Start > News > Mehr Autobahnen für Gigaliner freigegeben

Mehr Autobahnen für Gigaliner freigegeben

Riesenlaster mit einer Länge von über 25 Metern dürfen ihren Aktionsradius auf deutschen Straßen erweitern. Der geschäftsführende Bundesverkehrsminister Christian Schmidt (CSU) hat kurz vor Weihnachten eine Verordnung abgesegnet, die sogenannte Lang-Lkw vom Typ 2 auf bestimmten Schnellstraßen erlaubt, berichtet der „Spiegel“. Die Gigaliner können schlechter durch enge Kurven fahren.

Bislang sind kaum ein Dutzend Exemplare testweise unterwegs. Jetzt gilt die Genehmigung unbefristet, neu auch auf Autobahnen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Laster sind nicht nur sicherheitstechnisch umstritten. Umweltschützer befürchten, dass der Transport auf der Schiene unattraktiver wird und der Lkw-Verkehr weiter zunimmt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Schmidts Erlaubnis zugestimmt. In der Begründung steht hoffnungsvoll, der Laster werde wegen seiner ungelenken Dimensionen nur wenig eingesetzt werden.

Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken gewarnt. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.