Start > Deutschland > Forsa: Union vor Grünen – SPD gleichauf mit AfD

Forsa: Union vor Grünen – SPD gleichauf mit AfD

Die Union hat in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst nachgelassen. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, verliert die Union im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommt auf 25 Prozent der Stimmen. Damit liegen CDU/CSU knapp vor den Grünen, die ebenfalls einen Prozentpunkt verlieren und nun auf 24 Prozent kommen. Die SPD kann im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt zulegen und kommt auf 13 Prozent der Stimmen. Damit liegt die SPD gleichauf mit der AfD , die unverändert bei ebenfalls 13 Prozent bleibt. Die FDP gewinnt einen Prozentpunkt hinzu und kommt auf 9 Prozent der Stimmen. Die Linkspartei bleibt unverändert bei 8 Prozent. Für eine der sonstigen Parteien würden sich 8 Prozent der Befragten entscheiden. 23 Prozent aller Wahlberechtigten sind derzeit unentschlossen oder würden nicht wählen. Für die Erhebung befragte Forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL im Zeitraum vom 12. bis zum 16. August 2019 insgesamt 2.501 Personen. Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Nachrichtenagentur  

Hier nachlesen ...

Bundespolizei verhindert illegale Flugreisen aus Griechenland

Deutsche Bundespolizisten verhindern bei Einsätzen an griechischen Flughäfen zunehmend illegale Weiterreisen nach Deutschland oder in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.