Start > Paderborn > Auswärtiges Amt will Außenpolitik künftig besser erklären

Auswärtiges Amt will Außenpolitik künftig besser erklären

Auswärtiges-Amt-will-Außenpolitik-künftig-besser-erklären Auswärtiges Amt will Außenpolitik künftig besser erklärenDie deutsche Außenpolitik muss nach Ansicht von Außenminister Frank-Walter Steinmeier besser erklärt werden: Dafür habe er in seinem Haus einen neuen Bereich „Strategische Kommunikation“ gegründet, berichtet der „Spiegel“. „Wir wollen uns systematisch und gründlich darauf vorbereiten, dass wir die nächste Krise auch kommunikativ besser meistern als die jeweils letzte“, schrieb der neue Kommunikationsbeauftragte Ralf Beste dem Magazin zufolge in einer internen Mitteilung. In der Flüchtlingskrise habe das Auswärtige Amt dazulernen müssen, so Beste.

„In Kabul, Amman und Ankara versuchten wir, potenziellen Flüchtlingen von der gefährlichen Reise abzuraten, in London, Paris und Prag mussten wir den skeptischen Partnern unsere humanitären Motive erklären und uns in Paderborn, Bayreuth und Berlin der Frage stellen, warum wir nicht schon früher geahnt hatten, was da auf uns zukam.“

Foto: Auswärtiges Amt, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Iran will 300 Millionen Euro in bar in Iran fliegen

Das iranische Regime plant den Transport von 300 Millionen Euro in bar von Deutschland in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.