Start > Kassel

Kassel

Kassel musste sich schon recht früh mit dem Strukturwandel auseinandersetzen. Wichtig sind heutzutage die verschiedenen Unternehmen und Verbände im Bereich der regenerativen Energien.

Mordverdächtiger nannte Lübcke „Volksverräter“

Mordverdächtiger nannte Lübcke quotVolksverräterquot 310x165 - Mordverdächtiger nannte Lübcke "Volksverräter"

Bei den Ermittlungen zum Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zeichnet sich ein mögliches Motiv ab. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, halten es die ermittelnden Beamten für möglich, dass der tatverdächtige Stephan E. 2015 die Bürgerversammlung besucht hat, auf der sich Lübcke durch eine kurze Äußerung …

Jetzt lesen »

Mordfall Lübcke: Gabriel wirft Regierung Versagen vor

Mordfall Luebcke Gabriel will Regierung Versagen vor 310x165 - Mordfall Lübcke: Gabriel wirft Regierung Versagen vor

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hält nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke der Bundesregierung und den Behörden ein massives Versäumnis im Kampf gegen Rechtsextremismus vor. Das Attentat zeige, "dass der braune Sumpf von Reichsbürgern, Identitären, rechten Schulungszentren und Ideologen bis tief hinein in die AfD ein Klima erzeugt …

Jetzt lesen »

Mordfall Lübcke: Polizeigewerkschaftschef befürchtet Nachahmungen

Mordfall Luebcke Polizeigewerkschaftschef befuerchtet Nachahmungen 310x165 - Mordfall Lübcke: Polizeigewerkschaftschef befürchtet Nachahmungen

Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft (GdP), Oliver Malchow, fordert nach dem Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke mehr Personal für das Durchforsten sozialer Medien. Im Internet hatte es nach dem am 2. Juni in Kassel verübten Mord viel Hass und Häme im Netz gegeben. Malchow sagte der "Welt" (Freitagsausgabe), die Polizei …

Jetzt lesen »

Lübcke-Mord: Städtetags-Präsident sorgt sich um Kommunalpolitiker

Luebcke Mord Staedtetags Praesident sorgt sich um Kommunalpolitiker 310x165 - Lübcke-Mord: Städtetags-Präsident sorgt sich um Kommunalpolitiker

Der Präsident des Deutschen Städtetages, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, sorgt sich nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke um die Kommunalpolitiker in Deutschland. "Leider sind gerade auch Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in den letzten Jahren stärker Drohungen und Anfeindungen ausgesetzt", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Das zeigt, dass …

Jetzt lesen »

Fall Lübcke: Polizei hat Hinweise auf weitere Täter

Fall Lübcke Polizei hat Hinweise auf weitere Täter 310x165 - Fall Lübcke: Polizei hat Hinweise auf weitere Täter

Die Bundesanwaltschaft geht Hinweisen nach, dass es im Fall des Anfang Juni ermordeten hessischen CDU-Politikers Walter Lübcke mehrere Täter gegeben haben könnte. Nach Informationen von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR geht dies auf die Aussage eines Zeugen zurück, der in der Tatnacht zwei Autos bemerkt haben will, die in "aggressiver …

Jetzt lesen »

Mordfall Lübcke: CDU und SPD beantragen Sondersitzung

Mordfall Luebcke CDU und SPD beantragen Sondersitzung 310x165 - Mordfall Lübcke: CDU und SPD beantragen Sondersitzung

Am Dienstag haben CDU und SPD haben für kommende Woche eine Sondersitzung im Innenausschuss des Bundestages beantragt, nachdem auch andere Parteien dies gefordert hatten. Anlass ist der Fall des getöteten CDU-Politikers Walter Lübcke. Das Schreiben wurde von Mathias Middelberg, dem innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Burkhard Lischka, dem innenpolitischen Sprecher …

Jetzt lesen »

Vermisste 5-Jährige aus Guxhagen im Kreis Kassel tot aufgefunden

Vermisste 5 Jährige aus Guxhagen im Kreis Kassel tot aufgefunden 1560910466 310x165 - Vermisste 5-Jährige aus Guxhagen im Kreis Kassel tot aufgefunden

Trauriger Fund in der Fulda bei Fuldabrück: Die 5-jährige Kaweyar aus Guxhagen wurde am Montag bei einer erneuten Suchaktion tot aufgefunden. Das Mädchen war seit Februar vermisst worden. Sie wurde zuletzt auf einem Spielplatz im Bereich der Straße „Zum Ehrenhain“ in Guxhagen gesehen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war das Mädchen in …

Jetzt lesen »

Mordfall Lübcke: Widmann-Mauz spricht von „Terrorakt auf uns alle“

Mordfall Luebcke Widmann Mauz spricht von Terrorakt auf uns alle 310x165 - Mordfall Lübcke: Widmann-Mauz spricht von "Terrorakt auf uns alle"

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat mit Entsetzen auf den Verdacht eines rechtsextremistisch motivierten Mordes an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) reagiert. "Falls sich der dringende Tatverdacht bestätigt, dann ist das rechtsradikaler Terrorismus", sagte Widmann-Mauz den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" . Die CDU-Politikerin sprach all jenen Menschen, …

Jetzt lesen »

Mord an Lübcke: Seehofer spricht von „Alarmsignal“

Mord an Lübcke Seehofer spricht von Alarmsignal 1560910471 310x165 - Mord an Lübcke: Seehofer spricht von "Alarmsignal"

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht im Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke eine "neue Qualität" des Rechtsextremismus. "Ein rechtsextremistischer Anschlag auf einen führenden Repräsentanten des Staates ist ein Alarmsignal und richtet sich gegen uns alle", sagte der Minister in Berlin.

Jetzt lesen »

Fall Lübcke löst bei Kommunalpolitikern Ängste aus

Fall Luebcke loest bei Kommunalpolitikern Aengste aus 310x165 - Fall Lübcke löst bei Kommunalpolitikern Ängste aus

Der offenbar rechtsextremistische Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) löst bei Kommunalpolitikern, die von Rechtsextremisten wegen ihrer Flüchtlingspolitik bedroht oder angegriffen wurden, neue Ängste aus. "Meine Frau und ich waren schon über die Mordnachricht sehr erschrocken. Und die Verhaftung macht uns natürlich auch große Angst. Denn die Erinnerungen …

Jetzt lesen »