Schweiz

2019 sind in der Schweiz fast 3000 Ladengeschäfte eingegangen

2019 sind in der Schweiz fast 3000 Ladengeschäfte eingegangen. 73 Prozent aller Ladenbesitzer sehen den Onlinehandel als Hauptschuldigen für diese Entwicklung. Trotzdem denken nur wenige darüber nach, ihre Ware ebenfalls online zu verkaufen. Überraschend: Viele Ladenbesitzer sehen im Onlinehandel zwar eine Gefahr für den Einzelhandel, aber keine Konkurrenz für ihr eigenes Geschäft. Das zeigt eine Umfrage von localsearch (Swisscom Directories …

Jetzt lesen »

Deutschland schließt Grenzen zu drei Ländern

Nach mehreren Staaten macht offenbar auch Deutschland ab Montag einen Teil der Grenzen wegen der Coronavirus-Pandemie dicht. Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Saarlands Regierungschef Tobias Hans (CDU) hätten sich darauf verständigt, die Grenzen zu Frankreich, Österreich und der Schweiz mit Wirkung von Montag ab 8 Uhr …

Jetzt lesen »

Genfer Autosalon wegen Coronavirus offiziell abgesagt

Der diesjährige Genfer Autosalon ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus offiziell abgesagt worden. Das teilte der Veranstalter am Freitag in Genf mit. Es handele sich “um eine Verfügung des Bundesrates vom 28. Februar 2020, dass keine Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen” bis zum 15. März 2020 stattfinden dürften. “Wir bedauern diese Situation, aber die Gesundheit aller Beteiligten ist für …

Jetzt lesen »

Studie: Hochpreisinsel schadet der schweizerischen Volkswirtschaft

Der Schweizer Volkswirtschaft entgehen jedes Jahr Milliardenbeträge. Das zeigt eine Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz. Ausländische Hersteller und Händler schotten ihre Vertriebskanäle ab und verlangen hohe Schweiz-Zuschläge. Alleine in den untersuchten Bereichen bezahlen Schweizer Nachfrager über drei Milliarden Franken zu viel. Der ehemalige Preisüberwacher Rudolf Strahm schätzt den Verlust für die gesamte Volkswirtschaft auf rund 15 Milliarden Franken pro Jahr. Im …

Jetzt lesen »

Investoren formen Branchenriesen für Fleischersatzprodukte

Investoren schaffen derzeit ein Unternehmen, welches durch Übernahmen und Beteiligungen binnen weniger Jahre zum weltweit führenden Anbieter im stetig wachsenden Markt für Fleischersatzprodukte aufsteigen soll. “Wir bauen systematisch ein Portfolio auf, das die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt – von der Rohstoffversorgung über Technologie und Produktion bis hin zum Marketing”, sagte Björn Witte, Managing Partner beim Schweizer Hauptinvestor Blue Horizon, der “Welt” …

Jetzt lesen »

Weltweite Abhöroperation von BND und CIA aufgedeckt

Der Bundesnachrichtendienst (BND) und die CIA sollen laut eines Berichts des ZDF-Magazins “Frontal 21” von 1970 bis 1993 gemeinsam die verschlüsselte Kommunikation von mehr als 100 Staaten abgehört haben. Das Magazin beruft sich auf bisher unveröffentlichte Dokumente, die führende BND- und CIA-Mitarbeiter verfasst haben sollen. Grundlage des Berichts ist eine gemeinsame Recherche von ZDF, “Washington Post”, dem Schweizer Fernsehen SRF …

Jetzt lesen »

Schweizer Volksinitiative für “bezahlbare Wohnungen” gescheitert

In der Schweiz ist eine Volksinitiative für mehr sogenannte “bezahlbare Wohnungen” gescheitert. Laut einer Hochrechnung des Schweizer Fernsehens votierten am Sonntag 58 Prozent gegen die Vorlage und folgten damit dem Bundesrat, dem Parlament sowie der Mehrheit der Parteien. Die Vorlage des Mieterverbands wollte den Bund und die Kantone verpflichten, das Angebot an preisgünstigen Mietwohnungen zu fördern. Mindestens 10 Prozent der …

Jetzt lesen »

Gründer des Weltwirtschaftsforums fürchtet neue Finanzkrise

Der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos, Klaus Schwab, hat vor einer neuen Finanzkrise gewarnt. “Das ist eine meiner größten Sorgen, und das geht nicht nur mir so”, sagte Schwab der “Welt” (Mittwochsausgabe). Während der großen Finanzkrise vor zehn Jahren habe ein weltweiter Wirtschaftseinbruch verhindert werden können. “Aber wir zahlen dafür einen Preis. Und die Rechnung für unser aller Rettung …

Jetzt lesen »

Fachkräftemangel in der Schweiz steigt markant an

Der Fachkräftemangel nimmt 2019 gesamtschweizerisch weiter zu. Spitzenreiter des diesjährigen Fachkräftemangelrankings sind Ingenieur- und Technikberufe sowie Berufe des Treuhandwesens. Dies zeigt das Fachkräftemangelranking von Spring Professional, einem Unternehmen der Adecco Gruppe Schweiz, und des Stellenmarkt-Monitors der Universität Zürich. Zwischen den Berufsgruppen sind grosse Unterschiede im Ausmass des Fachkräftebedarfs erkennbar: Während vor allem in den Ingenieur- und Technikberufen ein Fachkräftemangel herrscht, …

Jetzt lesen »

Schweizer Privathaushalte verschulden sich häufiger

Durch die niedrigen Zinsen werden viele Privathaushalte dazu ermuntert, einen Kredit aufzunehmen. Doch früher oder später kann sich dies rächen. Die Werbung einer Online-Plattform lautet „Wie wäre es mit einem schicken neuen Wagen oder einem Motorrad? Oder mit einem Wohnmobil? Verwirklichen Sie Ihre Träume mit einem online Konsumkredit!“ Sogar Gratis-Mastercards werden von einer Kreditbank bei Abschluss eines Kreditgeschäfts versprochen. All …

Jetzt lesen »

CDU-Innenpolitiker will Grenzkontrollen im Schengen-Raum

Angesichts der illegalen Einreise von Clanchef Ibrahim Miri aus dem Libanon nach Deutschland wird in der Union die Forderung nach Grenzkontrollen im Schengen-Raum laut. “Dieser Fall beweist ein weiteres Mal, wie wichtig es wäre, nicht nur in Bayern, sondern an allen deutschen See-, Luft- und Landgrenzen lageangepasst und flexibel Grenzkontrollen und in bestimmten Fällen auch direkte Zurückweisungen durchzuführen – solange …

Jetzt lesen »