NewsTrends - aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Die Zukunft der Kryptowährungen hat bereits begonnen

Was die Fortschritte der Technologie angeht, fühlen sich die Menschen oftmals zwiegespalten denn diese können spannend, aber Furcht einflößend sein. Einige Erfindungen machen sich fast über Nacht bemerkbar, wohingegen andere mehr Zeit benötigen, um sich anzupassen und angenommen zu werden. Ein Beispiel für eine schwer zu verstehende Innovation ist das Phänomen der Kryptowährungen und ihr Aufstieg als Medium des Devisenhandels.

Die Kryptowährung: Versponnen oder nützlich?


Das größte Hindernis dafür, dass Kryptowährungen angenommen werden, ist, dass die intuitive Zugänglichkeit für die nicht gegeben ist das Konzept erscheint vielen schleierhaft oder zu versponnen. Andere sind der Ansicht, dass Blockchain (dezentrale Datenbanken) und Kryptowährungen wie der Bitcoin zumeist dazu verwendet würden, um zweifelhafte oder gar kriminelle Geschäfte zu finanzieren (was nicht ganz von der Hand zu weisen ist) da die Anonymität von Blockchain solche Nutzungsweisen leicht ermögliche. Aber wie jedes vielseitige und leistungsfähige Werkzeug haben auch Kryptowährungen vorrangig die Aufgabe, die Volkswirtschaft zu unterstützen und Innovationen ins Leben zu rufen.

Damit die Kryptowährungen in die gelangen können, müssen sie jedoch stabiler werden als in der Vergangenheit. Ein weiterer Faktor dafür ist, dass die Menschen erkennen müssen, welchen Nutzen diese Währungen bieten und welchen Wert sie haben. Insbesondere müssen auch die Schattenseiten angesprochen werden.

Der AML Bitcoin auf dem Vormarsch


San Francisco ist die Heimat einiger revolutionärer Neuerungen und schon bald wird wieder etwas Außergewöhnliches vorgestellt werden: Im Hafen der Stadt wird bald, nach einer Vielzahl von anderen internationalen Häfen und logistischen Hubs, die Kryptowährung AML Bitcoin als Zahlungsmittel eingeführt. Dieser Schritt ist eine Idee des Software-Unternehmers Marcus Andrade, der in diesem Monat das Hafen-Management traf, um eine mögliche Kooperation zu diskutieren.

Andrade ist der Gründer des AML Bitcoins, der einzigen Kryptowährung, die mit den Geldwäsche-Gesetzen, Anti-Terrorismus- und Terrorismusbekämpfungsgesetzen, Bankgeheimnisgesetzen, KYC (Kenne-deinen-Kunden)-Gesetzen und den Anti-Finanz-Verbrechen-Gesetzen der USA und denen des Auslands kompatibel ist. Überwacht wird der AML Bitcoin von der NAC Foundation, LLC, einem Unternehmen, dass 2014 von Marcus Andrade gegründet wurde, um ein Bitcoin-basiertes Identitäts-Prüfprotokoll zu entwickeln, welches in der Lage ist, die Anti-Geldwäsche, Anti-Terrorismus und Diebstahlsicherheit zu unterstützen. Die Mission der NAC-Stiftung ist es, „den sozialen Sektor zu stärken, indem das Wissen über die Verwendung von den regulierten digitalen Währungen und die Blockchain-Technologie in den USA und weltweit vorangetrieben wird, […] und die Sicherstellung und die Entwicklung der Wirtschaft durch positive Erfahrungen und Chancen durch den Online Handel.“ Von der NAC-Stiftung wird angestrebt, „ein Umfeld zu schaffen, das Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Zuversicht, zwischen den Organisationen, Finanzinstituten, Einzelpersonen, Partner und Aktionären begeistert, damit die herausragende digitale Währung in der Welt anerkannt wird.“ Das Unternehmen erreichte nach zwei Jahren, dank seiner entschlossenen Bemühungen, den Status eines Platinum Service Mitglied der American Bank Assoziation.

AML Bitcoin mit sicheren Standards


Derzeit steht Marcus in Verhandlungen mit der Hafen-Verwaltung, wie im Hafen die Krypto-Währung als Zahlungsmittel genutzt werden kann und wie es möglich ist, den potenziellen Missbrauch sowie die Kriminalität, die hin und wieder zur Branche gehört, auszuschließen. Von ihm wird ein System vorgeschlagen, in dem AML für die Anti-Geldwäsche steht und das auf den Standards basiert, die der amerikanischen Bankenbranche im Patriot Act angehören. Zudem soll das System darauf abzielen, Terroristen und andere Kriminelle daran zu hindern, das globale Finanzsystem für die eigenen Unterfangen zu missbrauchen.

