USA

US-Börsen uneinheitlich – Konjunkturpaket mit Spannung erwartet

Die US-Börsen haben sich am Mittwoch uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.981,55 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,26 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.970 Punkten 0,37 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit …

Jetzt lesen »

DAX klettert weiter – Euro schwächer

Am Montag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.817,72 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge lassen die Anleger Sorgen um Corona-Mutanten außen vor, hoffen auf ein baldiges Ende der Pandemie und eine damit verknüpfte Erholung der Wirtschaft. Zudem geht der Blick der Anleger immer wieder in …

Jetzt lesen »

Umfrage: Breite Zustimmung für neue Iran-Sanktionen

Neue Sanktionen gegen den Iran finden offenbar breite Zustimmung in der deutschen Bevölkerung. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Marktforschungsinstitut Harris Interactive im Auftrag des israelischen Außenministeriums durchgeführt hat und über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. Insgesamt wurden 6.583 Bürger im Alter von 18 bis 65 Jahren in acht westlichen Staaten befragt; je rund 800 in Australien, …

Jetzt lesen »

USA und Deutschland steuern bei Nord Stream 2 auf Eklat zu

Die neue US-Administration unter Präsident Joe Biden und die Bundesregierung steuern auf eine Eskalation über die fast fertiggestellte Pipeline Nord Stream 2 zu. Berlin lehnt die Forderung Washingtons nach einem vorläufigen Baustopp ab, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf Regierungskreise. Die Bundesregierung weigert sich darüber hinaus, mit den USA grundsätzlich über das strittige Projekt zu verhandeln. Denkbar seien allenfalls Kompromisse …

Jetzt lesen »

Impfstoff-Exporte steigen sprunghaft auf 77 Millionen Dosen

Aus der Europäischen Union wurden in den letzten Monaten 77 Millionen Impfdosen exportiert. Das teilte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Donnerstag mit. Seit dem 1. Dezember laufe diese Zählung, der Wirkstoff sei an 33 Länder gegangen. Offenbar laufen die Exporte aus der EU erst in den letzten Wochen so richtig an, denn bis zum 3. März lag die Zahl …

Jetzt lesen »

Merkel wirbt für EU-Rettungsfonds

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat kurz vor der Bundestagsabstimmung über den EU-Rettungsfonds noch einmal für das Instrument geworben. Dieser Aufbaufonds sei ein „einmaliges, zeitlich und dem Zweck nach eng begrenztes Instrument“, sagte Merkel am Donnerstag in ihrer Regierungserklärung zum anstehenden EU-Videogipfel. Es sei aber ein „unabdingbarer Beitrag“ dazu, die Pandemie gemeinsam bewältigen zu können. Mit ihm stelle man die Weichen …

Jetzt lesen »

Ukrainischer Premier: Nord Stream 2 stärkt Russland

Der ukrainische Premier Denys Schmyhal fordert einen sofortigen Baustopp der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 und eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland. „Sollte Nord Stream 2 in Betrieb genommen werden, erzielt Russland höhere Einkünfte, mit denen Moskau unter anderem seine Aggressionen gegen die Ukraine finanziert“, sagte Schmyhal dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Mit der Pipeline stärke Europa die russische Aggression. „Das kann nicht im …

Jetzt lesen »

CDU erzürnt über Markus Söder

Beim CDU-Führungspersonal wächst der Verdruss über Markus Söder. Der Vorsitzende der CSU ärgert die Schwesterpartei mit Sticheleien gegen ihre Minister, vor allem gegen Jens Spahn und Peter Altmaier. Am Tag nach den Wahlniederlagen der CDU in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat er diese Kritik so wiederholt, dass sie als Angriff auf CDU-Chef Armin Laschet verstanden werden kann. Ohne Namen zu nennen, …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef will komplettes EU-Exportverbot für Impfstoffe

Der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, hat sich für einen Stopp aller Impfstoffexporte aus der EU ausgesprochen. Wenn der Staatenverbund sein Versprechen nicht einhalte, jedem Bürger Europas im Sommer ein Impfangebot zu machen, drohe ein dramatischer Vertrauensverlust, sagte er dem „Spiegel“ in der neuen Ausgabe. „Die Europäer dürfen nicht die Dummen sein“, sagte der CSU-Vize. „Wir brauchen etwas …

Jetzt lesen »

USA dringen auf Stopp von Nord Stream 2

Die USA dringen auf ein schnellstmögliches Ende der Ostseepipeline Nord Stream 2. Nord Stream 2 sei „ein schlechtes Geschäft – für Deutschland, für die Ukraine und für unsere mittel- und osteuropäischen Verbündeten und Partner“, schrieb US-Außenminister Antony Blinken am Donnerstag in einer Mitteilung. Die USA verfolgten die Bemühungen zur Fertigstellung der Nord Stream 2-Pipeline und werteten Informationen zu Unternehmen aus, …

Jetzt lesen »

US-Börsen legen zu – Dow Jones stellt neuen Rekordwert auf

Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.485,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,58 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag und ein neues Allzeithoch. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.935 Punkten 1,04 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem …

Jetzt lesen »