Start > Unternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen > Toshiba – integrierter Schaltkreis macht Elektro- und Hybridfahrzeuge sicherer

Toshiba – integrierter Schaltkreis macht Elektro- und Hybridfahrzeuge sicherer

Das Unternehmen im Bereich Halbleiter und Speicherprodukte der Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute den Beginn der Massenproduktion von „TB9042FTG“ angekündigt. Es handelt sich um einen integrierten Schaltkreis zur Systemsteuerung mit Überwachungsfunktion für das Motorsteuersystem von Elektro- und Hybridfahrzeugen. Der neue integrierte Schaltkreis ist für hocheffiziente Systeme optimiert und verfügt über eine Überwachungsfunktion zur Senkung potenzieller Risiken, durch die die Systemsicherheit beeinträchtigt wird. Ein Versagen des integrierten Schaltkreises zur Systemsteuerung führt zu einer Fehlfunktion elektronischer Geräte. Das System büßt vor allem seine Funktion ein, wenn sich Fehlfunktionen des Mikrocontrollers (MCU) auf den Betrieb auswirken. „TB9042FTG“ bietet eine SPI-Kommunikationsfunktion, mit der diese Gefahrensituation umgangen werden soll. Der integrierte Schaltkreis zur Systemsteuerung und die MCU erkennen Probleme zu dem Zeitpunkt, zu dem diese auftreten, unter Verwendung der SPI-Kommunikationsfunktion zur gegenseitigen Überwachung. Mithilfe der erhaltenen Informationen kann das System diese sicher und zeitnah verarbeiten.

Die wichtigsten Funktionen

  • Zwei Gleichspannungswandler und drei Serienregler sind eingebaut
  • Verschiedene Überwachungsfunktionen
  • Durchgehende Überwachung der Systemregler. (Hohe Ausgangsspannung, niedrige Ausgangsspannung, Überstrom, Überhitzung, ungewöhnliche Frequenz)
  • Durchgehende Überwachung der MCU (Watchdog-Timer, MCU-Alarm, MCU-Berechnungsfunktion, Kommunikationsfehler)
  • Selbstdiagnosefunktion (Hohe Ausgangsspannung, niedrige Ausgangsspannung, Ausgabelogik für jeden Erkennungsschaltkreis)
  • SPI-Kommunikation[1] meldet den Überwachungsstatus an externes System
  • Beim Auftreten ungewöhnlicher Bedingungen meldet das Ausgabeterminal unmittelbar den Überwachungsstatus an das externe System. (Timer zurücksetzen (RSTA/B), ungewöhnliche Spannung erkannt (NOVDET), MCU-Alarm (NOALM), Bericht mit allen Diagnoseergebnissen (NDIAG)

Hauptspezifikationen

Teilenummer TB9042FTG
Versorgungsspannung

Versorgungsspannungsbereich: 7 bis 20,1 V Absolute Höchsteingangsspannung: 40 V (1S)

Gleichspannungswandler

(Ausgangsspannung/-strom)

Gleichspannungswandler 1 (DCDC1) (abwärts): 6 V/1 A Gleichspannungswandler 2 (DCDC2) (aufwärts): 1,5 V oder 1,2 V/1 A

Serienregler

(Ausgangsspannung/-strom)

LDO1: 5 V/400 mA LDO2: 5 V/100 mA VBU: 5 V oder 3,3 V/10 mA

Überwachungsfunktion - Durchgehende Überwachung des Systemreglers - Durchgehende Überwachung der MCU-Diagnose - Selbstdiagnose
SPI-Kommunikation - Benachrichtigung bei Erkennung einer Fehlfunktion im Systemregler - Datenbewertungsfunktion für MCU-Diagnose
Gehäuse HQFN52 (8 mm × 8 mm × 0,9 mm)
[1] : Die SPI (Serial Peripheral Interface) ist ein serieller Bus zur Kommunikation zwischen den Geräten. Die Signalleitung besteht aus vier Leitungen und kann mit weniger Terminals als ein paralleler Bus kommunizieren.

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune Global 500, bringt ihre Weltklasse-Kapazitäten bei hoch entwickelten elektronischen und elektrischen Produkten und Systemen in fünf strategische Geschäftsbereiche ein: Energie und Infrastruktur, Lösungen für die Öffentlichkeit, Gesundheitssysteme und -dienstleistungen, elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -Dienstleistungen. Der Grundleitsatz der Toshiba Group lautet: „Den Menschen verpflichtet, der Zukunft verpflichtet”. Das Unternehmen treibt sein operatives Geschäft global voran und trägt zur Gestaltung einer Welt bei, in der zukünftige Generationen besser leben können. Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute das Zentrum eines Netzwerks aus 580 Konzernunternehmen, die weltweit über 199.000 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von 6,6 Billionen Yen (55 Milliarden US-Dollar) erwirtschaften.

Hier nachlesen ...

Europapark 310x165 - Europa-Park: Eigentümerfamilie setzt jetzt auf Stiftung

Europa-Park: Eigentümerfamilie setzt jetzt auf Stiftung

Deutschlands meistbesuchter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, gehört nun einer Stiftung. "Wir haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.