Sport

„Nur drei Punkte“: Alonso zurückhaltend nach 3:0 im Topspiel

Bayer Leverkusen nimmt nach dem 3:0 gegen Verfolger Bayern München Kurs in Richtung Meisterschaft. Fünf Punkte beträgt nun der Vorsprung der Mannschaft von Trainer Xabi Alonso auf den Rekordmeister. Doch während der Spanier nach dem überzeugenden Sieg auf dem Boden blieb, haderte sein Gegenüber Thomas Tuchel mit der gezeigten Leistung seines Teams.

Jetzt lesen »

3:0 im Spitzenspiel: Bayer dominiert Bayern

Der Spitzenreiter dominiert den Serienmeister: Die Überflieger von Bayer Leverkusen haben das Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen Bayern München auf eindrucksvolle Art und Weise gewonnen und den Verfolger im Titelkampf auf fünf Punkte distanziert. Das Team von Erfolgstrainer Xabi Alonso blieb durch das 3:0 auch im 31. Pflichtspiel in dieser Saison ungeschlagen, die Träume von der ersten Meisterschaft der Vereinsgeschichte werden …

Jetzt lesen »

„Kotzt mich an“: Biathleten enttäuschen im WM-Sprint

Das deutsche Biathlon-Team ist bei den Weltmeisterschaften in Nove Mesto auch im dritten Rennen ohne die erhoffte Medaille geblieben. Im Sprint der Männer über 10 km war Benedikt Doll auf Rang 13 bester Athlet des Deutschen Skiverbandes. Vor allem die Leistungen in der Loipe sorgten beim DSV-Team für Frust.

Jetzt lesen »

Lakers enthüllen Bryant-Statue

Die Los Angeles Lakers haben die erste von drei geplanten Statuen zu Ehren der verstorbenen Basketball-Ikone Kobe Bryant enthüllt. Bei der Zeremonie waren zahlreiche Lakers-Koryphäen vor Ort. Bryant war im Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

Jetzt lesen »

DFB-Pokal: Saarbrücken gegen Gladbach am 12. März

Der DFB hat das abgesagte Pokal-Viertelfinale zwischen Drittligist 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach neu angesetzt. Die Partie, die dem aufgeweichten Rasen im Ludwigspark zum Opfer gefallen war, wird im März nachgeholt. Die Auslosung der Halbfinalpaarungen findet wie geplant statt.

Jetzt lesen »

Offiziell: Schröder wechselt nach Brooklyn

Dennis Schröder verlässt in der NBA nach gut einem halben Jahr die Toronto Raptors und wechselt zu den Brooklyn Nets. Den Trade gab der Klub aus New York am Donnerstag bekannt. Brooklyn ist bereits die siebte Station in Nordamerika für den MVP der WM 2023.

Jetzt lesen »