Start > Europa > Hollande lobt Zusammenarbeit mit Merkel
Hollande lobt Zusammenarbeit mit Merkel 660x330 - Hollande lobt Zusammenarbeit mit Merkel

Hollande lobt Zusammenarbeit mit Merkel

Hollande und Merkel, über dts Nachrichtenagentur Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande hat die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit in den jüngsten Krisen gewürdigt. "Tatsache bleibt, dass Europa sich nur dann weiterentwickeln kann, wenn Frankreich und Deutschland im Gleichschritt gehen", sagte Hollande in einem Interview mit "Bild" (Mittwoch). Angela Merkel und er hätten "wie unsere Vorgänger gezeigt, dass wir uns unserer Verantwortung bewusst sind". Hollande: "Zusammen haben wir die Finanzkrise angepackt und überstanden sowie die Banken-Union beschlossen. Zusammen haben wir den Rahmen für das europäische Budget bis 2020 festgelegt. Zusammen haben wir am Verbleib Griechenlands in der Eurozone gearbeitet." Ebenso haben man in der Flüchtlingskrise die gleiche Position vertreten, die letztendlich eine Vereinbarung mit der Türkei ermöglicht habe. "Diese Krisen haben uns auf persönlicher Ebene näher gebracht, selbst wenn wir nicht die gleichen politischen Ansichten teilen." Der Präsident betonte zugleich, dass es in der heutigen EU schwerer sei, zu Ergebnissen zu kommen als es bei den früheren Regierungschefs Helmut Kohl und Francois Mitterrand der Fall war. Mit 28 EU-Mitgliedern sei es "schwieriger zu entscheiden als mit sechs, zwölf oder 15 Mitgliedern - wie in Zeiten, als Francois Mitterand und Helmut Kohl die Fragen der deutschen Wiedervereinigung unter sich klären konnten", sagte Hollande. Foto: Hollande und Merkel, über dts Nachrichtenagentur  

Hier nachlesen ...

Kritik an Macrons neuem EU-Kandidaten

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron droht im Europaparlament auch mit seinem zweiten Vorschlag für den Posten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.