DresdenNewsTourismus - aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Dresden – eine der grünsten Städte Europas

Dresden ist eine Stadt, die fasziniert. Die Stadt, die an der Elbe liegt, ist eine der grünsten Städte Europas. Und nicht nur das, Dresden bietet zudem ein einzigartiges kulturelles Angebot. Immer mehr Menschen zieht es nach Dresden, um dort zu leben und zu arbeiten. Damit erhöht sich die Nachfrage nach Wohnraum. Gesucht werden neben den kleinen 1- und 2-Zimmer Wohnungen auch die großen, familiengerechten Wohnungen ebenso wie barrierefreier Wohnraum.

Hochwertige Wohnungen zu moderaten Preisen

In den neuen Bundesländern gibt es neben Leipzig kaum eine zweite Stadt, die mit einer vergleichbaren Lebensqualität aufweisen kann. Begründet ist dies mit dem kulturellen Reichtum der Stadt, der vielfältigen Kultur und der exzellenten Universität. Ebenso spiegelt sich die hervorragende Lebensqualität in Dresden durch die zahlreichen Theater, Veranstaltungen und gepflegten Grünanlagen wieder. Der Dreh- und Angelpunkt für Dresden ist der Standort für die Mikroelektronikindustrie sowie dem Tourismus. Stetig verzeichnet die Stadt neue Wahlbürger, wobei die Mietpreise trotz der hohen Nachfrage im deutschlandweiten Vergleich als moderat zu bezeichnen ist.

Eine Wohnung zu finden ist keine einfache Angelegenheit. Denn wie in vielen großen deutschen Städten ist der Wohnraum auch hier recht knapp. Als Vermieter und Verwalter für Wohnungen in ganz Deutschland sorgt GCP dafür, dass Wohnungssuchende guten und vor allem bezahlbaren Wohnraum finden und dieser langfristig erhalten bleibt. Dabei ist GCP nicht nur Vermieter und Verwalter, sondern steht den Mietern rund um die Uhr mit dem hauseigenen, zentralen Service-Center zur Seite – selbst an Wochenenden und Feiertagen. Wenn Sie eine Wohnung in Dresden mieten möchten, sind Sie in jeder Situation in guten Händen und können sich auf einen schnellen und professionellen Service verlassen.

Gemütlicher Wohnraum für Singles & Studenten

Überwiegend finden Singles im Stadtteil Striesen kleine und mittelgroße Wohnungen. Direkt vor der Haustür befinden sich die Geschäfte des täglichen Bedarfs und bei schönem Wetter zieht es die Menschen in den „Großen Garten“. Zwar ist der Stadtteil der bevölkerungsdichteste in Dresden, aber bietet dennoch die Möglichkeit in Ruhe zu leben. Besonders aufgrund der vielen Grünflächen und dem breiten Angebot an Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten ist der Stadtteil attraktiv.

Der Stadtteil Plauen hingegen bietet ein Zuhause für die Studenten. Im Süden von Dresden gelegen, zwischen der Innenstadt und der südlichen Stadtgrenze. Plauen ist ein ruhiger Stadtteil, wobei es aufgrund der vielen Studenten, die dort in den letzten Jahren ein Zuhause gefunden haben, etwas lebhafter wurde. In wenigen Minuten ist die Innenstadt zu Fuß zu erreichen und auch die Universität ist nicht weit entfernt.

Elbe bei Dresden - Dresden - eine der grünsten Städte Europas

Komfortable Wohnungen für Paare

IN vielen Teilen Dresdens finden Paare kleine bis mittelgroße Wohnungen. Die gemütlichen 2- oder geräumigen 3-Zimmer Wohnungen bieten ausreichend Wohnfläche. Beispielsweise zählen die Stadtteile Löbtau und Gorbitz zu beliebten Wohngegenden, die sich im Stadtbezirk Cotta befinden. Der Bezirk ist ruhig und perfekt für berufstätige Paare, die am Abend ihre Ruhe genießen möchten. Die Verkehrsanbindung ist perfekt. Das gilt für die öffentliche Verkehrsanbindung und auch für die Pendler mit Auto, denn die Autobahnauffahrt A17 ist schnell zu erreichen.

Viele Paare zieht es nach Leuben, einem Stadtbezirk südöstlich von der Innenstadt. Der Bezirk liegt nah an der Elbe und die Kiesgrube Leuben ist ein zentral gelegenes Ausflugsziel. Dort befinden sich zwei künstlich angelegte Seen, an denen jeder gern entspannt. Zum größten Teil ist die Architektur dort vom Plattenbau der DDR geprägt.

Familien mit Kindern: In der Leipziger Vorstadt leben

Überwiegend sind die großen, familiengerechten Wohnungen in der Leipziger Vorstadt zu finden. Das „Preußische Viertel“ genauer gesagt die Leipziger Vorstadt liegt in ruhiger Lage. Gelegen im Osten derNeustadt und somit nördlich von der Elbe bietet Dresden jungen Familien mit kleineren Kindern ein Zuhause. Dort sorgen insgesamt sechs Kitas für die Kinderbetreuung und mit vier Schulen ist zudem das Bildungsangebot der größeren Kinder gesichert. Die meisten der Wohnungen sind in der Hansastraße zu finden, in einer der größten Wohnanlagen der Leipziger Vorstadt.

Ein weiterer Stadtteil ist Johannstadt im Stadtbezirk Altstadt. Dort schafft ein umfangreiches Schulangebot die Basis für eine gute Ausbildung der Kinder und Jugendlichen mit Grund- und Mittelschulen, Gymnasien und Berufsschulen. Erholung bieten die Elbwiesen, da der Stadtteil nicht weit von der Elbe entfernt ist.

Auf Wohnungssuche in Dresden: Ruhig lebt es sich weiter draußen …

…doch die Innenstadt-Wohnungen sind bei den Wohnungssuchenden beliebt. In den 85 Dresdner Stadtteilen und Eingemeindungen wie Cossebaude und Schönfeld-Weissig leben rund 550.000 Menschen.

Bei den Wohnungssuchenden sind vor allem die Wohnräume in der Innenstadt beliebt. Dort zählt neben der Altstadt mit ihren komfortablen und zum Teil sanierten Wohnungen selbstverständlich zu den Favoriten und das nicht nur bei den Studenten. Wer es ruhiger liebt, der sieht sich im Viertel Striesen um, doch auch in Blasewitz, in Loschwitz oder Strehlen wird ruhiger und großzügiger Wohnraum geboten – besonders für Familien. So manch günstige Wohnung ist in den Plattenbausiedlungen wie Omsewitz oder Prohlis zu finden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"