Start > Köln (Seite 20)

Köln

Online-Nachrichtenmagazin für Köln mit Nachrichten aus Politik und Gesellschaft. Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Köln.

NRW: Zusätzliche Polizisten kosten über fünf Millionen Euro pro Jahr

Die zusätzlichen Polizisten, die das neue Düsseldorfer Kabinett bis 2022 einstellen will, werden den Landeshaushalt noch im laufenden Jahr mit etwa 5,65 Millionen Euro belasten. Das geht aus Berechnungen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hervor, berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe). „Unter dem Strich gehen wir davon aus, dass die Ausbildung …

Jetzt lesen »

IW analysiert steuerliche Auswirkungen der Programme von SPD und Union

Eine Analyse der steuerpolitischen Ankündigungen von Union und SPD im Rahmen des Wahlkampfes ergibt unerwartete Unterschiede. Dies zeigen Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln (IW) für die „Welt am Sonntag“. So würden alleinstehende Geringverdiener mit einem Bruttoeinkommen von 22.000 Euro im Jahr – eigentlich die Kernklientel der SPD …

Jetzt lesen »

NRW will Abschiebehaft ausbauen

Die neue NRW-Landesregierung will die Kapazität in einer Abschiebehaftanstalt ausbauen. „Wir werden die Abschiebehaft in Büren erweitern und den Vollzug im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten straffen. Es kann nicht sein, dass sich insbesondere Personen, von denen eine mögliche Gefährdung ausgeht, in der Einrichtung frei bewegen können“, sagte NRW-Integrationsminister Joachim Stamp …

Jetzt lesen »

IW: Italien hat Trendwende am Arbeitsmarkt bislang nicht geschafft

Italien hat die Trendwende am Arbeitsmarkt bislang nicht geschafft. Laut einer aktuellen Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, konnten die ehemaligen Euro-Krisenländer Irland, Portugal, Spanien, Zypern und Griechenland ihre jeweilige Arbeitslosenquote gegenüber dem Krisenjahr 2008 deutlich verringern. Die Autoren verglichen in …

Jetzt lesen »

AfD-Chefin Petry begrüßt Neugründung moderater Parteigruppierungen

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat die jüngsten Gründungen von bürgerlich-moderaten Parteigruppierungen unter dem Namen „Alternative Mitte“ begrüßt. „Ich freue mich, dass diese und andere Basis-Initiativen den realpolitischen Mut zeigen, an dem es in weiten Teilen der Parteiführung viel zu lange gefehlt hat“, sagte Petry der „Welt am Sonntag“. Mit Blick …

Jetzt lesen »

NRW-Wirtschaftsminister für zügigen Ausbau der E-Mobilität

Der neue Wirtschaftsminister Nordrhein-Westfalens, Andreas Pinkwart (FDP), drängt die deutsche Autoindustrie zu verstärktem Einsatz im Sektor E-Mobilität zur Vermeidung wirtschaftlicher Nachteile. „Die Disruption in der Automobilindustrie wird dramatisch sein“, sagte Pinkwart dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag). „Ich finde es erschreckend, dass wir mit den Chinesen schon darüber verhandeln, ob man uns …

Jetzt lesen »

FDP in Hamburg will verschärftes Vorgehen gegen linksautonome Szene

Die Fraktionschefin der FDP in der Hamburger Bürgerschaft, Katja Suding, hat als Konsequenz aus den Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg ein härteres Vorgehen gegen die linksautonome Szene in der Hansestadt gefordert. „Die linksextremen Strukturen müssen zerschlagen, der Sumpf muss ausgetrocknet werden“, sagte Suding dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagsausgabe). So solle die …

Jetzt lesen »

Türkei wollte Spitzel im Verfassungsschutz platzieren

Die Türkei hat offenbar versucht, eigene Informanten in das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) einzuschleusen. Dem BfV seien bei Sicherheitsüberprüfungen zuletzt mehrere Bewerber aufgefallen, die im engen Kontakt zum türkischen Geheimdienst MIT gestanden haben sollen, berichtet die „Welt“ in ihrer Dienstagsausgabe unter Berufung auf Sicherheitskreise. Die Kölner Behörde wollte sich laut …

Jetzt lesen »

IW-Studie: Bisherige Effizienzgewinne der Industrie überbewertet

Der für das Gelingen der Energiewende wichtige Effizienzfortschritt in der deutschen Industrie fällt nach Einschätzung des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW Köln) geringer aus als bislang angenommen. Nach der Analyse des IW ist die Effizienz der Unternehmen, gemessen als „Energieintensität“, seit 2005 zwar um 2,2 Prozent pro Jahr gestiegen, doch …

Jetzt lesen »