China

Grüne drängen auf stärkere nukleare Abrüstung

Anlässlich des 77. Jahrestags des Atombombenabwurfs auf die japanische Stadt Hiroshima am 6. August 1945 dringen die Grünen auf stärkere Abrüstungsbemühungen. „Die Erinnerung an die Katastrophe, die der Einsatz von Nuklearwaffen für die Bevölkerung Hiroshimas und Nagasakis auslöste, muss uns Warnung und Mahnung sein“, schreiben der außenpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Jürgen Trittin, und Merle Spellerberg, Obfrau im Unterausschuss für Abrüstung, …

Jetzt lesen »

DAX legt deutlich zu – Lieferdienste gefragt

Am Mittwoch hat der DAX deutliche Kursgewinne verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.587,56 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,03 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die jüngsten Spannungen zwischen den USA und China lösten bei den Anlegern zwar Stirnrunzeln aus, eine echte Eskalation wird aber nicht befürchtet. An der Spitze der DAX-Kursliste standen die Werte von Zalando …

Jetzt lesen »

Außenhandelsverband besorgt über Pelosi-Besuch in Taiwan

Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Dirk Jandura, blickt mit Sorge auf den Besuch von US-Repräsentantenhaussprecherin Nancy Pelosi in Taiwan. „Heute blicken wir im deutschen Groß- und Außenhandel mit Sorge auf die Entwicklungen im Pazifik“, sagte er am Mittwoch. „Bei den aktuellen geopolitischen Instabilitäten halten wir es für zielführender, auf Provokationen zu verzichten. Wir brauchen keine weitere Eskalation …

Jetzt lesen »

Pelosi sichert Taiwan Unterstützung zu

US-Repräsentantenhaussprecherin Nancy Pelosi hat Taiwan bei ihrem umstrittenen Besuch Unterstützung zugesagt. Sie sei gekommen, um eine „eindeutige Botschaft zu senden: Amerika steht zu Taiwan“, sagte Pelosi am Mittwoch. Sie ist formal die „Nummer drei“ der USA, ihr Besuch auf Taiwan damit der bedeutendste eines US-Vertreters seit 25 Jahren. Pelosi traf am Mittwoch unter anderem mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen und …

Jetzt lesen »

US-Börsen gehen ins Minus – Zinssorgen sind wieder da

Die US-Börsen haben am Dienstag teils deutlich nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.396,17 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,23 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit rund 4.090 Punkten 0,7 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite mit rund 12.345 Punkten 0,2 Prozent schwächer. …

Jetzt lesen »

Pelosi-Besuch auf Taiwan sorgt für Diskussionen

Der Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses und damit offiziell die „Nummer drei“ der USA, sorgt für Diskussionen rund um den Globus. China ließ aus Protest etwa 20 Militärflugzeuge, darunter auch Kampfjets, in die Luftabwehrzone Taiwans fliegen, wobei dem Vernehmen nach alle Maschinen schließlich wieder unverrichteter Dinge abrückten. Moskau beeilte sich, seinem Verbündeten zur Seite zu springen und ließ …

Jetzt lesen »

Nancy Pelosi zu umstrittenem Besuch auf Taiwan gelandet

Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses und damit offiziell die „Nummer drei“ der USA, ist am Dienstag auf Taiwan gelandet. Die Boeing C-40C der US-Luftwaffe setzte am Abend (Ortszeit) am Flughafen von Taipeh auf. Sie war auf den letzten Kilometern von der taiwanesischen Luftwaffe eskortiert worden, während China aus Ärger den gesamten Luftraum über der Taiwanstraße sperrte und Kampfjets losschickte. Dem …

Jetzt lesen »

DAX startet schwach – Öl billiger, Gas teurer

Der DAX ist am Dienstag mit deutlichen Abschlägen in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.375 Punkten berechnet und damit 0,8 Prozent unter Vortagesschluss. Der Nikkei-Index hatte in der Nacht ebenfalls nachgelassen und das deutlich: am Ende lag der japanische Leitindex bei 27.595 Punkten und damit 1,4 Prozent niedriger. Die Preise für Öl und Gas …

Jetzt lesen »

US-Börsen dümpeln ins Minus

Die US-Börsen haben am Montag lange keine klare Richtung gezeigt – und dann leicht im Minus geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.798,40 Punkten berechnet, 0,14 Prozent unter Freitagsschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.115 Punkten 0,3 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt …

Jetzt lesen »

DAX gibt Gewinne wieder ab – China macht Sorgen

Zum Wochenstart hat der DAX nach einem zunächst freundlichen Handel einen Großteil der Gewinne wieder abgegeben und ganz am Ende leicht ins Minus gedreht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.479,63 Punkten berechnet, 0,03 Prozent über Freitagsschluss. Bereits am Nachmittag war der Index vorübergehend ins Minus gedippt, hatte sich aber dann schnell wieder berappelt um kurz darauf wieder abzuschmieren. Wichtiger …

Jetzt lesen »

Nervosität im Taiwan-Konflikt nimmt zu

Der Jahrzehnte andauernde Taiwan-Konflikt gewinnt wieder an Schärfe. China teilte am Montag mit, von Dienstag bis Samstag dieser Woche eine Militärübung im Südchinesischen Meer abzuhalten. Bereits am Montag drangen vier chinesische Kampfjets vom Typ J-16 in die Luftverteidigungszone von Taiwan ein. Ebenfalls am Montag wurde bekannt, dass Nancy Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses und damit offiziell „Nummer drei“ der US-Regierung, auf …

Jetzt lesen »