"Kryptowährungen weisen ein unglaubliches wirtschaftliches und gesellschaftliches Potenzial auf, das vor 15 Jahren noch undenkbar war", führt Andrade aus. "Das Internet bietet endlose Chancen, selbst für die abgelegensten Plätze der Erde und gerade Kryptowährungen bieten jedem die Möglichkeit an den globalen Märkten teilzunehmen." Die AML-konformen Kryptowährungen können laut Andrade in den Mainstream-Handel eintreten und neben den ganz normalen Zahlungsoptionen genutzt werden, so dass der globale Markt eine sichere und vertrauensvolle Umgebung darstellt.

Markteinführung steht kurz bevor


Die Markteinführung des AML Bitcoin wird am 01. Oktober 2017 stattfinden. Aufgrund seiner unvergleichlichen Eigenschaften hat die Währung bei der US-Regierung, die diese als sehr „unterschiedlich von anderen erhältlichen Kryptowährungen“ ansieht, große Aufmerksamkeit erregt. In Anbetracht der Art und Weise, wie die neue Zahlungsoption die Kryptoeffizienttechnologie revolutioniert, ist es sogar wahrscheinlich, dass das US Department für Landessicherheit interessiert sein könnte, den AML Bitcoin selbst zu nutzen.

Vonseiten des hafen-verantwortlichen Leslie Katz, bei dem es sich um einen bekannten Anwalt in San Francisco handelt, heißt es, dass die Stadt sehr technisch orientiert sei und ebenso ein zukunftsorientierter Ort sei. Daher sei die Hafenleitung bemüht, neue Möglichkeiten zu finden. Die neue AML-konforme Kryptowährung würde man nun bewerten und schauen, ob diese dem Hafen und den Kunden einen Vorteil verschafft. Die leistungsstarke Technologie, die hinter dem AML Bitcoin steht so wie die rigorosen Gebrauchseigenschaften machen ihn zu einem großen Kandidaten für die Adoption in vielen Branchen weltweit.

Eine der Aufgaben der Hafen-Verwaltung ist es, die Sicherheit zu gewährleisten und kriminelle Aktivitäten zu verhindern. Die anonyme Natur der Kryptowährungen und vor allem der Mangel an Banken-Sicherheits-Kontrollen ist in der Regel eine Ursache dafür, dass gezögert wird, sie zu übernehmen. Doch die Anti-Geldwäsche-Technologie die von Andrade entwickelt wurde, kann helfen, dass eben diese Zurückhaltung überwunden wird.

Hafen von San Francisco als "Versuchskaninchen"


Sollte der AML Bitcoin als Zahlungsmethode im Hafen von San Francisco angenommen werden, dann könnte die allgemeine Akzeptanz der Kryptowährungen voranschreiten. Der Hafen von San Francisco ist zusammen mit allen anderen Häfen der US-Pazifikküste in der Verantwortung, die westlichen Vereinigten Staaten vor Terrorismus zu schützen. Die internationalen Häfen werden von Schiffen aus der ganzen Welt angelaufen und einige von ihnen können verdächtige Ladungen mit sich führen, so dass eine hohe Wachsamkeit notwendig ist. Es ist wahrscheinlich, dass auch andere Häfen der Westküste ambitioniert sein werden, den AML Bitcoin einzuführen.

Aus heutiger Perspektive ist zu erwarten, dass - sobald der AML Bitcoin an weitere Zahlungssysteme angebunden sein wird - sich der AML Bitcoin ausbreiten und eine hohe Durchdringung in der internationalen Bankenwelt erreichen wird.

Der Vormarsch der Kryptowährungen geht schnell voran


Das Vorgehen für eine stärkere Akzeptanz von Kryptowährungen geht viel schneller voran, als man bis vor kurzem erwarten konnte: Gegenwärtig wird von mehreren Abgeordneten im US-Kongress erwogen, Gesetze auszuarbeiten, die eine breitere Verwendung der Kryptowährungen im Alltagsgeschäft ermöglichen sofern die Währung den Bankenstandards entspricht. Viele in der Branche sind der Ansicht, dass die Veränderung in der Technologie nicht nur das allgemeine Geschäft revolutionieren wird, sondern auch die Welt der Kryptowährungen.

Die Absicherung von Kryptowährungen gegen Geldwäsche, den „KYC“-Regeln (Kenne-deinen-Kunden) sowie der Vielzahl von Banken-Gesetzen werden ausschlaggebend sein, ob Kryptowährungen eine größere Rolle in den globalen Märkten spielen. Einige Experten spekulieren, dass die Block-Chain Technologie, die dem AML Bitcoin und anderen, ähnlichen zukünftigen Währungen zugrunde liegt, die Welt schneller und dramatischer verändern wird, als alles andere seit der Erfindung des Computers.
Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close