Auto

Alfa Romeo Giulia GTA – Eine Legende ist zurück auf der Straße

Präsentation der neuen Alfa Romeo Giulia GTA auf dem Testgelände in Balocco. Genau hier entwickelte Autodelta, früher die Rennabteilung von Alfa Romeo, den legendären Vorgänger – die Alfa Romeo Giulia GTA von 1965, die weltweit Erfolge im Rennsport Erfolge feierte. Inspiriert von einem der faszinierendsten Fahrzeuge in der 111-jährigen Geschichte der Marke, ist die neue Alfa Romeo Giulia GTA der Inbegriff von Stil, Technologie und Fahrspaß. V6-Bi-Turbo-Benziner mit 2,9 Litern Hubraum mit auf 397 kW (540 PS) gesteigerter Leistung. Sehr gute Leistung mit 1,87 PS pro Liter Hubraum. Durch umfassenden Einsatz von ultraleichten Materialien ist die Alfa Romeo Giulia GTA bis zu 100 Kilogramm leichter als das als Basis dienende Serienmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio. Beschleunigung von null auf 100 km/h in nur 3,6 Sekunden. Spezifische Lösungen für Aerodynamik, Fahrwerksabstimmung und Fahrverhalten. Entwicklung in Kooperation mit Sauber Engineering, das Knowhow und die Fahrer des Formel-1-Teams Alfa Romeo Racing ORLEN, Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen, zur Verfügung stellte. Zu den exklusiven Features zählen 20-Zoll-Felgen mit Zentralverschluss – eine Neuheit für eine Serienlimousine – sowie die Titan-Abgasanlage von Akrapovič für unverwechselbaren Sound. Als Reminiszenz an die Alfa Romeo Giulia GTA von 1965 steht ein breites Spektrum an Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter von den Designern des Centro Stile Alfa Romeo entworfene Sonderlackierungen für die Karosserie sowie verschiedene Farben für Bremssättel, Überrollbügel, Sicherheitsgurte und Nähte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"