Shopware Plug-in ermöglicht weltweite live Adressvalidierung

Shopware Plug-in ermöglicht weltweite live Adressvalidierung

Im Handel haben Sie es mit Menschen zu tun, die bar oder mit einer Karte bezahlen. Diese Zahlung erfolgt umgehend oder zumindest mit automatischer Prüfung der Personalien. Am Beispiel der Kreditkarte erklärt, bekommt hier der Händler sofort eine Meldung, wenn diese Karte gesperrt ist oder aus anderen Gründen nicht mit ihr bezahlt werden kann. Zusätzlich hat jeder Verkäufer die Möglichkeit beziehungsweise Pflicht, die Legitimation zur Kartenzahlung zu checken, indem Ausweisdokumente oder Pin-Codes und Unterschriften zur Bestätigung einer (Kredit-) Kartenzahlung verlangt werden.

Der Onlinehändler hat hier das Nachsehen; er muss den Daten vertrauen, die der Käufer angibt. Ein wichtiger Aspekt, da ein ansehnlicher Kostenfaktor, ist es, den Kunden beziehungsweise zumindest seine Adresse identifizieren zu können. Hierzu gibt es von der NetzTurm GmbH&Co.KG, einem kompetenten Anbieter für Shopware Shops, jetzt ein Plug-in für diese Shops, die die Adressvalidierung ermöglicht.

Warum die Überprüfung von Adressen wichtig ist

Bisher war es nicht oder zumindest kaum möglich, schon während der wenigen Sekunden, in der ein Kunde seine Adresse in ein Bestellformular eintippt, diese Angaben auf Richtigkeit oder Vollständigkeit zu überprüfen. Die Folge waren häufige Falschzustellungen, die den Händler je nach Größe und Kundenerreichbarkeit des Shops jedes Jahr ein Vermögen kosteten. Diese Kosten muss man nicht selten auf die für alle Kunden gültige Versandkostenpauschale umlegen oder vom Gewinn bezahlen. Ein Kostenfaktor, der nicht vernachlässigt werden kann. Eine negative Spirale setzt sich aus dieser Tatsache nämlich fort: Höhere Versandkosten schmälern die Wettbewerbsfähigkeit, steigern Verluste an solventen Kunden und senken damit die Rentabilität eines jeden Online Shops. Eine manuelle Überprüfung von Adressen ist ab einer gewissen Shopgröße kaum noch zu realisieren. Aufwand und auch Kosten wären viel zu hoch, würde jede Adresse auf Stimmigkeit und Vollständigkeit überprüft werden.

Adressüberprüfung dank Shopware Plug-in voll automatisch

Das Plug-in für Shopware Shops macht es einfach: Schon kurz nach jeder Eingabe in eines der Adressfelder läuft eine Prüfung im Hintergrund ab. Gibt es die genannte Straße und Hausnummer in der genannten Stadt beziehungsweise unter der angegebenen Postleitzahl? Kein Mensch ist frei von Fehlern – vor allem ungeübte PC-Anwender vertippen sich gerne einmal. Das Ergebnis ist eventuell ein Name zu einer Straße, in der es die angegebene Hausnummer nicht gibt. Die Post will zustellen, findet die Adresse nicht und sendet zurück – oder der wirkliche Anwohner der genannten Adresse verweigert die Annahme der Lieferung, weil er für den Nachbarn keine Päckchen oder sonstige Zustellungen annehmen möchte. Die Kosten der Rücksendung und/oder erneuten Zustellung können gespart werden. Vertippt sich der User bei installiertem Plug-in, wird er auf seinen Fehler aufmerksam gemacht. Bis nicht eine schlüssige, in der weltweiten Datenbank enthaltene Adresse eingegeben ist, kann der Bestellvorgang nicht fortgesetzt werden. So geht gar nicht erst eine falsche Bestellung im Shop ein – das bedeutet, keine weiteren Rücksendungen, keine erneuten Zusendungen, viele eingesparte unnütze Kosten.

Ein Shopsystem auch mit individuellen Plug-ins

Die Investition in ein solides Shopsystem, zum Beispiel jene von Shopware, ist ein guter Anfang für einen Online Shop. Die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Partner, wie eben der NetzTurm GmbH & Co KG, macht es einfach. Als Certified Partner und Certified Developer von Shopware Anwendungen begleitet diese Firma ihre Kunden von der Planung bis zur endgültigen Umsetzung jedweder Shopideen. Neben dem Plug-in zur Adressvalidierung gibt es auch die Möglichkeit für Onlinehändler, auf Wunsch andere, individuelle Plug-ins für den eigenen Shop in Auftrag zu geben. Ganz den Bedürfnissen angepasst, die die verkauften Waren, der Standort des Shops oder andere Voraussetzungen einem funktionierenden Shopsystem eben abverlangen. Alles aus einer Hand, von der Konzeptionierung über die Erstellung des Shops bis hin zur individuellen Anpassung und Suchmaschinenoptimierung nach geltenden Standards – so arbeitet man zielstrebig, effektiv und wirtschaftlich erfolgreich.

Eine sehr geringe Fehlerquote im täglichen Umgang mit Warenpräsentation, Bestellvorgängen und Auslieferung vereinfacht das Arbeiten und senkt unnütze Ausgaben, sodass die Kosten für das Plug-in zur Adressvalidierung und andere, für reibungslosen und serviceorientierten Betrieb eines Onlineshops erstellte Plug-ins sich schnell amortisieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen