Start > Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik (Seite 2)

Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Aktuelle Nachrichten für Deutschland, Österreich die Schweiz und Liechtenstein zu Handel, Einzelhandel, Spedition, Logistik und Transport.

Einzelhandelsumsatz im August 2019 gestiegen

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im August 2019 preisbereinigt 3,2 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Nominal stieg der Umsatz in diesem Zeitraum um 3,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Montag nach vorläufigen Ergebnissen mit. Beide Monate hatten jeweils 27 Verkaufstage. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren …

Jetzt lesen »

Union will Mehrwertsteuer für Binden und Tampons senken

Die Union will den Mehrwertsteuersatz für Binden und Tampons von 19 auf sieben Prozent senken. Die Änderung solle ins Jahressteuergesetz eingebaut werden, sagte die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Der normale Steuersatz für Produkte der Monatshygiene sei für viele offenbar eine schreiende Ungerechtigkeit im Steuersystem. "Das …

Jetzt lesen »

Importpreise im August 2019 gesunken

Die Importpreise in Deutschland sind im August 2019 gesunken. Sie waren im achten Monat des Jahres um 2,7 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Juli 2019 hatte die Vorjahresveränderungsrate bei -2,1 Prozent gelegen, im Juni bei -2,0 Prozent. Einen stärkeren Preisrückgang gegenüber …

Jetzt lesen »

Finanzministerium: Versandhändler sollen Retouren spenden

Finanzministerium Versandhändler sollen Retouren spenden 310x165 - Finanzministerium: Versandhändler sollen Retouren spenden

Das Bundesfinanzministerium hat Versandhändlern wie Amazon oder Zalando einen Weg aufgezeigt, wie sie auf die Vernichtung von Retouren verzichten und die zurückgeschickten Produkte stattdessen für einen guten Zweck spenden können. Zwar dürfe man Unternehmen von der Umsatzsteuer auf Sachspenden nicht befreien, heißt es in einer Antwort des Finanzministeriums auf eine …

Jetzt lesen »

Verband: Keine Beweise für Tierleid auf Langstrecken-Exporten

Die deutschen Züchter haben die Kritik an Langstreckenexporten von Rindern als unberechtigt zurückgewiesen. "Die Kritik ist übertrieben. Fakt ist: Die gesetzlichen Anforderungen werden eingehalten", sagte Bianca Lind vom Bundesverband Rind und Schwein der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Das gelte auch auf mehrtägigen Langstreckentransporten beispielsweise nach Usbekistan oder Nordafrika. Lind fügte hinzu, …

Jetzt lesen »

Landwirte entsorgen 10 bis 15 Prozent der essbaren Erdbeeren

Deutsche Bauern entsorgen aus wirtschaftlichen Gründen im Schnitt 10 bis 15 Prozent der genießbaren Erdbeeren pro Jahr. Diese bisher unveröffentlichte Schätzung teilte das bundeseigene Thünen-Agrarforschungsinstitut auf Anfrage der "taz" (Dienstagsausgabe) mit. Nach einer Hochrechnung der Zeitung auf Grundlage der Erntemenge im vergangenen Jahr entspricht der Anteil ungefähr 14.000 bis 21.000 …

Jetzt lesen »

Seegüterumschlag lässt nach

Der Güterumschlag der Seeschifffahrt in Deutschland hat im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 0,7 Prozent nachgelassen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 296,5 Millionen Tonnen Güter in deutschen Seehäfen verladen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit blieb der Güterumschlag weiter unterhalb des Niveaus aus der Zeit vor …

Jetzt lesen »

Deutsche kaufen weniger Bier: Helles legt zu, Weizen stürzt ab

Die Biersorte Helles erlebt einen Boom in Deutschland. Das zeigt eine aktuelle Analyse der Marktforscher von Nielsen, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Knapp 2,1 Millionen Hektoliter Helles haben die Biertrinker in den ersten sechs Monaten im Lebensmitteleinzelhandel und in Getränkemärkten hierzulande gekauft. Das sind fast vier Prozent mehr …

Jetzt lesen »

Scholz erwartet bei ungeordnetem Brexit Verwerfungen im Handel

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erwartet bei einem unkontrollierten EU-Ausstieg Großbritanniens Verwerfungen im internationalen Handel vor allem an deutschen See- und Flughäfen. Den größten Schaden hätten wohl die Briten selbst, sagte Scholz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). "Doch wir sollten uns keiner Illusion hingeben, auch auf Deutschland würde sich das auswirken. …

Jetzt lesen »

Mehrweganteil bei Getränken sinkt weiter

Immer weniger Getränke werden in Deutschland in Mehrwegflaschen abgefüllt. Im Jahr 2017 lag der Anteil bei rund 42 Prozent und damit um rund 0,5 Prozent niedriger als 2016, teilte das Umweltbundesamt (UBA) am Mittwoch mit. Damit liegt der Mehrweganteil nach wie vor deutlich unter dem im Verpackungsgesetz vorgegebenen Ziel von …

Jetzt lesen »

BDI-Präsident: Brasilien muss weiter auf Freihandel setzen

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, hat Brasiliens zum Festhalten am Freihandel aufgefordert. Man müsse außerdem "Wirtschaftsreformen und Korruptionsbekämpfung ernsthaft vorantreiben", sagte Kempf am Montag. "Mit mehr als 210 Millionen Einwohnern und seinen vielen Rohstoffen bietet Brasilien großes Potenzial für die deutsche Wirtschaft." Das Land brauche …

Jetzt lesen »