenschutzbeauftragter von Baden-Württemberg, beobachtet, dass ein Drittel der Unternehmen bei der Umsetzung noch die …

Jetzt lesen »

Neuer Feiertag in Norddeutschland könnte Beschäftigte Geld kosten

Neuer Feiertag in Norddeutschland könnte Beschäftigte Geld kosten 310x165 - Neuer Feiertag in Norddeutschland könnte Beschäftigte Geld kosten

Die geplante Einführung des zusätzlichen Feiertags am Reformationstag könnte für Millionen Arbeitnehmer in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein teuer werden. Laut eines "Bild"-Berichts (Dienstag) bestehen die Arbeitgeber im Gegenzug auf der Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags der Arbeitnehmer um 0,5 Prozentpunkte, wie es im Gesetz zur Einführung der Pflegeversicherung 1994 festgeschrieben worden …

Jetzt lesen »

Hamburger Justizsenator wirft Facebook „Bankrotterklärung“ vor

hamburger justizsenator wirft facebook bankrotterklaerung vor 310x165 - Hamburger Justizsenator wirft Facebook "Bankrotterklärung" vor

Der Hamburger Justizsenator Till Steffen (Grüne) hat mit scharfer Kritik darauf reagiert, dass Facebook nicht weiß, welche Nutzer-Informationen an die umstrittene Beraterfirma Cambridge Analytica weitergegeben wurden. "Facebook ist ein börsennotiertes Unternehmen, das seinen Gewinn mit den Daten erzielt, die es über seine Nutzer sammelt. Wenn Facebook nun selbst nicht weiß, …

Jetzt lesen »

Studie: Neuntklässler wegen G8-Schulreform besser

studie neuntklaessler wegen g8 schulreform besser 310x165 - Studie: Neuntklässler wegen G8-Schulreform besser

Durch die G8-Schulreform haben sich die PISA-Leistungen von Gymnasiasten in der neunten Klasse laut einer Studie verbessert. Die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten vorab über die entsprechende Erhebung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Der Studie zu Folge, die auf PISA-Daten zu mehr als 33.000 Schülern basiert, verbessern sich vor allem …

Jetzt lesen »

Büromarkt: Herausragende Jahresabschlüsse in Berlin und Hamburg

Buerogebaeude 310x165 - Büromarkt: Herausragende Jahresabschlüsse in Berlin und Hamburg

Gute Neuigkeiten von den Büromärkten in Hamburg und Berlin: Im Geschäftsjahr 2017 konnten erneut Rekordergebnisse verbucht werden, wie die Angermann Real Estate Advisory AG in ihrem aktuellen Büromarktbericht berichtet. Angesichts dessen möchte man annehmen, dass die Zeichen auch für 2018 in Richtung Rekordleistungen weisen. Aber ist das so? Außeralltäglichkeit sind …

Jetzt lesen »

Öffentliche Schulden zum Ende des vierten Quartals 2017 gesunken

oeffentliche schulden zum ende des vierten quartals 2017 gesunken 310x165 - Öffentliche Schulden zum Ende des vierten Quartals 2017 gesunken

Der Öffentliche Gesamthaushalt ist beim nicht-öffentlichen Bereich zum Ende des vierten Quartals 2017 mit 1.965,5 Milliarden Euro verschuldet gewesen: Der Schuldenstand sank gegenüber dem Ende des vierten Quartals 2016 um 2,1 Prozent beziehungsweise 41,3 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Ergebnisse am Dienstag mit. Dabei konnten …

Jetzt lesen »

Scholz rechnet mit SPD-Kanzler ab 2021

scholz rechnet mit spd kanzler ab 2021 310x165 - Scholz rechnet mit SPD-Kanzler ab 2021

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) geht davon aus, dass seine Partei bei den nächsten Bundestagswahlen im Jahr 2021 wieder vor der Union liegen wird. "Ich bin zuversichtlich, dass wir den nächsten Kanzler, die nächste Kanzlerin stellen", sagte Scholz dem Magazin "Stern". Für den Erfolg der Sozialdemokraten sei wichtig, "dass Wählerinnen und …

Jetzt lesen »

Altmaier: Im Handelskonflikt mit den USA steht viel auf dem Spiel

altmaier im handelskonflikt mit den usa steht viel auf dem spiel 310x165 - Altmaier: Im Handelskonflikt mit den USA steht viel auf dem Spiel

Der neue Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) rechnet mit gravierenden Folgen für Europa, sollte der Handelskonflikt mit den USA eskalieren. "Würden Europa und die USA sich in einen Handelskrieg stürzen, würden Unternehmen und Verbraucher auf beiden Seiten durch höhere Preise die Zeche zahlen", sagte Altmaier dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe) "Lachender Dritter wären …

Jetzt lesen »