Start > Wirtschaft Österreich (Seite 30)

Wirtschaft Österreich

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Österreich zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Niederösterreich mit größter Kaufkraft in Österreich

500-Euro

St. Pölten – Laut einer aktuellen Erhebung von RegioData nimmt Niederösterreich 2014 zum zweiten Mal in Folge den Spitzenplatz im Bundesländer-Kaufkraft-Ranking ein. Mit einem Plus von 2,03 Prozent ist die durchschnittliche Pro-Kopf-Kaufkraft in Niederösterreich auf 21.048 Euro gestiegen. Niederösterreich liegt damit wie im Vorjahr vor Salzburg und Wien. Für Landeshauptmann Dr. …

Jetzt lesen »

Der geschenkte Boom, Kommentar zum Arbeitsmarkt von Stephan Lorz

Konjunktur

Frankfurt – Eine Erfolgsmeldung vom Arbeitsmarkt jagt derzeit die nächste: Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt unter die Schwelle von drei Millionen Personen. Seit 24 Jahren war sie im März nicht mehr so niedrig. Das dürfte das Wirtschaftswachstum weiter befeuern. Zumal die deutsche Konjunkturlokomotive nicht mehr allein vor sich hin dampft. Inzwischen …

Jetzt lesen »

Kolm: EU finanziert Griechenland durch die Hintertür

Euro-Krisenstaaten

Wien – Brüssel und Athen führen eine Scheindebatte rund um Griechenlands dringend notwendiges Reformprogramm. Die Europäische Union findet immer Möglichkeiten und Wege, Athen mit milliardenschweren Subventionen zu unterstützen: Ungenutzte Finanzmittel aus dem EU-Strukturfonds in der Höhe von zwei Milliarden Euro sollen nun Athen zur Verfügung gestellt werden und neue Investitionsmöglichkeiten …

Jetzt lesen »

Aldi-Tochter Hofer verspricht giftfreie Textilien

Textilien

Wien – Der österreichische Diskonter Hofer und dessen weltweit agierendes Mutterunternehmen Aldi verpflichten sich, bis zum Jahr 2020 alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Das Unternehmen veröffentlichte dazu heute einen detaillierten Plan und reagiert damit auf die Forderungen der Detox-Kampagne von Greenpeace. „Hofer hat erkannt, dass der …

Jetzt lesen »

Österreich: Gewerbeinformationssystem (GISA) soll Zeit sparen

Zeit sparen

Wien  – Heute, Montag, ist das neue „Gewerbeinformationssystem Austria“ (GISA) in Betrieb gegangen. „Die bundeseinheitliche Lösung ersetzt die bisher 14 dezentralen Gewerberegister. Der einzelne Unternehmer erspart sich dadurch viel Zeit, Aufwand und Kosten, weil etwa Gewerbeanmeldungen, Standortverlegungen und Betriebseröffnungen deutlich leichter möglich sind. Vor allem Gründer profitieren“, sagt Wirtschaftsminister Reinhold …

Jetzt lesen »

Optimale Bürobeleuchtung zu jeder Tageszeit

Bürobeleuchtung

Wien – Steigerung der Produktivität und Wachsamkeit, Erhöhung der Kreativität und des allgemeinen Wohlbefindens am Arbeitsplatz: das kann eine optimale Büro-Beleuchtung möglich machen, wie die Netz Burgenland Strom GmbH eindrucksvoll unter Beweis stellt. Bei der Sanierung eines Verwaltungsgebäudes setzte der Energieversorger mit Sitz in Eisenstadt auf energieeffiziente, tageslichtabhängige Beleuchtung. Lichtsensoren am …

Jetzt lesen »

BTV Vier Länder Bank mit 1 Milliarde Eigenkapital

OBS_20150327_OBS0026_galerie

Innsbruck (OTS/BTV) – Investieren statt spekulieren lohnt sich. Auch für 2014 legt die BTV VIER LÄNDER BANK eine grundsolide Bilanz vor. Das Eigenkapital stieg erstmals in ihrer 110-jährigen Geschichte auf eine Milliarde Euro an. Unterm Strich liegt der Konzernjahresüberschuss (nach Steuern) um +11,0 % über dem Vorjahr. Die BTV nutzt …

Jetzt lesen »

Studie: Mehr regionale Wertschöpfung dank Biomasse

heimische Biomasse

Beim Einsatz heimischer Biomasse zur Wärmeversorgung werden fossile Energieimporte ersetzt und gleichzeitig wird die regionale Beschäftigungsintensität erhöht. „Dies bestätigt eine Studie der Österreichischen Energieagentur, die im Auftrag des Österreichischen Klima- und Energiefonds erstellt wurde. Im Detail wurden die Auswirkungen der Biomassenutzung in der Praxis für die Klima- und Energie-Modellregion (KEM-Region) …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft vida kritisiert „Sammelwut“ medizinischer Daten durch Austro Control

Flugpersonal

Wien – Alle PilotInnen, FlugbegleiterInnen und FluglotsInnen müssen sich weltweit regelmäßig medizinischen Untersuchungen durch sogenannte Fliegerärzte unterziehen, damit ihre Gesundheit und somit ihre Flugtauglichkeit sichergestellt werden kann. So auch in Österreich. „Der Unterschied hierzulande ist allerdings, dass der behördliche Teil der heimischen Flugsicherung Austro Control eine geradezu perfide Sammelwut bei …

Jetzt lesen »