Tipps für die Suche nach dem optimalen Webhosting Provider

Berlin – Ohne eine gut gestaltete und möglichst fehlerfrei funktionierende Onlinepräsenz kommt heute kein Unternehmen in der Wirtschaft mehr aus. Da Kunden im Grunde ungeduldig sind, zählen neben der Usability eines Online Auftritts vor allem die Verfügbarkeit und die Ladezeiten zu den wichtigen Kriterien, die einen Online Auftritt ausmachen und mit darüber entscheiden, ob Besucher und Kunden die Angebote auf der Seite nutzen oder sich zum nächsten Anbieter wenden.

Die Kennziffern Ladezeit und Verfügbarkeit von Webseiten hängen dabei in entscheidendem Maße von der Qualität des Servers und des Webhosting Providers ab, auf dessen Webspace der Online Auftritt läuft. Deshalb sollten private Anwender wie auch kommerzielle Seitenbetreiber bei der Wahl des richtigen Webhosting Anbieters größte Sorgfalt walten lassen und sich für die Bereitstellung von Webspace möglichst an einen renommierten Hosting Provider wenden.

Die Qual der Wahl des richtigen Webhosting Paketes

Gerade Neulinge stehen oft vor der Frage: Wie finde ich ein optimales Zuhause für den eigenen Webauftritt? Welche Features sind notwendig und auf welche kann verzichtet werden?

Bei der Suche nach dem optimalen Webhosting Paket sollte zunächst einmal geklärt werden, welcher konkrete Bedarf besteht und welche Art von Internetauftritt es zu realisieren gilt, denn die Website selbst bestimmt, welches Produkt und welche Hosting-Technik am effektivsten ist. Eine private Website benötigt naturgemäß wesentlich weniger Ressourcen als die Präsentation eines mittelständischen Unternehmens oder ein Webshop mit einer breit gefächerten Produktpalette und Tausenden von Artikeln. Die Angebote der Webhosting Provider unterscheiden sich hierfür teilweise recht deutlich. Sowohl die Konditionen als auch die Preisstrukturen sorgen oft für Verwirrung.

Febas: Flexibles Web Hosting zum fairen Preis

Der Webhosting Spezialist Febas aus Osnabrück demonstriert deutlich, was einen guten Webhosting Anbieter ausmacht. Hier finden Kunden nicht nur das passende Hosting Paket für jeden Bedarf, sondern profitieren auch vom umfassenden Service, der auf 7 Jahren Hosting-Erfahrung basiert. Bei Febas reicht das Produktportfolio vom einfachen Webspace Paket im Shared Hosting für die private Homepage bis zum virtuellen Server (vServer), der sich über ein spezielles grafisches Interface komplett selbst verwalten und administrieren lässt.

Die Webhosting Angebote von Febas zeichnen sich neben einer transparenten und günstigen Kostenstruktur vor allem durch kurze Vertragslaufzeiten von 1 Monat aus. Dadurch bleiben Kunden flexibel und haben Gelegenheit, bei verändertem Bedarf auf ein entsprechend anders dimensioniertes Webhosting Paket wechseln können. Dies kommt besonders Neulingen zugute, denn gerade am Anfang lassen sich Traffic sowie Speicher- und Geschwindigkeitsbedarf schlecht abschätzen.

Foto: © jodax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.