Start > Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik > Die Entwicklungen des boomenden Online-Gebrauchtwagenhandels
Gebrauchtwagen

Die Entwicklungen des boomenden Online-Gebrauchtwagenhandels

GebrauchtwagenDer Gebrauchtwagenhandel hatte auf dem deutschen Automarkt schon immer einen sehr großen Stellenwert beansprucht und besitzt mittlerweile mit round about 6 Millionen Besitzumschreibungen pro Kalenderjahr einen nicht zu verachtenden Marktanteil. Während der Finanzkrise wurde im Jahr 2009 vom Bund die Abwrackprämie eingeführt, um den Autoherstellern mit ihren Neuwagen erneut ersprießlichere Chancen auf dem Markt zu verschaffen. Inzwischen nimmt der Online-Handel sogar einen großen Anteil des Gebrauchtwagenhandels ein. Er boomt seit Jahren und die Entwicklung geht immer weiter voran.

Die Evolution des Online-Gebrauchtwagenhandels im Wandel der Zeit

Der Handel mit Gebrauchtwagen im Internet begann in den 90er Jahren. In dieser Zeit entwickelten sich die ersten Online-Plattformen, die Gebrauchtwagen verschiedener Marken anpriesen. Da dieses Geschäft noch in den Kinderschuhen steckte und der Online-Handel zu diesen Zeiten noch keinen großen Stellenwert einnahm, lief der Handel mit gebrauchten Fahrzeugen allerdings eher schleppend an. So freuten sich die meisten Betreiber bereits über 50 Seitenbesucher pro Tag. Innerhalb der ersten Entwicklungsjahre konnten sie dann allerdings bereits Zahlen von 50.000 Besuchern auf den Plattformen verbuchen. Kontinuierlich stiegen auch die Anzahl der angeschlossenen Händler sowie das Angebot an Gebrauchtwagen. So standen am Ende des ersten Jahres bald 10.000 Gebrauchtwagen zum Kauf. In den Folgejahren wurden infolgedessen ebenso die Marketingmaßnahmen verstärkt und erste Fernsehspots liefen über die Sender. Im Laufe der Zeit wurde der Gebrauchtwagenhandel immer mehr ausgeweitet. Es kamen Motorräder, Trucks, Caravans sowie andere Fahrzeugtypen hinzu. Mit der Aufnahme von Neuwagen über angeschlossene Händler und Autohäuser konnte der Marktanteil des Online-Handels schließlich immer größer und ebenso erfolgreicher gestaltet werden.

Bequemer Gebrauchtwagenhandel im Internet

Die Gründe für den Boom des Online-Handels mit Gebrauchtwagen sind mannigfaltiger Natur. Für den Käufer oder Verkäufer eines Gebrauchtwagens liegen die Gründe zumeist in der regional übergreifenden Erreichbarkeit. Ein großer Anteil an dem Aufschwung der Online-Marktplätze besteht offensichtlich darin, dass es im Internet einfacher und bequemer ist, ein Auto zu verkaufen. Ein Teil des Verkaufsvorgangs kann ebenso praktisch vom heimischen PC aus vollzogen werden und ist somit auch für den Käufer äußerst interessant. Bereits die Wertermittlung bei www.wirkaufendeinauto.de bis hin zum Festlegen von Besichtigungsterminen ist online möglich und schafft Zufriedenheit bei Käufer und Veräußer. Eine Definition für den Begriff "Gebrauchtwagen" sowie Informationen zur Wertermittlung finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gebrauchtwagen . Der Handel mit Gebrauchtwagen wird auf dem Onlinemarkt weiterhin seinen Platz behaupten können. Einige der kleineren Marktplätze haben inzwischen aufgegeben. Die weithin bekannten großen Plattformen forcieren ihre Verkaufszahlen jedoch mit stets innovativen Maßnahmen. Dies ist vor allem deshalb möglich, weil den Händlern beim An- als auch Verkauf sowie bei den Vermarktungsstrategien von Gebrauchtwagen ein gewisses Maß an Freiheiten zuteil wird. Der Schlüssel zum Erfolg scheinen allerdings übersichtliche Online-Präsenzen zu sein, bei denen Interessente binnen weniger Schritte zum gewünschten Gebrauchtwagen gelangen. Bereits in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts waren mehr als 75% aller Gebrauchtwagenhändler mit der Entwicklung der Verkaufswerte zufrieden – Tendenz steigend. Grund zur Freude gibt es, laut Marktentwicklungen, auch in den kommenden Jahren für Veräußerer, wächst die Nachfrage an gebrauchten Fahrzeugen weiterhin und scheint zudem ein Rekordniveau zu erreichen. Eine Veränderung ist nach Expertenaussagen in nächster Zeit nicht erkennbar.

Hier nachlesen ...

Scholz verschiebt Einfuehrung manipulationssicherer Kassen 310x165 - Scholz verschiebt Einführung manipulationssicherer Kassen

Scholz verschiebt Einführung manipulationssicherer Kassen

Die Einführung manipulationssicherer Kassen in Gastronomie und Einzelhandel wird sich verschieben. Eigentlich sieht das bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.