Bundesregierung will militärisches EU-Hauptquartier in Brüssel

Brüssel, Belgien, über dts NachrichtenagenturDeutschland und Frankreich setzen sich dafür ein, dass die EU ein eigenes Hauptquartier für zivile und militärische Einsätze erhält. Die Bundesregierung legt sich nun auch hinsichtlich dessen Ortes fest: „Ein permanentes strategisches EU-Hauptquartier sollte in Brüssel aufgebaut werden“, sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.). „Da es sich um ein militärstrategisches Hauptquartier handelt, erfordert die Führung einer GSVP-Mission (Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik) die entsprechende Nähe zu den politischen Institutionen“, sagte der Sprecher weiter.

Die EU-Verteidigungsminister wollen am 26. und 27. September in Bratislava über eine Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik beraten. Die Staats- und Regierungschefs wollen dann im Dezember konkrete Beschlüsse treffen.

Foto: Brüssel, Belgien, über dts Nachrichtenagentur

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert