Start > Wirtschaft Österreich (Seite 30)

Wirtschaft Österreich

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Österreich zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Faymann attackiert Orban und fordert EU-Sondersitzung

Fluechtlingskind

Faymann nennt in ÖSTERREICH erstmals konkrete Zahlen zu den bevorstehenden Flüchtlings-Bewegungen: „Die deutsche Regierung schätzt, dass alleine heuer noch 300.000 bis 500.000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen werden“, sagt Faymann im morgigen ÖSTERREICH. -„Das heißt, in etwa so viele werden den Weg durch Österreich nehmen. Maximal ein Zehntel, also doch 30.000 …

Jetzt lesen »

SPÖ: Arbeitslosigkeit durch Konjunkturbelebung bekämpfen

Konjunkturpaket

Volle Unterstützung kommt von SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder für den von Bundeskanzler Werner Faymann heute, Sonntag, präsentierten Fünf-Punkte-Plan zur Konjunkturbelebung. „Die derzeit wichtigste wirtschaftliche und soziale Herausforderung ist ohne Zweifel die steigende Arbeitslosigkeit, die hohe budgetäre und vor allem auch persönliche Kosten für die Betroffenen und ihre Familien mit sich bringt. …

Jetzt lesen »

Konjunkturpaket: Österreich will Wirtschaft ankurbeln

Konjunkturpaket

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid begrüßt, dass die Regierung derzeit ein Konjunkturpaket schnürt, um die österreichische Wirtschaft anzukurbeln. „Österreich hat die Wirtschafts- und Finanzkrise besser gemeistert als die meisten anderen Länder der Eurozone, aber wir haben diese Krise noch nicht überstanden. Gerade in Österreich ist das Wachstum unterdurchschnittlich“, erklärt Schmid die Notwendigkeit …

Jetzt lesen »

Sommer 2015 – mehr Nächtigungen in Österreich

Tourismus Österreich

In der laufenden Sommersaison 2015 (Mai-Juli) konnte in Österreich im Vergleich zum selben Zeitraum 2014 ein Nächtigungsplus von +4,6 Prozent auf rd. 33 Millionen Nächtigungen erzielt werden, wobei der Zuwachs fast ausschließlich auf ausländische Gästenächtigungen zurückzuführen ist (+6,8 Prozent auf 22,61 Mio.). So legten die Gästenächtigungen aus Deutschland (11,24 Mio.; …

Jetzt lesen »

Semperit AG Holding steigert Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2015

Sempermed

Die börsennotierte Semperit Gruppe erzielte im ersten Halbjahr 2015 eine zufriedenstellende Umsatz- und Ergebnisentwicklung in einem schwierigen Marktumfeld. Der Konzernumsatz stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 1,6% auf 450,8 Mio. EUR (nach 443,6 Mio. EUR). Auf vergleichbarer Basis ohne Sondereffekte aus Konsolidierung und Akquisition ergab sich ein organisches Umsatzwachstum von …

Jetzt lesen »

Klimawandel: Österreich so heiß wie nie

Berge Oesterreich

Global gesehen war das erste Halbjahr 2015 das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. In Österreich gab es in den letzten 248 Jahren noch nie einen Juli, der heißer war als heuer, und das seit Messbeginn im Jahr 1767. Das schlägt sich in einigen Regionen Österreichs auch in einem neuen noch …

Jetzt lesen »

Sinkendes Zinsniveau verbessert Ertragslage österreichischer KMUs

Euro-Geldscheine

Die österreichischen KMU konnten in den letzten 5 Jahren ihr Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verbessern. Der Grund dafür ist aber nicht eine Steigerung des Betriebserfolgs, sondern das kontinuierlich sinkende Zinsniveau. Aktuellen Auswertungen aus der Bilanzdatenbank der KMU Forschung Austria von knapp 68.000 Jahresabschlüssen zufolge konnten die österreichischen kleinen und mittleren …

Jetzt lesen »

Dschihadisten rufen zu Anschlägen in Deutschland und Österreich auf

Deutsche Dschihadisten rufen in einem neuen Propagandavideo der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) zu Anschlägen in Deutschland und Österreich auf. Außerdem wird die Ermordung zweier Geiseln in der syrischen Stadt Palmyra gezeigt. Es ist das erste ausschließlich deutschsprachige Video der Fanatiker. Das knapp fünfminütige Video, das der „Welt“ vorliegt, zeigt mehrere …

Jetzt lesen »

Italiener beleben österreichischen Tourismus

Italien Aufwind

Italien ist mit über 1 Mio. Ankünften und rund 2,8 Mio. Nächtigungen im Jahr 2014 der viertwichtigste ausländische Herkunftsmarkt für Österreich. Und auch die bislang vorliegenden Ergebnisse für 2015 (Jänner bis Mai) lassen mit einem Plus von 4% die Tourismusverantwortlichen optimistisch in die Zukunft blicken. „Nach drei Jahren Wirtschafts- und …

Jetzt lesen »