Start > News zu Andrea Nahles

News zu Andrea Nahles

Andrea Maria Nahles ist eine deutsche Politikerin. Sie war von 2009 bis 2013 Generalsekretärin der SPD, zuvor war sie von 2007 bis 2009 stellvertretende Bundesvorsitzende. Von 1995 bis 1999 war sie Bundesvorsitzende der Jusos. In der aktuellen Großen Koalition ist sie Arbeits- und Sozialministerin.

Nahles wirft Union Blockade des Teilzeitgesetzes vor

Die Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD, Andrea Nahles, hat scharfe Kritik an der Union wegen der schleppenden Ressortabstimmung zum Teilzeitgesetz geübt. „CDU und CSU blockieren beim Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit“, sagte Nahles der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Damit lasse die Union Millionen Frauen in der Teilzeitfalle hängen, so Nahles. Das …

Jetzt lesen »

Kohnen: SPD muss lauter werden und sich klarer abgrenzen

Die SPD-Spitzenkandidatin zur bayerischen Landtagswahl, Natascha Kohnen, hat die Parteispitze in Berlin dazu aufgefordert, sich besser gegen den Koalitionspartner Union zu behaupten. „Die SPD muss lauter werden und sie muss sich klarer abgrenzen“, sagte Kohnen der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochsausgabe). SPD-Chefin Andrea Nahles habe das Amt ja gerade erst übernommen, ebenso …

Jetzt lesen »

Juso-Chef Kühnert kritisiert Unions-Blockade bei Teilzeit-Gesetz

In der Debatte über das geplante Rückkehrrecht von Teilzeit- in Vollzeit-Jobs hat der Bundesvorsitzende der Jusos, Kevin Kühnert, die Union scharf attackiert. Obwohl bei dem Projekt nach „erheblichen“ Zugeständnissen der SPD in den Koalitionsverhandlungen eigentlich alles klar sei, spreche CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer nun von vielen strittigen Punkten, schreibt Kühnert in …

Jetzt lesen »

SPD-Ostbeauftragter kritisiert seine Partei

Der Ost-Beauftragte der SPD, Martin Dulig, fordert seine Partei auf, sich stärker mit den Sorgen und Einstellungen der Menschen in Ostdeutschland zu befassen. „Die SPD ist nach wie vor eine sehr westdeutsche Partei. Der Maßstab, ob etwas gut ist, ist immer ein westdeutscher“, sagte der Landesvorsitzende der sächsischen SPD und …

Jetzt lesen »

Forsa sieht FDP nur noch bei acht Prozent

Die FDP ist in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa auf acht Prozent zurückgefallen. Im sogenannten „Trendbarometer“, welches für RTL und n-tv ermittelt wird, verliert sie einen Prozentpunkt gegenüber der Vorwoche. Das sind drei Prozentpunkte weniger als vor acht Monaten. Nach einer kurzen Schwächephase konnten sich die Grünen schnell wieder …

Jetzt lesen »

Kauder: Klausurtagung „erfolgreich beendet“

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat eine positive Bilanz des Klausurtreffens der Koalitionsspitzen von Union und SPD in Oberbayern gezogen. „Wir haben die Tagung unserer Führungsgremien der beiden Fraktionen im Deutschen Bundestag erfolgreich beendet“, sagte Kauder am Dienstag im Murnau. „Wir haben Beschlüsse gefasst, die für die Menschen wichtig sind mit …

Jetzt lesen »

Dobrindt hofft bei Klausurtagung auf „harte Ergebnisse“

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hofft auf große Fortschritte beim Klausurtreffen der Koalitionsspitzen von Union und SPD auf der Zugspitze. Man habe den Anspruch, „harte Ergebnisse“ zu erbringen, sagte Dobrindt am Montagnachmittag zum Auftakt der Tagung. Auch Teambuilding solle betrieben werden. „Wir haben uns ein großes Programm vorgenommen“, so der CSU-Politiker. „Wenn …

Jetzt lesen »

Forsa: Grüne verlieren deutlich

Die Grünen sind in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa die Verlierer der Woche. Im sogenannten „Trendbarometer“, welches für RTL und n-tv ermittelt wird, fallen sie von 13 auf elf Prozent zurück. SPD und AfD legen um je einen Prozentpunkt zu, bei den übrigen Parteien ändert sich nichts. Die Ergebnisse …

Jetzt lesen »

Familienministerin will SPD „alltagstauglicher“ machen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will ihre Partei näher an den Bürgern, alltagstauglicher und lösungsorientierter positionieren. „Wir müssen etwas Konkretes, im Alltag Spürbares erreichen und mit politischen Erfolgen zeigen, dass die SPD für etwas steht“, sagte Giffey der „Welt am Sonntag“. Die Familienministerin distanzierte sich von dem in ihrer Partei üblichen …

Jetzt lesen »